Projektbörse

Sie suchen nach einem Wohnprojekt, an dem Sie sich beteiligen können? Oder Sie planen Ihr eigenes Projekt und suchen nach weiteren Interessenten? In unserer Projektbörse haben Sie die Möglichkeit, Gleichgesinnte anzusprechen.

Wenn Sie ein eigenes Inserat aufgeben möchten, klicken Sie bitte hier: Inserat aufgeben

Hier können Sie die Liste der 102 Inserate einsehen.

Nach Bundesland filtern
Schleswig-Holstein (15)
Hamburg (3)
Bremen (3)
Mecklenburg-Vorpommern (9)
Niedersachsen (16)
Nordrhein-Westfalen (18)
Hessen (19)
Rheinland-Pfalz (13)
Saarland (5)
Brandenburg (10)
Berlin (3)
Sachsen-Anhalt (3)
Sachsen (6)
Thüringen (2)
Baden-Württemberg (26)
Bayern (15)
Ausland (5)
Alle

23.07.2021

Projektgemeinschaft sucht engagierte MitmacherInnen für Baugruppenprojekt in Karlsruhe Knielingen

Wir suchen noch engagierte MitmacherInnen für ein Baugruppenprojekt in Karlsruhe Knielingen mit ca. 9-12 Einheiten – je nach Größe. Dabei sind sowohl reihenhausähnliche Einheiten über 2,5 Geschosse - ideal für Familien - wie kleinere und größere Geschosswohnungen (EG oder 1.OG+DG) möglich, die in zwei gegenüberliegenden Zeilen unterbracht sind, die sich um eine gemeinsame Hoffläche gruppieren.

Durch einen gemeinsam genutzten Aufzug sind alle Einheiten barrierefrei erschlossen. Auf dem großzügigen Grundstück (ca. 2.500qm) sind außerdem sowohl private Gartenflächen als auch gemeinschaftlicher Freiraum vorgesehen. Zusätzlich soll es Gemeinschaftsflächen geben.

Als Kostenobergrenze hat sich die Gruppe ein Ziel von 5000 Euro pro Quadratmeter gesetzt. Für das Grundstück gibt es eine Option der Volkswohnung Karlsruhe. Der Grundstückskauf erfolgt Ende 2021, Baubeginn soll im dritten Quartal 2022 sein. Damit wären die Einheiten voraussichtlich Ende 2024 bezugsfertig.

Für einen unverbindlichen Infotermin melden Sie sich einfach per Mail und wir vereinbaren einen Kennenlerntermin.

Baden-Württemberg, Karlsruhe Knielingen
Thomas Hauer

23.07.2021

Wohngemeinschaft/ wohnprojekt

Hallo, ich bin w, 59 , pädagogin (nicht mehr erwerbstätig( nur noch stundenweise) und möchte mich räumlich nochmal verändern. D.h. von Stadt zu Land. Wohne seit 20jahren hier in hohenfelde mit partner bei Hamburg. Mir wird das hier zu laut. Ich sehne mich nach einer Hof und hausgemeinschaft, mit wert auf Nachhaltigkeit, Solidarität, und gemeinsamen Projekt. Ich backe u.vkoche leidenschaftlich ( bin alles esser) bin kreativ und musikalisch und liebe Tiere über alles..Ich brauche aber auch mal Rückzug in die eigenen 4 Wände. D.h. eigener Wohnraum wäre schön , muss aber nicht sein. 1 oder 2 Zimmer wären toll. Weiterhin habe ich kein Führerschein, d.h. gute Anbindung und Einkaufsmöglichkeiten müssten gegeben sein. Viel. Ergibt sich ja hier was auf diesen Portal. Würde mich freuen. L.g. monika

Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg/ schleswig holstein/
Monika Triepel

22.07.2021

Wohnprojekt, Hofprojekt, Nachbarschaftsgemeinschaft

Ich suche eine kleinen Wohneinheit ( ca. 35 - 40 qm ) in einem gemeinschaftlichen Wohnprojekt.
Bin w. 60+, möchte mich einer bestehenden Wohnprojekt-Gruppe anschließen und mich finanziell beteiligen.

Mein Wunsch ist ländliches Wohnen in Nachbarschafts, Haus oder Hofprojekt nach dem Modell des Mietshäuser Syndikats oder Genossenschaft.
Am liebste im Raum Süd- oder Südwestdeutschland

Ich wünsche mir eine eigene Wohnung ( +- 40 qm) innerhalb eines gemeinschaftlichen Wohnprojekts, dessen Mitglieder mit mir Werteverwandschaft teilen -Ressourcen,schonende, einfache Lebensweise, sich gegenseitig bereichernde Mehrgenerationen, niedriger ökol. Fußabdruck, ein tolerantes, solidarisches Miteinander, bodenständige Spiritualität, neugierige, konstruktive Konfliktkultur pflegen, ökologisches, naturnahes Bauen und/oder Wohnen, einander unterstützende Nachbarschaft, Menschen die vieles herzlich gerne miteinander teilt, ein Wir mit Humor und Gesang schätzen und das Leben trotz alledem und alledem feiern wollen.....
Auch wohnen in einem Tinyhaus ist eine gute Möglichkeit für mich.
Ich bringe mit: einen VW Camper für Carsharing, Nähmaschine und Kreativwerkzeuge verschiedenster Art, Gartenwerkzeug und Know-how , großes Herz, Improvisations und Organisationstalent, Gitarre und Stimme, Neugier darauf Neues zu lernen, gutes Maß an Selbstreflexion, Pflegeberuf, viel Natur und Gemeinschaftserfahrung, Sinn für Schönheit, Erfahrung mit Humusaufbau, Erfahrung mit Café/Bistrobetrieb, Gestaltungswunsch,, Erfahrung mit Tierhaltung, praktisches und handwerkliches Geschick, Unkonventionalität, Begeisterungsfähigkeit, Bereitschaft zu entschleunigen.
Über Kontaktaufnahme freue ich mich!

Baden-Württemberg, Ländliches Baden Württemberg, Südschwarzwald, westliches Bayern
Hannah

19.07.2021

Baugruppe in Wittenberge sucht Mitstreiter:innen

Die Baugemeinschaft Burgstraße Wittenberge hat sich energieeffizientes Bauen zum Ziel gesetzt und möchte gleichzeitig erschwinglichen Wohnraum im Herzen der Altstadt Wittenberge schaffen. Zwischen Berlin und Hamburg, in unmittelbarer Nähe zum UNESCO Biosphärenreservat, befindet sich die Stadt mitten in der Natur und hat gleichzeitig direkten ICE-Anschluß an die Großstädte. Die diversen Wohneinheiten eignen sich für alle Generationen. Eine Altersdurchmischung ist explizit erwünscht.

Aktueller Planungsstand:
Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es eine Kerngruppe aus sechs Parteien (Familien, Singles und Paaren unterschiedlichen Alters), die bereits mit uns als Planungsteam und auch untereinander in regem Austausch steht und sich auf weitere Mitstreiter:innen freut. Alle zwei Wochen gibt es ein offizielles Gruppentreffen per Zoom. Die Gruppe selbst hat zusätzlich einen virtuellen Stammtisch eingerichtet, um sich auch untereinander besser kennenzulernen.
Jede der Wohneinheit verfügt über einen separaten Eingang von der Straße und einen Zugang zum Gemeinschaftsgarten. Die existierenden Kirschbäume geben dem Garten bereits jetzt einen eigenen Charakter.

Es entstehen vier Garten-Wohnungen, die ebenerdig liegen, fünf Maisonette-Wohnungen, die sich für Familien mit Kindern eignen und 4 Loft-Wohnungen, die für das urbane Landleben entworfen wurden. Die Wohnfläche der jeweiligen Einheit liegt zwischen 73 -100 m2. Einheiten können im Bedarfsfall auch zusammen gelegt werden. Aktuell sind noch Wohnungen jedes Wohnungstyps frei.

Es gibt ein offizielles Exposé, das bei Interesse unter der unten stehende Email-Adresse angefragt werden kann.

Architekten: Wiebke Lemme Architekten
Webseite: www.wiebkelemme.de

Brandenburg, Wittenberge
Isa Wolf

19.07.2021

Wir suchen Genossen*innen die mit uns das Wohnprojekt Niepkuhler Krähennest weiter entwickeln

Wir sind eine Genossenschaft in Gründung. Der Bauplan ist bereits erstellt, der Erbbauzins ist von der Stadt Krefeld vorgeschlagen und im gut akzeptablen Rahmen, jetzt geht es weiter zur Offenlegung. Mehrere Gutachten sind bereits im Auftrag. Unser Architekt und der Projektplaner unterstützen uns bereits kräfitg. Jetzt suchen wir Menschen die mit uns am Krefelder Stadtrand in idyllischer Lage auf insgesamt 1700 qm Wohnraum auf einem ca. 3000 qm Grundstück wohnen möchten. Die große Nachbarwiese soll mitgepachtet werden. 1/3 des Wohnraums wird geförderter Wohnraum werden, d.h. für Menschen mit WBS. Auch Kinder sollen reichlich dort leben. Also meldet euch, die ihr Interesse habt an zukunftsorientierten Leben: ökologisch, ressourcenschonend, Synergienbildend. Und nicht zuletzt auch noch inklusiv. Wir freuen uns auf euch.

Nordrhein-Westfalen, Krefeld Traar
Bernd Kaufmann

19.07.2021

Chance dazu zu kommen - weitere Wohnungen fertig

Seit Februar 2019 wohnen Mitglieder von Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied e.V. - meist unter einem Dach - in ihrem Mieterwohnprojekt. Da unser Vermieter in einem 2. Bauabschnitt weitere Häuser fertiggestellt hat, besteht Gelegenheit "ganz in der Nähe" dazuzukommen.
Wenn Sie in der Nähe wohnen: schauen Sie mal vorbei - zuerst auf unserer Homepage www.gewoNR.de


Rheinland-Pfalz, Neuwied am Rhein - zwischen Koblenz und Bonn
Hildegard Luttenberger

13.07.2021

65... und jetzt

...suche ich Menschen, die sich ganz oder teilweise in Görlitz oder Umgebung niederlassen wollen.
Ich lebe in der Nähe von München, habe hier wichtige familiäre Bezüge und bin im Augenblick hier beruflich noch gebunden. Das wird auch noch ein paar Jahre so bleiben. Dennoch halte ich Ausschau auf das, was kommen mag und ich mir wünsche:
Neugierige Menschen mit Toleranz und Tiefgang. Ein gemeinschaftliches Projekt (Wohnen), in dem man nicht zusammenwachsen muss, sondern zusammen wachsen darf und in dem nicht zu viel gestritten wird.
Ich bin Sozialpädagogin, Teilrentnerin, Großmutter, mit etwas Erfahrung in Projekten und der dazugehörigen Gruppendynamik, interessiert an Geschichte(n) und Kunst, moderate Raucherin, Rock- und Reggae-Liebhaberin, unsportlich - schwimme, wandere und radle trotzdem gern.
Wäre schön, Menschen zu finden, die sich mit mir auf den Weg machen wollen.

Sachsen, Görlitz und Umgebung
AnneMarie

12.07.2021

Hof-/Hausgemeinschaft im Münsterland gesucht! 😊

Wir sind Arne (3) und Sabrina (35) und lieben es nach Hause zu kommen und spontan zu quatschen, zu spielen oder zu grillen. Wir sind erprobt im gemeinschaftlichen Wohnen mit unterschiedlichen Generationen und wünschen uns Gemeinschaft und gegenseitige Unterstützung genauso wie Menschen, die verstehen, wenn wir mal allein sein möchten. Auf unserer Wunschliste steht eine abgeschlossene Wohneinheit mit (mindestens) drei Zimmern.
Was bringen wir mit? Spiel & Spaß, offene Ohren und Einstellungen, Pragmatismus und Organisationstalent, Integrität, Reiselust.
Ich habe einen tollen Job in Münster und unsere Familie lebt im Kreis Borken. Unser neues Zuhause liegt also im besten Falle zwischen diesen beiden Orten.
Gern beteilige ich mich auch an der Gründung eines Projektes und bin interessiert an dem Austausch mit Menschen, die ähnliche Wohnformen suchen.
Wir freuen uns auf Eure Kontaktaufnahme! 😊

Nordrhein-Westfalen, Münsterland
Sabrina

12.07.2021

Gemeinschaftliches Wohnprojekt / Familien-Platz in Gemeinschaft gesucht / Münsterland, Emsland & Grafschaft Bentheim

Wir sind eine Familie mit 2 Erwachsenen (Mitte 40), 2 Kindern (2 Mädels - 4 und 8 Jahre) & einem Kater und suchen einen Platz in einer Gemeinschaft (gerne auch mit weiteren Familien) - jedoch mit eigenem abgegrenztem Wohnraum.
Es zieht uns in die Natur, wir sind spirituell, machen Yoga, musizieren gerne und stehen dennoch fest im Leben (Akademiker mit festem Job). Kapital von ca. 100.000 Euro wäre vorhanden.

Meldet Euch gerne, wenn Ihr einen Platz für nette, welt-offene und authentische Menschen im Emsland, Münsterland oder in der Grafschaft Bentheim zu vergeben habt.

Wir freuen uns auch über Nachrichten, wenn Du/Ihr bisher über ein neues und anderes Leben in Gemeinschaft nachgedacht hast/habt und noch weitere Mitstreiter zur Realisierung dieses Vorhabens suchst/sucht.

Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Münsterland, Emsland oder Grafschaft Bentheim
Gordon

12.07.2021

Elektrosmogarmes, ökologisches Wohnen

Ich suche Menschen, die elektrosmogarm wohnen und entsprechenden Wohnraum anbieten können oder Interessierte zum Aufbau von einem Wohnprojekt. Ich stelle mir naturnahes Wohnen mit Garten und teilweiser Selbstversorgung vor, gerne mit Tieren. Mit Raum für Gemeinschaft und individuelles Sein.
Elektrosmogarm bedeutet für mich: Leben mit schnurgebundenem Telefon und Internet, ohne dauerstrahlenden Router, Handys, Tablets, W-lan-Radio, -Fernsehen, -Thermomix, etc..
Elektrosmogarmes Wohnen stärkt meiner Erfahrung nach den Körper und den Geist auf allen Ebenen.
Diese Wohnform sorgt für guten Schlaf, gute Energielage, gute Abwehrkräfte und einen ruhigen Geist.
Ich wünsche mir, dass echter menschlicher Kontakt und ein echtes Miteinander im Vordergrund stehen. Über Angebote in bestehenden Projekten würde ich mich freuen oder über Interessierte, die eines zeitnah gründen wollen.

Schleswig-Holstein, Land/Stadtrand
Else

12.07.2021

Gemeinschaftlich, ökologisch und mit Tieren auf dem Lande leben

Liebe Gemeinschaftsinteressierte,
eine noch kleine Gruppe von Männern und Frauen(50-66 J) mit Hunden Katzen und Pferden planen in Rheinland Pfalz ein Mehrgenerationen- /Cohousingprojekt im ländlichen Bereich mit guter Verkehrsanbindung, vorzugsweise im Hunsrück oder den angrenzenden Regionen.
Das Wohnprojekt sollte sich am Ortsrand oder in Alleinlage befinden.
Wir können uns vorstellen, mit insgesamt 6 – 10 Parteien ein entsprechendes Baugebiet oder eine passende Bestandsimmobilie zu erwerben, bei der Tierhaltung nahe an den Wohnbereichen möglich und Gartenfläche für alle vorhanden ist.
Wir suchen hierfür noch gemeinschaftsinteressierte, tierfreundliche Menschen, die mit uns das Wohnprojekt weiter entwickeln wollen. Als zukünftigen Mitbewohner*innen wünschen wir uns Menschen, die einen wertschätzenden und herzenswarmen Umgang miteinander pflegen. Wir schätzen offene, ehrliche und konstruktive Kommunikation, bei der Spaß und Humor nicht zu kurz kommt.
Wir wünschen uns ein lebendiges Zusammenleben, das Raum für Privates und Gemeinschaftliches bereithält. Deshalb soll jede*r seine vier Wände haben und zusätzlich sollen Gemeinschaftsräume und -flächen entstehen.
Die Finanzierung des Projektes soll von allen Beteiligten mit Eigenkapital erfolgen. Der Finanzbedarf hängt somit von dem noch zu erwerbenden Objekt oder von dem Grundstück/ Neubau jedes Einzelnen ab. Die gemeinschaftliche Finanzierung wird sich hierbei auf die gemeinsam genutzte Fläche und die gemeinsamen Einrichtungen beschränken.
Und jetzt warten wir auf rege Zuschriften von euch Interessierten!

Rheinland-Pfalz
Peter

12.07.2021

Lust auf eine Land WG in Dänemark?

Nahe der Ostsee und nicht weit entfernt von Deutschland? Nur etwa 35 km Entfernung bis Flensburg.

Es gibt ein altes Bauernhaus, das renoviert und ausgebaut werden möchte, ein großes Stallgebäude und mehrere Hektar Land, somit ist genug Platz für Selbstversorgung und Tierhaltung aller Art.

Das Projekt ist geplant für Spätherbst/Winter, ein dazukommen im nächsten Frühjahr ist natürlich auch möglich. Es sind WG Zimmer zu vergeben und es gibt auch die Möglichkeit, sich einen Bauwagen,Jurte oder ähnliches aufzustellen.

Ich suche tatkräftige, offene Mitbewohner zwischen Mitte 20 und Mitte 40, die Lust haben, sich dauerhaft etwas aufzubauen.

Ausland, Schleswig-Holstein, Land
Christin

06.07.2021

MitbewohnerInnensuche für christlich-ökologisches Wohnprojekt

Wir suchen MitbewohnerInnen für ein christlich-ökologisches Wohnprojekt im Kölner Umland. Ein konkrete Grundstück wurde bereits gefunden und wir starten gerade die Planung des Wohngebäudes.

Wir verstehen uns als weltoffene, aufmerksame und kritisch hinterfragende Gemeinschaft, die sich in die Gesellschaft und die Strukturen vor Ort einbringt. Um die Erde auch für weitere Generationen lebendig zu halten und aus Wertschätzung allem geschaffenen Leben gegenüber, streben wir eine nachhaltige, ökologische Lebensweise an.

Weitere Informationen: www.wohnprojekt-herkenrath.de

Geplante Gebäude- und Wohnstrukturen:
• Ein Gebäudekomplex
• Abgeschlossene Wohneinheit pro Partei
- ca. 6 bis 8 Parteien (Familien, Paare, Singles, WGs, etc.)
- Reduzierter privater Wohnraum
• Gemeinschaftsflächen (Werkstatt- und Hobbyräume)
• Rechtsform: Wohngenossenschaft
• Zentrale Heizung und Energieversorgung mit erneuerbaren Energiequellen
• Bewirtschaftung eines Gemeinschaftsgartens mit Obst und Gemüse
• Start der Bauphase: 2022

Nordrhein-Westfalen, Bergisch-Gladbach Herkenrath
Christian Weingarten

06.07.2021

KREATIVER ALTERSRUHESITZ für JUNGGEBLIEBENE/N auf der CASA MUNDO, freie 65 qm Miet-Wohnung

Für die Komplettierung unseres Wohnprojektes - KREATIVER ALTERSRUHESITZ für JUNGGEBLIEBENE auf der CASA MUNDO - suchen wir eine/n passende(n Mitbewohner/in oder Paar. Wir sind zwei Ehepaare, Mitte 60, kreativ, offen, ruhig, unkonventionell, Nichtraucher, und passionierte Camper mit Wohnwagen und Wohnmobil.

Unser Anwesen hat drei Wohnungen in zwei Gebäuden. In der Fachwerkscheune ist eine bewohnte Einliegerwohnung, im Haupthaus die zweite, Ende September frei werdende Einliegerwohnung.

Ihre Parterre-Wohnung liegt im Haupthaus (mit einer weiteren Wohnung darüber), bestehend aus Küche, Esszimmer, Wohnzimmer, kleinem Schlafzimmer und Duschbad mit separater Toilette und Tageslicht.

Das Wohnzimmer und Schlafzimmer liegen zur sonnigen Südseite, die Küche und das Esszimmer zum Hof. Wenn Sie Wohn- und Schlafzimmer tauschen, ist die Wohnung auch für ein Paar geeignet.

Sie erreichen die Wohnung über eine kleine Außentreppe, die später stufenfrei umgebaut werden kann.

Mit einem großen, sonnendurchfluteten Innenhof zwischen beiden Gebäuden und mit einem Blockhausfreisitz, um die Abendsonne zu genießen.

Vor Ihrer Wohnung haben Sie auch Platz für Ihren Freisitz. Ein Stellplatz für Ihren PKW ist ebenso vorhanden.

Es gibt einen naturnahen Obstbaumgarten mit Obstbäumen und etlichen ertragreichen Hochbeeten in Gewächshäusern mit automatischer Regenwasserbewässerung, alles auf einem großen, ruhigen Grundstück.

Gärtnerisch Aktive, oder die aktiv werden wollen, sind daher höchst willkommen. Von Mai bis Oktober gibt es garantiert immer täglich gartenfrischen Salat für uns alle. Auch wenn Sie gerne kreativ und handwerklich oder künstlerisch aktiv sein wollen gibt es reichlich Platz dafür.

Unsere ehemalige, jetzt denkmalgeschützte historische kleine Fachwerk-Schule nebenan wird gerade von einem Professor für Baukunst fachgerecht zu einem optischen Schmuckstück saniert und renoviert, an deren Anblick wir uns stets erfreuen werden.

Sie sollten NICHTRAUCHER sein und keine Haustiere mitbringen und finanziell in gesicherten, guten Verhältnissen leben. Wir sind alle geimpft und legen Wert auf Gleichgesinnte.

Wir freuen uns auf Ihre ausführlichen Mitteilungen über sich, damit wir uns eine Bild von Ihnen machen können, für unseren gemeinsamen KREATIVEN ALTERSRUHESITZ für JUNGGEBLIEBENE auf der CASA MUNDO, in der jede Partei dennoch ihr eigenes, unabhängiges Refugium hat.

In einem weiteren Schritt führen wir als Eigentümer-Ehepaar ein Gespräch mit Ihnen, abschließend treffen wir uns mit Ihnen und dem weiteren Mitbewohner-Ehepaar, damit Sie und wir alle zu dem Ergebnis kommen, wir passen zusammen, um auf einem wunderschönen Anwesen zu leben.

Rheinland-Pfalz, 56587 Oberhonnefeld
Reinhold

06.07.2021

Interessenten für wgplus ab ca.60 gesucht

Gesucht werden Mitbewohner ab 2022 für eine wg mit begrenztem Raum gesucht, kooperativ und zuverlässig, Innenstadtlage, Hinterhof, (Gestaltungsspielraum noch vorhanden)

Brandenburg, Potsdam
Ute Krause

06.07.2021

GEMEINSAM statt EINSAM - ZusammenLeben im Zittauer Gebirge

In der Urlaubsregion ZITTAUER GEBIRGE möchten wir einen Dreiseithof von 1860 mit großem Umgebindehaus und Scheune sowie Nebengebäuden sanieren und für Senioren zum gemeinschaftlichen Wohnprojekt ausbauen. Es werden Mitbewohner/Innen (zwei- und vierbeinig) und Mitinvestoren gesucht.

Projektsteckbrief in Kurzform:
1. Es entstehen etwa 20 Apartments 30-40 m² für 1 bis 2 Personen, mit viel Licht und viel Frischluft im OG einer riesigen Scheune und im Umgebindehaus, mit Schlafzimmer, Wohnzimmer, Bad und Schrankküche
2. Im EG der Scheune entsteht ein großer Gemeinschaftsraum mit seitlichen individuell zugeordneten Küchenparzellen, in der jede Wohnpartei selbst wirtschaften kann, aber auch die Hilfe der anderen Bewohner/Innen nutzen kann.
Auch: mehrere essen gemeinsam oder kochen zusammen ein Menue. Das wird der neue Lebensmittelpunkt für die, die eine lebendige Gemeinschaft suchen und bieten wollen
3. Im Lounge-Bereich mit Innenbereich und Außenterasse treffen wir uns für gesellige Runden, zusammen oder mit Gästen, dazu Kleinkinderspielplatz für die Enkelgeneration
4. Ärztezimmer für eine lokale Ordination oder gelegentliche ambulante Behandlung
5. Einkaufs- und Fahrservice in Eigenregie. Lieferservice von Bäcker und Fleischer sowie von weiteren lokalen Lieferanten, z.B. Biohof für Milchprodukte
6. Reinigungsservice für die Apartments und alle Gemeinschaftsräume
7. Angebot der Mitarbeit in Gemüse- und Kräutergarten, Kleintierpflege, in Bastel-/Reparaturwerkstatt, Hausmuseum – alles freiwillig nach Können und Vermögen
8. Alles Rollstuhl-gerecht mit Aufzug und breiten Türen, barrierefrei
9. Ökologische energiesparende Sanierung, CO2-minimierte Kraft-Wärme-Kopplung, Photovoltaik für E-Auto-Ladesäulen

Kein Renditevorhaben! Eigentum an einem Apartment kann erworben und es kann selbst bezogen werden, oder zunächst auf Selbstkostenbasis vermietet und gegebenenfalls später selbst bewohnt werden.

Die Planung beginnt, wenn die Zahl von 10 ernsthaft Interessierten erreicht ist.

Gerne können Sie uns ihr Interesse per Mail kundtun. Adressen werden nicht weiter gegeben.

Es gibt noch keine Detailplanung, auch einen 'Verkaufsprospekt' wie beim Bauträger wird es nicht geben. Das Bauvorhaben und das Wohnprojekt werden GEMEINSAM entwickelt und von allen Interessenten - eher wie in einem genossenschaftlichen Bauherrenmodell - gemeinsam finanziert und organisiert. Interessenten, die nicht vor Ort sein können oder wegen COVID nicht wollen, binden wir per Videokonferencing ein (daher ein PC mit Kamera sollte vorhanden sein).

Wir freuen uns über Ihre Mail - Bis dahin, Danke fürs Lesen und das Darüber-Nachdenken!

Sachsen, Zittauer Gebirge - Bertsdorf-Waltersdorf-Oybin
Kai KLINDER

05.07.2021

gemeinnütziges Wohnprojekt und Mitbewohner auf dem Bauernhof Breisgau-Hochschwarzwald

Ich (Jahrgang 64) suche ein Bauernhofprojekt im Landkreis BH (u.a. 79244 Münstertal, 79219 Staufen, 79227 Schallstadt, 79238 Ehrenkirchen, 79285 Ebringen, 79258 Hartheim, 79286 Glottertal), welche Mitbewohner_innen mit Eigenkapital suchen und Interesse an Gründung einer Genossenschaft oder gemeinnützigen Verein haben. Garten, Scheune, Balkon oder Terrasse zur Nutzung wäre ein weiterer Wunsch. Alternative: ehem. Wanderhütte oder Hotel / Gastronomie als gemeinschaftliches gemeinnütziges Wohnprojekt ! Kontakt 0170 2830944

Baden-Württemberg, Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
RALF KUHTZ

01.07.2021

*** Gleichgesinnte gesucht mit Kapital - zur zeitnahen Realisierung eines kleineren, aber besonderen Wohnprojekts. Tolles Objekt/Anwesen in Aussicht! ***

Zwei Freunde, w/65 und m/59, suchen bis ca. 6 weitere Mitgründer zur gemeinsamen Verwirklichung
eines “Wohntraum-Projekts”. Alter nicht ausschlaggebend.
Keine Dauerzweifler, keine schlecht informierten Besserwisser, keine “Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht naß” Typen, sondern begeisterungsfähige, mutige Menschen mit Entscheidungskraft - die bereit sind, Kapital in solidarischer Form in das Projekt einzubringen (Genossenschaft, Stiftung oder sinngemäß ähnliches). Ideen für eine evtl. spätere Erweiterung/Einbindung im Rahmen einer lokalen Vernetzungsstruktur vorhanden.

Menschliches Zusammenpassen und freundschaftliche Verbundenheit sollen an erster Stelle stehen, nicht eine überwiegende Zweckorientiertheit. “Einer für Alle - Alle für Einen" – das ist unser Wunsch.

Am liebsten möchten wir am Rand einer kleinen, attraktiven Stadt leben. Auf jeden Fall in der Nähe von Wald, Wasser und ggf. auch Bergen. In einem einladenden, großen Haus oder Gebäude-Ensemble, umgeben von einem zauberhaften, etwas wilden Garten mit Bäumen, Blumen und Sträuchern, gerne auch mit weitem Blick. Separate Wohnungen + Gemeinschaftsräume.

Ein TRAUMHAFT gelegenes und schönes Anwesen in der Mitte Deutschlands, im sagenumwobenen “Frau-Holle-Land”, haben wir konkret in Aussicht - eine einmalige CHANCE, die ggf. schnelles Handeln erfordert. Hier könnte unser gemeinsames Projekt schon in Kürze beginnen!
Grundsätzlich sind wir aber auch für andere Regionen offen.

Wir wünschen uns:

• Warmherzige und weltoffene Freigeister mit Humor, Empathie und Intellekt.

• Menschen, die trotz allem Irrsinn der uns umgibt noch Lachen können und die es sich bewahrt haben, die großen und kleinen Wunder dieser Welt mit Kinderaugen zu bestaunen.

• Eine Atmosphäre, die sowohl von individueller Freiheit und Ungezwungenheit als auch von gegen-seitiger Wertschätzung und Achtsamkeit geprägt ist - ohne Neid oder Vorschriften, wie der andere leben soll; ob jemand z.B. ein kleines oder großes Auto hat, ob er ein Flugzeug, Schiff oder gar kein Fahrzeug besitzt, ist seine Sache; genau wie das, was er ißt oder wie er sich kleidet.

• Bereitschaft zur sachlichen Diskussion und ggf. Kompromissfindung.

“Die Kunst des guten Lebens liegt für uns in der Mitte: Zwischen Genuss, Verantwortung und Mut, Neues zu probieren.” (www.wohnprojekt-wien.at)

Corona-Leugner, Dogmatiker und Verschwörungsschwurbler mit starrem schwarz/weiß Denken passen nicht zu uns.
Wir mögen aber Menschen mit “Ecken und Kanten” - sofern das Verletzungsrisiko dabei nicht zu groß ist ;-).

Zuschriften bitte möglichst mit Telefonnummer.

Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein
Klaus

30.06.2021

Großfamilie sucht Mitstreiter für genossenschaftliche Wohnprojektgründung

Hallo! Wir sind noch ganz am Anfang. Lediglich die Idee steht: Mitstreiter finden und gemeinsam eine Genossenschaft aufbauen, um auch ohne großes Kapital ansprechenden Wohnraum zu finden. Stichworte sind: Familienfreundlichkeit, gemeinsam ist man stärker, gegenseitige Unterstützung, jeder bringt seine Stärken ein, soziale, kulturelle und nachhaltige Projekte umsetzen, Platz haben für individuelle Entfaltung... Habt ihr Interesse???

Sachsen-Anhalt, Halberstadt, Wernigerode, Quedlinburg, und Umkreis
Sabine Oehring

30.06.2021

Wer hat Interesse am Leben in einer Senioren-WG, in einem Bauernhof, in Bayern?

Es formiert sich gerade eine Gruppe von Interessierten, die einen Pflegebauernhof aufbauen wollen. Standort noch offen. Es soll ein genossenschaftlich organisiertes Projekt werden. Das Ziel ist, dass die Mitbewohnerinnen und Mitbewohner bis zum letzten Tag bleiben können, weil eine entsprechende Infrastruktur geschaffen wird, ein Pflegebauernhof. Die Interessierten leben derzeit überwiegend im Raum München. Da wir uns aber auch digital austauschen, ist das keine Voraussetzung, um mitzumachen. Unser Vorbild: https://www.bauernhof-wohngemeinschaft.de/ Unterstützung von: https://www.zukunft-pflegebauernhof.de/ Melden Sie sich gerne, wenn Sie das Projekt interessiert.

Bayern
Nikolaus Teixeira

29.06.2021

Wohnprojekt in Paderborn

Hallo zusammen,

wir (zurzeit drei Personen zwischen 35 und 50 Jahren) suchen euch für ein gemeinsames Wohnprojekt im Stadtgebiet Paderborn.
Unsere Idee ist eine bunte Gemeinschaft in einem Mehrgenerationenprojekt. Jeder soll einen eigenen abgeschlossenen Wohnbereich haben, um sich auch zurück ziehen zu können. Wichtig sind aber auch gemeinschaftlich genutzte Bereiche, wie z. B. eine Küche oder eine Werkstatt, die Treffpunkt und soziale Kontaktstelle sein können.
Wir möchten untereinander in guter Verbindung stehen und uns gegenseitig unterstützen. Die Meinungen anderer und deren Lebensentwürfe möchten wir achten, tolerieren und akzeptieren.
Als Projektgröße stellen wir uns im Moment ca. 6-10 Wohnparteien vor. Gemeinschaftlich sollen die Bewohner entscheiden, wer in das Wohnprojekt einzieht. Wir möchten zusammen mit dir nach einem geeigneten Objekt suchen und weitere Schritte überlegen.

Wir freuen uns über eine Nachricht von dir!

Nordrhein-Westfalen, Paderborn
Regine und Edith

29.06.2021

Genossenschaftliches Mehrgenerationen Wohnprojekt, 2 Zimmer Wohnung wird frei

Meine Genossenschftswohnung wird demnächst frei (krankheitsbedingt).
Wer Interesse an einer 2 Zimmer Wohnung mit Südbalkon (49qm) in einem Mehrgenerationen Wohnprojekt für Jung und Alt (23 Wohnungen) hat, kann sich deshalb gerne mit mir in Verbindung setzen.
Für die Wohnung müssen 23.000,- € Genossenschaftsanteil und z.Z. ca 680,- € Gesamtmiete gezahlt werden.
Das Interesse und die Teilnahme am Gemeinschaftsleben wird erwünscht.
Das Wohnprojekt hat einen Gemeinschaftsgarten, einen grossen Gemeinschaftsraum, Werkstatt, Fahrradraum, Küche und Tiefgarage.
Das genossenschaftliche Wohnprojekt besteht seit 2014. Weitere Infos gerne telefonisch.

Nordrhein-Westfalen, Sankt Augustin, (Bonn ist ca 10 Km entfernt)
Monika Wefers

28.06.2021

Anschluss an Wohnprojekt / Gemeinschaft in / um Eckernförde gesucht

Ich (W) suche für meine beiden Kinder und mich eine schöne Wohnmöglichkeit oder Anschluss an ein Wohnprojekt, eine Gemeinschaft, ein Netzwerk mit ökologisch, sozial und weltoffenen Menschen in und um Eckernförde. Wir kommen aus Berlin und möchten in Eckernförde eine neue Heimat finden. Am liebsten in Gemeinschaft mit netten Menschen, die sich gegenseitig unterstützen und ähnliche Werte haben.
Schreibt mir gerne auch, wenn Ihr auf der Suche nach selbigem seid. Vielleicht können wir uns zusammentun und etwas Neues schaffen.
Ich freue mich auf Eure Nachrichten!

Schleswig-Holstein, Eckernförde
Maren

28.06.2021

Mitbewohner (m) für 50+ Wohnprojekt gesucht, der Freude am Handwerken, Haus und Garten hat.

Kurzfristig wird eine Mietwohnung frei: ~55 qm, Westbalkon/Gartenteichblick, 1.OG.
Und genauso kurzfristig sucht ein großer Vorgarten einen Gestalter und Pfleger, der mit umsichtiger Hand was Gutes für Auge und Vögel tut. Noch mehr Gartenarbeit ist möglich!!
Wir wohnen in 2 Häusern (31/17 Whg) mitten im Wohngebiet. Mit Gärten, Gemeinschaftsraum, Carsharing-Pool und vielen kleineren Projekten. Wir tun viel, haben viel Ideen aber weniger manpower. Bitte Ersterkundungen auf unserer Website. Und überlege, ob Du passen könntest. Ruf uns an, wir geben Auskunft. Wenn Du es Dir zutraust in einer Gemeinschaft an allem möglichen mitzuwirken oder gar Neues einbringen kannst, dann .... reden wir weiter...

Hessen, Hessen, Langen, Rhein-Main, Neubau-Familien-Quartier, Blick auf den Taunus, Streuobstwiesennähe
Lang, Petra

28.06.2021

Mehrgenerationenhaus

Ich w, 49 und meine beiden Kinder, 9 und 11 suchen andere Alleinerziehende, Familien, SeniorInnen... in Essen, um gemeinsam 1 Mehrfamilien-Haus zu kaufen im Sinne eines Mehrgenerationenhauses. Jede Partei mit abgeschlossener, eigener Wohnung, aber eben nicht so anonym und desinteressiert wie oft in Grossstädten. Da meine Tochter im Rollstuhl sitzt, brauchen wir das EG. Sonst sind wir aufgeschlossen, flexibel, nicht so festgelegt. Gute Verkehrsanbindung an den ÖPNV wäre wichtig. Nur Kauf - keine Miete. henriettelueck@gmx.de

Nordrhein-Westfalen, Essen, Ruhrgebiet
Lueck

28.06.2021

Mama + Kinder. Wir suchen Anschluss an Wohnprojekt / Gemeinschaft in / um Eckernförde

Ich (w, 43) suche Anschluss an ein Wohnprojekt, eine Gemeinschaft, ein Netzwerk mit ökologisch, sozial und weltoffenen Menschen in und um Eckernförde. Ich komme aus Berlin und möchte mit meinen Kindern (11, 14) in Eckernförde eine neue Heimat finden. Am liebsten in Gemeinschaft mit netten Menschen, die sich gegenseitig unterstützen und ähnliche Werte haben.
Schreibt mir gerne auch, wenn Ihr auf der Suche nach selbigem seid. Vielleicht können wir uns zusammentun und etwas Neues schaffen.
Ich freue mich auf Eure Nachrichten!
Viele Grüße, Maren

Schleswig-Holstein, Eckernförde und Umgebung
Maren

28.06.2021

Holzhaus im PrymPark Düren

Liebe Hausbauinteressenten,

Die Baugruppe am Prymwäldchen II sucht eine oder mehrere passende Mitbau-Parteien für ein Bauvorhaben im PrymPark Düren.
Das Bauvorhaben ist planungstechnisch sehr weit vorangeschritten (Anhandgabe vorhanden). Jahrelange Planungsarbeit wurde erledigt. Die Außenmaße und die Lage sind ziemlich fix. Ein wenig Downsizing wäre auch vorstellbar.
Aktuell zu haben, ist das EG und OG des in den Ansichten ROT umrandeten Hauses mit ca 140m² Wohnfläche.
Evtl ist auch das ganze Haus zu haben mit dann ca 200m² Wohnfläche.
Ein separater Zugang in die Wohnung im UG bzw Gartengeschoss ist vorgesehen und damit eine Nutzung als eigenständige Wohnung oder z.B. Büro möglich.

Ihr könntet zu uns passen, wenn ihr...

... schnell und ohne jahrelanges Hin und Her genau jetzt entschlossen seid, ein tolles Haus in einer noch tolleren Gemeinschaft zu errichten (mehr Infos unter https://www.prympark.de/cms/baugemeinschaften/baufeld-4/)

... die Massiv-Holzbauweise bevorzugt (bei uns konkret: Holz100 oder vergleichbares, Lärchenfassade natürlich ergrauend, falls gewünscht sichtbare Holzbalkendecke, Innenwände nach Belieben)

... euch vorstellen könntet, das entsprechend nötige Kleingeld aufzubringen (aktuelle Kalkulation für die ca 140m² des EG und OG ca 520tsd Euro incl allen Nebenkosten, Erschließungskosten, Architekt etc, für die ca 200m² ganz grob 750tsd)

... Zeit und Nerven habt, Euch genau jetzt in das Abenteuer Hausbau zu stürzen

... Naturverbunden bauen und leben möchtet

... offen und interessiert, lernwillig und flexibel seid

... vom Konzept des PrymParks begeistert seid und ihr es euch gut vorstellen könnt, in einer Gemeinschaft zu leben

Bei Interesse senden wir euch gerne ein umfassendes Infopaket.

Wir freuen uns auf Euch!

Nordrhein-Westfalen, Düren
Martin

25.06.2021

Natur & Kunst: Wohnprojekt im Odenwald gründen

"Gemeinsam das Leben leben, voneinander lernen und sich gegenseitig inspirieren."

Ich suche naturverbunden-kultivierte Menschen (Künstler, Single-Männer, Alleinerziehende, jüngeres Paar mit Kindern) zur Gründung eines Wohnprojekts im Vorderen Odenwald zwischen der hessischen Bergstraße und Erbach mit 10-13 Erwachsenen zzgl. Tieren. Es soll mittelfristig 2021/22 eine kreativ-ökologische Gemeinschaft auf einem charmanten Bauernhof, einer alten Villa oder Gutshaus in Südhessen entstehen, die sich teilweise selbst versorgt, ökologisch autarkes Leben anstrebt und künstlerisch aktiv ist. Wenn Du kein großes Kapital zum Kauf einbringen kannst, melde Dich trotzdem, denn - wenn es paßt - suchen wir u.U. für unsere jew. Wohnbereiche auch 3-6 Mieter.

#Hast Du 50.000,-€ (oder mehr) pro Erwachsenem für den Kauf/Ausbau/Renovierung zur Verfügung?
#Denkst Du als Rechtsform mehr an Eigentümergemeinschaft, Mietshäuser-Syndikat oder Genossenschaft?
#Oder würdest Du engagierter Mieter sein?

Du solltest herzlich und sehr gesellig, 30 bis 70 Jahre jung sowie großzügig sein und mehrjährige Erfahrungen im Zusammenleben mit anderen Erwachsenen haben, die nicht deiner Familie entstammen. Die Mehrheit soll zwischen ca. 40 bis 60 Jahre liegen. Uns gefällt, wenn Du - wie wir - positiv denkst, unkonventionell, weltoffen, engagiert, achtsam, spirituell, kreativ und bodenständig bist.

Schreibe mir über Dich und Deine Motivation: Dann treffen wir uns demnächst in der Region, damit wir uns beschnuppern und ggf. gemeinsam auf die Suche nach einem geeigneten Anwesen mit großem Grundstück im Odenwald begeben können; wobei Kauf, Mietkauf, Erbpacht oder langjährige Pacht mit Kaufoption mit anderen Interessenten für mich die favorisierte Option ist. Genauso besuche ich schon bestehende Initiativen im Odenwald, die bereits eine Immobilie erworben haben und Mitstreiter mit Kapital zum Ausbauen und Mitwohnen suchen.

Bei den Nutzungsmöglichkeiten der Immobilie spielt für uns eine wichtige Rolle, inwiefern dort Kunst & Kultur verwirklicht werden können; und wenn ja: Gibt es entsprechende Räumlichkeiten (Saal oder Scheune)? - Mir würde es sehr gefallen, wenn die Gemeinschaft Theater, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Seminare, Proberäume, Ateliers, Werkstätten, Café, Kino auf dem Hof tatkräftig mitträgt und sich "mit einer Öffnung nach Außen in Form von Kräuterwanderungen, Gesprächs- und Singkreisen, Festen im Jahreskreis, Angebote für Kinder.." (Interessentin) aktiv in Angebote für das lokale Dorfleben einbrächte.

Ich bin M/48, Akad./Theatermacher; Zweck-WG war in ca. 15 Jahren Erfahrung gemeinschaftlichen Wohnens nie meins. Ich bin sehr kinderfreundlich, handwerklich geschickt, mag Sauna und freue mich über dynamische Menschen im Projekt, die bei der Renovierung, im Garten, Landwirtschaft oder Tierhaltung/Pferde viele Kenntnisse haben und den Hut aufhaben können. Spiritualität und Workshops (für die Gemeinschaft) sind ein Plus.

#Was davon erfüllst Du?

VG Mark

Baden-Württemberg, Hessen, Reichelsheim (Odw.) +/-25km
Mark

25.06.2021

Mühlenanwesen sucht naturverbundene Menschen für gemeinschaftliches wohnen.

Das Mühlenanwesen befindet sich in einem romantischen Seitental der Mosel Nähe Koblenz. In einer massiv gebauten Scheune können 3 bis 5 kleinere Whg. und 2 größere Whg. ausgebaut werden. Auf dem Grundstück befindet sich bereits ein kleines Café, was mit benutzt werden könnte. Dieses Projekt ist aber nur zu finanzieren, wenn ein Gemeinnütziger Verein der Mieter werden wird. Die Bank finanziert nur, wenn der Verein oder ein Paar das komplette Wohnprojekt nach dem Ausbau anmietet und dann untervermietet. Dazu werden jüngere Interessenten gesucht, die sich das zutrauen. Es können auch Interessenten sein, sie sich finanziell beteiligen könnten. Näheres unter: 015789060528.

Rheinland-Pfalz, In einem romantischen Seitental der Mosel Nähe Koblenz
Eda

24.06.2021

Ich suche eine Gemeinschaft oder ein größeres Gebäude zum gemeinsamen Gründen einer solchen

Ich suche noch - und zwar in einem größeren Zeitraum, so ab in 2 Jahren ca. eine Wohnmöglichkeit an der Ostsee - ich bin knapp 55 J. alt mit einem kleinen Hund (8 J.) und bin Online-Coach - also auf gutes Internet angewiesen! Ansonsten benötige ich nicht so viel Platz, Gästezimmer wäre toll, falls eins meiner beiden Kinder mal käme... Ich tanze gerne Tango argentino, also auch gerne eine tanzfreudige Gemeinschaft. Handwerklich betätige ich mich gerne. Gibt es da etwas für mich oder Interessenten, um gemeinsam zu suchen?

Mecklenburg-Vorpommern, In Ostseenähe
Manuela

23.06.2021

Ein perfekter Ort um zu leben, zu wirken und eine bunte Lebensgemeinschaft zu gründen

In einer Gemeinschaft das Leben zu gestalten, aneinander zu wachsen, miteinander zu wirtschaften, zu meditieren, zu lachen, zu weinen, alt zu werden und innerhalb mehrerer Generationen das Leben zu teilen und zu genießen, das ist der Plan.
Das passende Objekt ist gefunden - nun braucht es Mitstreiter.

Wir wollen das prächtige baumbemantelte 1ha-große Gelände, bebaut mit einer ehemaligen Schule, drei Einfamilienhäusern, einer Windkraftanlage und einem zusätzlichen Gemeinschaftshaus mit Nebenräumen in einer Vereinsstruktur kaufen und mit einer generationsübergreifenden Lebensgemeinschaft beleben und bewirtschaften.
Es sind schnell mehrere autarke abgeschlossene Wohnungen herzustellen und es gibt viele Ideen und Möglichkeiten, sich in mehreren ländlichen Naturprojekten einzugliedern und seinen Platz im naturnahen ländlichen Umfeld zu finden.
Ein Drittel des notwendigen Geldes ist bereits aufgebracht und nun braucht es weitere, vorerst „finanzstarke“ GemeinschaftsWillige und nach erfolgtem Eigentumswechsel dann weitere Mitgestalter, Mitwohnende, Mitarbeitende und neugierige Menschen.

Wir freuen uns auf Andersdenker, Freigeister und Formgestalter mit dem Interesse an neuen Lebensformen.
Herzlichst
Andreas und Sylke

Niedersachsen, ländlicher Umkreis im Landkreis Leer
Sylke Halfwassen-Haseloh

22.06.2021

Mitbewohner (m) für 50+ Wohnprojekt gesucht, der Freude am Handwerken, Haus und Garten hat.

Kurzfristig wird eine Mietwohnung frei: ~55 qm, Westbalkon/Gartenteichblick, 1.OG.

Wir wohnen in 2 Häusern (31/17 Whg) mitten im Wohngebiet. Mit Gärten, Gemeinschaftsraum, Carsharing-Pool und vielen kleineren Projekten. Wir tun viel, haben viel Ideen aber weniger manpower. Bitte Ersterkundungen auf unserer Website. Und überlege, ob Du passen könntest. Ruf uns an, wir geben Auskunft. Wir möchten Dich auf unserer Warteliste eintragen. Wenn Du es Dir zutraust in einer Gemeinschaft an allem möglichen mitzuwirken oder gar Neues einbringen kannst, dann .... reden wir weiter...
www.ginkgo-langen.net

Hessen, Hessen, Langen, Rhein-Main, Neubau-Familien-Quartier, Blick auf den Taunus, Streuobstwiesennähe
Braun, Wolfgang

16.06.2021

Individualisierte Gemeinschaft lebendig leben

Sich Zusammentun - Zusammen TUN - sich im Alter ergänzen. Eine kleine Gruppe die in einem Haus/Anwesen in separaten Wohnungen zusammen lebt und sich ihre eigene Lebensqualität schafft. Wer mag: Garten, Bewegung jeder Art, musizieren, schwurbeln, Kuchen backen..... beherzt älter werden. Schon mal ähnliche Gedanken gehabt? Ideen und Austausch sind willkommen.
Wo: von den Alpen bis zur Ost-/Nordsee. Eve

Bayern, Schleswig-Holstein
Eve

15.06.2021

Mehrgenerationen-Wohnprojekt - Baugemeinschaft in Erlangen sucht Mitglieder!

Gemeinschaft und Privatsphäre, gemeinsam Musik machen, ein Feierabendgetränk teilen, auf einen Plausch im Gemeinschaftsraum oder im Garten mit Nachbarn treffen, oder seine Ruhe haben. Zusammen ins Kino radeln, eine Wanderung planen oder allein auf dem Balkon sitzen.

Alles möglich für den, der es wagt!

Mehrgenerationen-Wohnprojekt in Erlangen-Büchenbach sucht noch Mitwohner. Wir planen gemeinschaftliches und nachhaltiges Wohnen und bauen ab Herbst 2021 ein Wohnprojekt mit 25 Eigentumswohnungen in Büchenbach West. Unser Ziel ist ein ausgewogener Generationen- und Geschlechtermix. Wir sind aktuell Familien mit Kindern, alleinlebende Frauen, Paare unterschiedlichen Alters und suchen noch Menschen, die auch gerne weniger anonym leben möchten und Lust auf gemeinschaftliches Wohnen haben. Wir kooperieren mit der Lebenshilfe, die im Projekt Wohnraum für drei Menschen mit Handicap erwirbt. Neben den Wohngebäuden entstehen auch ein großzügiger Gemeinschafts- und ein Werkstattraum.

Die Fakten:
- zwei drei-geschossige Mehrparteienhäuser in Holzständerbauweise
- 25 Wohneinheiten als Individualeigentum, geteilter Garten, Gemeinschaftsraum und Werkstatt
- Grundstücksgröße ca. 2700m²
- geplante Kosten von ca. 5000 EUR pro Wohnungsquadratmeter (inkl. Gemeinschaftsflächen, Nebenkosten)
- Mobilitätskonzept
- Baubeginn: Herbst 2021
- Einzug: August 2023

https://www.wohnprojekt-raumteiler-erlangen.de/

Bayern, Am Stadtrand von Erlangen - die Stadt vor der Nase und doch mitten in der Natur
Stephanie Winter

14.06.2021

Gemeinschaftlich Leben

Ich (Jahrgang 1950) habe die meiste Zeit meines Lebens alleine gewohnt. Selbst gewählt und immer wieder sehr gerne. Eingebunden in ein freundschaftliches und spirituelles Netzwerk, das mich auf meinem Lebensweg unterstützt und prägt.

Jetzt möchte ich mir meinen Herzenswunsch erfüllen, in Gemeinschaft zu leben. Unabhängig und selbst bestimmt in meiner eigenen Mietwohnung, die mtl. Mietkosten sollten insgesamt möglichst EUR 550,00 nicht überschreiten.

Ich bin kontaktfreudig, unabhängig, fit und lebensfroh. Der Umgang und der Austausch mit Menschen sind mir wichtig. Und ich habe Lust, mich mit meinen Talenten und Stärken in die Gemeinschaft einzubringen. Ich würde aber auch sehr gerne Neues ausprobieren. So würde mir gut gefallen, im Hof-Laden und im Hof-Café zu arbeiten, ab und zu die Kinderbetreuung zu übernehmen, Lese-/Singnachmittage für die Kleinen zu organisieren, im Gemüsegarten mitzuhelfen und was sonst noch ansteht.

Mir sind Gemeinschaft und gemeinschaftliche Aktivitäten wichtig. Füreinander da sein, gemeinsam die Herausforderungen des Alltags und des Lebens meistern, zusammen feiern, Spaß haben, das Leben genießen. Zum Beispiel stelle ich mir vor, gemeinsam zu singen, zu meditieren, Yoga oder QiGong zu praktizieren, Karten zu spielen, immer wieder gemeinsam zu kochen und zu essen. Genau so wichtig ist es mir, mich immer wieder auch zurückziehen zu können, einfach um nur mit mir zu sein, um mal alleine die Seele baumeln zu lassen oder um auch mal alleine etwas zu unternehmen.

Ich wünsche mir eine Gemeinschaft mit Menschen, die authentisch, unvoreingenommen und großherzig miteinander umgehen. Die in der Lage sind, Konflikte miteinander zu lösen. Die einen kritischen Geist entwickelt haben, aber auch die Fähigkeit, sich auf den „Tanz des Lebens“ einzulassen. Also, auch mal alle Fünfe gerade sein lassen können.

Ich bin nicht ortsgebunden. Ausschlaggebend für die Wahl meines neuen Zuhauses ist, dass ich mich an dem Ort und in der Gemeinschaft wohl fühle. Dann ziehe ich - fast - überall hin.

Meine weiteren Gedanken zu diesem umfangreichen Thema möchte ich sehr gerne persönlich mit Ihnen teilen.

Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland
Beate

14.06.2021

Neues Wohnprojekt in Bleckede/Niedersachsen in hübschem Fachwerkbau sucht junge Familie mit Kindern.

In Bleckede/Niedersachsen entsteht ein neues Wohnprojekt. Wir sind aktuell zwei Familien mit jeweils 2 Kindern, im Alter von 1 bis 11 Jahren und suchen eine weitere Familie mit (eher jüngeren) Kindern.

Ein alter Fachwerkbau am Stadtrand direkt hinter dem Elbdeich soll unsere Bleibe werden. Das Gebäude wird zunächst kernsaniert, anschließend wird es Platz für 3 Familien bieten. Die Sanierung soll noch 2021 starten, wird ca. 2 Jahre dauern und nicht unerhebliche Mengen Geld kosten, daher müsstet Ihr noch etwas Geduld und zumindest eine kleine Menge Eigenkapital mitbringen.

Bleckede ist eine hübsche Kleinstadt an der Elbe, in der die wesentliche Infrastruktur in Form von Einkaufsmöglichkeiten, Ärzten, Schwimmbad, Sportvereinen usw. vorhanden ist. Insbesondere gibt es dort Kita, Grundschule und alle Formen von weiterführenden Schulen. Das Umland bietet jede Menge schöne Natur.

Im Haus sollen drei Wohneinheiten mit jeweils etwa 100 Quadratmeter entstehen, die privaten Rückzugsraum beinhalten. Zusätzlich sollen Gemeinschaftsräume wie Aufenthaltsraum mit Küche, Coworking-Space, Werkstatt usw. vorhanden sein. Platz für Tiere wird es ebenfalls geben, Pferde, Hunde und Kleintiere sind bereits fest eingeplant.

Beim Zusammenleben schätzen wir offene Kommunikation und echten Kontakt, bei dem sich alle Beteiligten weiter entwickeln können. Dinge sollen beim Namen genannt werden können und alle Gefühle (auch negativ besetzte) Raum haben dürfen. Wir sind ökologisch eingestellt, politisch tendenziell links-grün und vertreten ein wissenschaftsbasiertes Weltbild. Wir stehen dabei Selbsterfahrung offen gegenüber, esoterische Weltbilder lehnen wir ab.

Niedersachsen, Bleckede
Markus

14.06.2021

Etwas Eigentkapital wäre gut, evt. auch Mietbeteiligung

Hallo, mit 56 Jahren mit ich jetzt Frührentnerin. Ich schätze die Natur sehr. Deshalb stelle ich mir ein naturnahes Wohnen vor. Am liebsten in kleiner Gruppe, so um die 4 Personen. Gerne auch Menschen, welche handwerklich begabt sind. Durch die ganzen Corona Shutdowns und -Maßnahmen habe ich für mich erkannt, wie stark ich das fast tägliche Schwimmen brauche, um mich gesund und wohl zu fühlen. Wem geht es vielleicht ähnlich? Im Hinblick auf zukünftige Lockdowns sehe ich es als sinnvoll an, ein kleines eigenes ganzjährig nutzbares Schwimmbad zu bauen. Eigenes Kapital zur Realisierung ist vorhanden. Villeicht hat jemand bereits ein interessantes Grundstück und eigene Ideen?

Hessen, Projekt in Gründung mit kleiner ganzjährigen Schwimmmöglichkeit
Silvia

11.06.2021

Idyllische Erwachsenen-Hof-Gemeinschaft/WG at demnächst 3 Plätze frei!

Leben in einer entspannten kleinen Hof-Gemeinschaft mit 4-5 Menschen mit sowohl reichlich Raum und Zeit für Rückzug, als auch dem Schönen an Gemeinschaft: Sich gegenseitig unterstützen und inspiriren, Zeit miteinander verbringen, mal abends vorm Feuer einen Wein trinken, auf dem Dachboden mit Freunden eine Wave tanzen, Yoga machen, Wildkräuter und Pilze sammeln, gemeinsam das hofeigene Obst einmachen, mal gemeinsam eine Idee ausspinnen und umsetzen in Haus und Hof (zuletzt unsere "Pool-Area" :-))...

Hier ist "viel kann, wenig muss". Können tut hier einiges, und so träumen wir davon wieder mehr einen Ort für Begegnung zu gestalten, z.B. den Tanzboden und Obstgarten für einen größeren Kreis zu öffnen, für Was-auch-immer-circles (vor C hatten wir hier z.B. einen regelmäßigen Heilkreis), oder wonach auch immer uns oder einer/m von uns gerade der Sinn steht. Unser Ort bietet viel Platz und Weite, sowohl auf dem Hof als auch Drumherum. Wer die Weite der Natur als Inspirationsquelle und zum Erden schätzt ist hier genau richtig!
Unsere WG liegt in einem kleinen Weiler in den Hügeln bei Oberaichbach/bei Landshut/Niederbayern, einen halben Kilometer von der Durchfahrtsstraße entfernt. Vom Hof aus kann man in den Feldern oder im riesigen Wald spazieren gehen, oder im Obstgarten chillen. Der Sternenhimmel ist hier für deutsche Verhältnisse ziemlich krass, und uns erfreuen täglich die vielen Rehe, Hasen und Vögel rund um den Hof. Nur ein bisschen die Optik störend ist hier die ziemlich nahe Starkstromleitung.

Hier wohnen im Moment Sabi, Franzi, Tolga und ich, und alle ausser mir müssen leider dies Jahr noch wegziehen. Zum 1.7., 1.9. & 1.11. werden deshalb 3 Zimmer frei. Ich bin 39, arbeite im Naturschutz und stehe ansonsten auf Kunst machen, Wandern, Tanz, Selbsterfahrung, Körper- und Heilarbeit, Spiritualität, GFK, uvm.
Wir wünschen uns also 3 weitere Mitbewohneris im Alter zwischen Mitte 20 und Ende 50 (wenn 1 Pärchen sich 1 Zimmer teilt auch 4 neue Mitbewohnis :-) - aber bitte ohne Kind! (ja, Achtung Trigger)

Hier leben 2 Kater. Bis zu 3 weitere Miezen sind herzlich willkommen, sowie 1-2 kleinere Hunde - da unsere Miezen in den letzten Monaten sehr schlechte Erfahrungen mit großen Hunden gemacht haben, bitte kein großer á la Schäferhund/Labrador. Platz für Raufutterverzehrer haben wir hier nicht.

Uns ist es wichtig, dass es im Haus einigermaßen aufgeräumt und sauber ist. Es wäre schön, wenn denn die Neuen sich in Hof und Garten beteiligen (Rasen mähen, etc.). Außerdem sind wir ein Nichtraucher-Haushalt (also drinnen) und jede:r hat seine/ihre eigenen Lebensmittel (auch wenn wir gerne gemeinsam kochen, essen, teilen). Wir sind ein offenes Haus und Gäste immer willkommen.

Weitere Infos und viele Bilder hier:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/3-plaetze-in-hof-wg-kleiner-hof-gemeinschaft-frei-/1782971189-199-6403

Bayern, Landshut Land
Johanna

11.06.2021

Wohnung 65qm in bestehendem Projekt für Ältere gesucht

Wir sind ein Ehepaar 70/ 78 Jahre alt und möchten mit anderen älteren Menschen zusammen wohnen, aktiv im Garten, mit Tieren, und handwerklichen Tätigkeiten sein.

Baden-Württemberg, Allgäu
Dorothea

11.06.2021

Mitbewohner für 50+ Wohnprojekt gesucht, der Freude am Handwerken, Haus und Garten hat.

Wir wohnen in 2 Häusern mitten im Wohngebiet. Mit Gärten, Gemeinschaftsraum, Carsharing-Pool und vielen kleineren Projekten. Wir tun viel, haben viel Ideen aber weniger manpower. Bitte Ersterkundungen auf unserer Website. Und überlege, ob Du passen könntest. Ruf uns an, wir geben Auskunft. Wir möchten Dich auf unserer Warteliste eintragen. Wenn Du es also nicht ganz so eilig hast, so um die 55 bist und Dir es zutraust in einer Gemeinschaft an allem möglichen mitzuwirken, dann .... reden wir weiter...
www.ginkgo-langen.net
(langinlangen@t-online.de)

Hessen, Langen, Rhein-Main, Neubau-Familien-Quartier, Blick auf den Taunus, Streuobstwiesennähe
Braun, Wolfgang

09.06.2021

Wohnprojekt gesucht

Suche kleinen Wohneinheit ( ca. 40 qm ) in einem gemeinschaftlichen Wohnprojekt
Bin w. 60+, möchte mich einer bestehenden Wohnprojekt-Gruppe anschließen und mich finanziell beteiligen.

Mein Wunsch ist ländliches Wohnen in Nachbarschafts, Haus oder Hofprojekt nach dem Modell des Mietshäuser Syndikats oder Genossenschaft.
Sehr gerne im Raum Süd- oder Südwestdeutschland

Ich wünsche mir eine eigene Wohnung ( +- 40 qm) innerhalb eines gemeinschaftlichen Wohnprojekts, dessen Mitglieder mit mir Werteverwandschaft teilen -Ressourcen schonende, einfache Lebensweise, niedriger ökol. Fußabdruck, tolerantes, solidarisches Miteinander, neugierige, konstruktive Konfliktkultur pflegen, ökologisches, naturnahes Bauen und/oder Wohnen, einander unterstützende Nachbarschaft, die vieles herzlich gerne miteinander teilt, ein Wir mit Humor und Gesang schätzen und das Leben trotz alledem und alledem feiern wollen.....
Ich bringe mit: einen VW Camper für Carsharing, Nähmaschine und Kreativwerkzeuge verschiedenster Art, Gartenwerkzeug und Know-how , großes Herz, Improvisations und Organisationstalent, Gitarre und Stimme, Neugier darauf Neues zu lernen, gutes Maß an Selbstreflexion, Pflegeberuf, viel Natur und Gemeinschaftserfahrung, Sinn für Schönheit, Erfahrung mit Humusaufbau, Erfahrung mit Café/Bistrobetrieb, Gestaltungswunsch,, Erfahrung mit Tierhaltung, praktisches und handwerkliches Geschick, Unkonventionalität, Begeisterungsfähigkeit, Bereitschaft zu entschleunigen.
Über Kontaktaufnahme freue ich mich!

Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Ländliches Leben
Hannah

07.06.2021

Klimaschutz- und Cohousing-Siedlung: noch Grundstücke frei!

Möchtet Ihr
- naturnah und trotzdem möglichst in der Stadt wohnen?
- dass (Eure) Kinder ungestört und sorglos vor der Tür spielen können?
- Eigentum zu erschwinglichen Kosten?
- Ressourcen möglichst schonen?
- freundliche und hilfsbereite Nachbarn?
- einen Wald- und einen Wasserspielplatz und ein ein Biotop zum Spazieren und Genießen direkt in der Nähe und ohne Stufen erreichbar?
-Kinderbetreuungsmöglichkeiten durch Tagesmütter direkt um die Ecke?
- viele Möglichkeiten, um Euch mit Euren Freunden oder Nachbarn zu treffen und zu feiern, spielen, werken, chillen oder kochen?
- einen Wald, einen Fluss, ein Schwimmbad in der Nähe?

Dann seid Ihr in der Klimaschutz- und Cohousing-Siedlung PrymPark richtig!
Wenn Ihr schon eine Baugruppe seid, nehmt gerne Kontakt auf: Wir gucken, ob wir für Euch ein passende Grundstück haben.
Wenn Ihr noch Leute sucht, mit denen Ihr im PrymPark zusammen bauen und wohnen möchtet: Meldet Euch gerne: Wir geben Euch die Möglichkeit, andere Einzelinteressierte kennenzulernen und Tipps, wie Ihr eine neue Baugruppe für den PrymPark "ans Laufen" bringen könnt. Vielleicht gibt es auch noch Platz in einer der bereits aktiven Baugruppen im PrymPark!
Informationen, Termine und freundliche Ansprechpartner*innen findet Ihr auf unserer Website: www.prympark.de/cms/prympark.html. Unsere Telefonnummer: 02421 - 698 3342.
Monatlich bieten wir kostenlos einen Vortrag über die Siedlung an, wegen Corona zur Zeit noch online. Die Termine findet Ihr auf unserer Internetseite.

Wir freuen uns auf Euch!

Nordrhein-Westfalen, Düren, an der Rur, zw. Aachen und Köln und direkt an der Eifel
Ursula Enderichs-Holzapfel

07.06.2021

WOHNOASE DER RUHE/ GEMEINSCHAFT? Gerne 60+?

Wann immer möglich, bin ich (65 J., NR) draußen in der Natur, träume, trinke Tee, lese, lausche,...
Doch der Zeitgeist ist ein anderer: Es ist mir oft zu laut.

So suche ich nun einen Ort, an dem ich mit Katze in Ruhe wohnen kann (Miete, eig. Wohnung, evtl. später Kauf), etwas abseits, separat, ungestört, ohne Straßen-& Maschinen-, ohne Nachbarlärm.
Badesee in Fahrradnähe (od. Meer) wäre prima, ein wenig Infrastruktur und gemeinschaftliches Miteinander (Essen, Austausch, ggs. Hilfe) auch. Gut gewachsene Strukturen wären schön, gerne auch mit Tieren.

Bitte kein aufwändiger Neustart und Neuaufbau/ Sanierung mehr, auch Großtierhaltung, Acker und Ställe in Ordnung halten muss für mich nicht mehr sein; Engagement, Aufgaben und Pflichten jedoch gerne. Ich habe 3 Häuser und 2 Gärten instand gesetzt und gehalten in meinem Leben, nun ist etwas anderes dran.

Ich bin zuverlässig, lebe möglichst umweltfreundlich (Ressourcen-und Recycle-orientiert, energiesparsam, habe jede Menge Wassertonnen, Garten 100% Gift-frei, konsumreduziert, bewusster Lebensmitteleinkauf, usw.), teile lecker gekochtes Essen gern mit einer Freundin/ Freunden, freue mich an Musik, Kunst und Kultur.
Ich male, stelle gelegtl. aus, singe und musiziere gern, spiele Gitarre, mag freien Tanz, mag Naturdüfte- und geräusche... bin gern mit Menschen UND auch sehr gern allein.

Gibt es einen guten, passenden Platz für mich???
Ich spreche recht gut französisch, einigermaßen spanisch, englisch problemlos.
Klima: Wärme und Licht tun mir gut, gerne am Wasser, gerne viel Grün :).

Ausland, Baden-Württemberg, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Schleswig-Holstein, Thüringen, In - und Ausland
Carmen

07.06.2021

Baugruppe erweitern

wir sind 3 Parteien und suchen nach 2-3 Parteien um unsere Baugruppe zu erweitern. Das Ziel ist uns auf 2 Grundstücke zu bewerben, da sie nur gemeinsam zu erwerben sind. Für ein Grundstück haben sich bereits 3 Parteien zusammengefunden, jetzt geht es darum sich für das zweite Baugrundstück zusammenzuschließen.

Baden-Württemberg, radolfzell
Azari

07.06.2021

Wohnen mit Pferden und Tieren in Gemeinschaft bis ins hohe Alter mit gegenseitigem Unterstützen in Nordfriesland

Wir bieten Baugrundstücke arrondiert an unsere Weiden und Stallungen in nachbarschaftlicher Bebauung zu unserem Haus oder eine Doppelhaushaelfte zur Miete an für Menschen,die mit uns zusammen Pferde,Garten ,Andere Tiere wie Hühner,Ziegen Etc. Halten möchten und sich in einer Hofgemeinschaft gegenseitig helfen ,Gemüse anbauen und auch bei Bedarf in allen Alltagsdingen gegenseitig unterstützen,um diese Lebensform möglichst lange eigenständig erhalten zu können.Uns schwebt eine Gemeinschaft von ca.4-8 Personen vor,die in eigenen Wohnbereichen leben ,aber Garten ,Weiden und Stallungen zusammen benutzen.Für die Pferdehaltung ist alles vorhanden,auch 2 Ziegen und 2 Hunde sind schon vor Ort,ebenso 4 Pferde.Wir sind Ende 50 und suchen Mitstreiter für langes gemeinsames Wohnen miteinander und den Tieren!Reiter und Fahrer besonders willkommen!

Schleswig-Holstein, Nordfriesland
Andrea Ehle

07.06.2021

Mit wenig Geld mehr machen. Gemeinsam älter werden.

Gibt es Menschen die gerne in Riesa an der Elbe in einer kleinen Gemeinschaft leben möchten?

Perspektivisch wird in den nächsten Jahren ein Haus mit 7 Zimmern, 3 Bädern, Hobbyräumen und Partykeller frei.

Der Garten ist sehr ansprechend gestaltet und bietet lauschige Ecken zum Entspannen und Wohlfühlen.

In einer ruhigen Wohnstrasse gelegen, ist das Zentrum in 7 Minuten mit dem Fahrrad gut erreichbar.

Mit vier Personen kann man das Haus wunderbar bewohnen. Es gibt genügend Gemeinschaftsfläche mit großer Küche und Kaminofen im Wohnzimmer. Die Bewohnerzimmer sind nicht groß, dafür gibt es zwei zusätzliche Gästezimmer und ein kleines Büro in der Gemeinschaftsetage.

Gerne würde ich Leute kennenlernen die auch von so einem Ort träumen. Die nicht allein in den vorletzten Lebensabschnitt gehen wollen und einen guten Übergang vom Berufsleben in den Ruhestand gestalten möchten.

Ich bin weltoffen und reiselustig und würde das Haus gerne als Basislager mit anderen Menschen gemeinsam für ein bewegtes leben mit viel Qualität nutzen.

Von Riesa aus erreicht man Dresden und Leizig mit ihren Internationalen Flughäfen in weniger als einer Stunde mit der Bahn. Der ICE macht Halt in Riesa und der beschauliche Elbradweg lässt Fahrradreisen direkt vor der Haustür beginnen.

Das Haus wird früher oder später frei und es geht darum eine Gruppe zu bilden die dann für eine Übernahme bereit ist.

Zwischen Miete (all.incl.) von 350€ pro Person (Dachgeschoss) oder Direktkredit bis 50.000€ für ein Gemeinschaftseigentum nach dem Mietshäusersyndikat - Modell ist alles denkbar.

Mehr machen, auch mit kleiner Rente, wer macht mit?

Sachsen, 01589 Riesa
Udo Kiene

04.06.2021

POLYCHROM projekt1 Generationen übergreifendes Wohnen in Ingelheim

POLYCHROM projekt1 plant das erste gemeinschaftliche Wohnprojekt im Herzen von Ingelheim.
Wir wollen eine nachbarschaftliche Gemeinschaft gestalten, in der sich Menschen verschiedenen Alters zuhause fühlen. Singles, Paare und Familien aller gesellschaftlichen Schichten finden hier kinder- und altersgerechten Wohn- und Lebensraum.
Das Wohnprojekt wird genossenschaftlich geführt werden. Damit haben wir eine Wirtschaftsform gewählt, deren oberstes Ziel es ist, unsere Mitglieder über Jahre mit gutem und bezahlbarem Wohnraum zu versorgen.
Mit der Planung der Gebäude für das fast 4000 qm große Grundstück ist das Team bb22, Architekten und Stadtplaner aus Frankfurt beauftragt.
Der Entwurf besteht aus sechs einzelnen Gebäuden, die auf jeder Etage mit Laubengängen verbunden sind. Die Wohnungsgrößen und – zuschnitte sind variabel, damit in der Planungs- und der Nutzungsphase flexibel auf Veränderungen im Bedarf reagiert werden kann.
• 41 Wohnungen verschiedener Größe
• Alle Parteien haben ihre eigene Wohnung
• Nachhaltiges und energieeffizientes Bauen
• Hohe Wohnqualität
• bezahlbarer Wohnraum
• Soziales Netzwerk
• Gemeinschaftseinrichtungen wie Spielzimmer, Garten mit Spielbereichen, Werkstatt, Fahrrad-garagen, Gemeinschaftsraum mit Küche etc.

Von 41 Wohnungen ist nun nahezu die Hälfte belegt. In jedem Haus stehen noch freie Wohnungen unterschiedlicher Größe zur Verfügung! 

Schauen Sie auf unserer Homepage www.polychrom-projekt1.de, dort finden Sie die noch verfügbaren Wohnungen und das Exposé.
Besuchen Sie unsere Info-Veranstaltungen, die wir momentan online anbieten.

Wir freuen uns auf Sie!

Projektstandort:
Rheinland-Pfalz, Ingelheim, Rheinland-Pfalz
Kontaktperson:
Patricia Frühwirth-Bohne
E-Mail:
Jetzt Kontakt aufnehmen

Rheinland-Pfalz, Ingelheim, Rheinland-Pfalz
Patricia Frühwirth-Bohne

04.06.2021

Wir suchen dringen Anschluss an eine Gemeinschaftsweltus an eine Ge.einschaftswelt

gerne mit vielen Kindern, Tieren & Ökolandwirtschaft..Jede/r unterstützt die Gemeinschaft so wie Sie/er kann.
Freue mich sehr über baldige Zuschriften ♡!

Liebe Grüße aus der Hauptstadt, die wir ( 1 w & 1 Hund) dringend gegen eine grüne Gemeinschaft & Heimat eintauschen möchten!

Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Niedersachsen Raum Hannover
U.Remann

03.06.2021

POLYCHROM projekt1 Generationen übergreifendes Wohnen in Ingelheim

POLYCHROM projekt1 plant das erste gemeinschaftliche Wohnprojekt im Herzen von Ingelheim.
Wir wollen eine nachbarschaftliche Gemeinschaft gestalten, in der sich Menschen verschiedenen Alters zuhause fühlen. Singles, Paare und Familien aller gesellschaftlichen Schichten finden hier kinder- und altersgerechten Wohn- und Lebensraum.
Das Wohnprojekt wird genossenschaftlich geführt werden. Damit haben wir eine Wirtschaftsform gewählt, deren oberstes Ziel es ist, unsere Mitglieder über Jahre mit gutem und bezahlbarem Wohnraum zu versorgen.
Mit der Planung der Gebäude für das fast 4000 qm große Grundstück ist das Team bb22, Architekten und Stadtplaner aus Frankfurt beauftragt. Deren Entwurf besteht aus sieben einzelnen Gebäuden, die auf jeder Etage mit Laubengängen verbunden sind. Die Wohnungsgrößen und – zuschnitte sind variabel, damit in der Planungs- und der Nutzungsphase flexibel auf Veränderungen im Bedarf reagiert werden kann.
• ca. 40-45 Wohnungen verschiedener Größe
• Alle Parteien haben ihre eigene Wohnung
• Nachhaltiges und energieeffizientes Bauen
• Hohe Wohnqualität
• bezahlbarer Wohnraum
• Soziales Netzwerk
• Gemeinschaftseinrichtungen wie Spielzimmer, Garten mit Spielbereichen, Werkstatt, Fahrrad-garagen, Gemeinschaftsraum mit Küche etc.

Besuchen Sie unsere Homepage www.polychrom-projekt1.de, kommen Sie zu unseren Info-Veranstaltungen, die wir momentan online anbieten.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

Rheinland-Pfalz, Ingelheim, Rheinland-Pfalz
Patricia Frühwirth-Bohne

02.06.2021

Gemeinschaftlich selbstbestimmt Wohnen im Alter

Der gemeinnützige Verein "GSWA e.V. gemeinschaftlich selbstbestimmt Wohnen im Alter",
eine Regionalstelle des "Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V."
startet das neue Wohnprojekt "ZAMME Felderhalde" in Isny, mit 17 Mietwohnungen.
Eine ausführliche Beschreibung ist im Exposee zu finden auf der Website: -www.gswawohnenimalter.com-
Am 12.6. 2021 ab 14:30 h laden wir zu einer Info-Veranstaltung mit Wohnungsbesichtigung ein,
An der Felderhalde 7, 88316 Isny.
Anmeldungen bitte vorab an: kontakt@gswawohnenimalter.com.

Baden-Württemberg, 88316b Isny
Petra Wolz

01.06.2021

Mietwohngemeinschaft sucht Mitbewohner*innen

Am Wiener Platz in Stuttgart-Feuerbach wird in den nächsten Jahren ein lebendiges neues Quartier entstehen mit Wohnungen, Kita, Gastronomie, Pflegeeinrichtungen, Gewerbe …
Mittendrin ist Platz für unsere Mietwohngemeinschaft, die wir zusammen mit der Baugenossenschaft Neues Heim, Stuttgart realisieren.

Wir wünschen uns Menschen, die mit uns zusammenleben und schon jetzt mit uns eine Charta für das gemeinschaftliche Wohnen entwickeln wollen, bis wir voraussichtlich Ende 2023 einziehen können.

Unsere Mietgruppe (fünf Personen 4 w, 1 m) besteht seit 2017.
Wir sind alle 50+ und wünschen uns jüngere Mitbewohner*innen.

Unser Haus bietet auf vier Stockwerken (barrierefrei)
Studierenden-WG (Träger: DeutschKolleg Stuttgart)
Clusterwohnungen (drei Wohneinheiten)
2-, 2,5-, 3-, 3,5-Zi-Wohnungen (40 m2 - 65 m2)
Gemeinschaftsraum
Dachterrasse
Fahrradgarage

Noch frei sind
eine 2,5 Zi-Wohnung 56 m2 im 2. Obergeschoss
eine 3,5 Zi-Wohnung 59,5 m2 im 2. Obergeschoss
eine 2 Zi-Wohnung in der Clusterwohnung 40 m2 im 3. Obergeschoss
eine 2 Zi-Wohnung in der Clusterwohnung 41 m2 im 3. Obergeschoss

Ausführliche Informationen zu unserem Mietprojekt und unseren Vorstellungen finden sich unter:
http://www.bgneuesheim.de/mieterbaugemeinschaft-wohnen-am-wiener-platz.html

Wenn Sie sich fürs gemeinschaftliche Wohnen interessieren, mit uns gemeinsam planen und wohnen möchten, wenden Sie sich bitte per Mail an:
kaiser.lannes@gmx.de

Baden-Württemberg, Stuttgart-Feuerbach - Quartier am Wiener Platz
Albrecht Lannes

01.06.2021

Gruppe mit eigener GmbH für gemeinschaftliches Wohnprojekt freut sich über Mitstreiter*innen

An einem schönen, naturnahen Ort leben, den wir gemeinsam und ökologisch gestalten und ausbauen können; in einer Gruppe miteinander verbunden sein, Verantwortung übernehmen und einander im Leben in Höhen und Tiefen begleiten; für unsere Kinder eine Vielfalt von Bezugspersonen und Vorbildern zu ermöglichen und sie in einer Kultur der Kooperation und Gestaltungsfreude aufwachsen lassen – das ist unser Ziel als Gruppe. Zu diesem Zweck haben wir uns zusammengetan, eine GmbH gegründet und befinden uns momentan auf der Suche nach einem Grundstück im Berliner Umland, wo wir diesen Traum realisieren und miteinander ankommen können.

Zu uns:
Wir sind acht Erwachsene und sieben Kinder. Zwei der Erwachsene nähern sich ihrer wohlverdienten Rentenzeit, die übrigen sechs stehen voll im Berufsleben. Unsere beruflichen Hintergründe sind vielfältig: Physiotherapie, Medizin, Grundschullehramt, Organisationsentwicklung, Kulturarbeit mit Jugendlichen, Ingenieurswesen und Kostümbild fürs Theater. Zum Teil gibt es langjährige, familiäre Verbindungen zwischen uns, zum anderen Teil kennen wir uns erst seit einem Jahr.

Zu unseren Prinzipien - uns ist es wichtig:
- eine transparente, wertschätzende Kommunikation
- ein verbindliches, eigenverantwortliches Handeln
- ein offener, möglichst urteilsfreier Blick aufeinander
- ein ehrlicher, zuversichtlicher Umgang mit Spannungen und Konflikten
- Lust auf Gruppenprozesse und Vertrauen in die Selbststeuerungsfähigkeiten einer funktionierenden Gruppe
- Ökologisches Bewusstsein
- Offenheit für andersdenkende Menschen und Bereitschaft, sich mit ihnen ernsthaft auseinanderzusetzen

Zu unserer Rechtsform:
Wir haben uns für eine GmbH entschieden, da wir kein Konzept verfolgen, in dem Wohneigentum an einzelne Parteien aufgeteilt wird (WEG), sondern den Ort gemeinsam gestalten möchten. Zudem ist es bei einer GmbH möglich, dass – und das kann natürlich immer passieren – bei Ausscheiden einer Partei, diese Partei eine Abfindung erhält, mit der sie sich dann etwas Neues aufbauen kann.
Zu unserem angestrebten Ort:
Groß soll das Grundstück sein (mind. >5000m2 Grunstück, gerne >15000m2) und sich entweder für ökologischen Neubau oder Ausbau eignen. Natürlich haben wir das romantische Bild eines Drei- oder Vier-Seiten-Hofs im Kopf – sind aber offen für Vieles, solange wir vor Ort spüren: Ja, hier packen wir es an! Von der Größe streben wir ein Zusammenleben von ca. 12-20 Erwachsenen an + Kinder. Mit Anfahrt zum Bahnhof und Zug sollte Berlin Mitte in max. 1,5 Stunden erreichbar sein. Im Idealfall ist eine kleinere Stadt in der Nähe und mit dem Fahrrad erreichbar. Aufgrund bestehender freundschaftlicher und familiärer Beziehungen wäre die Region Schorfheide-Chorin / Uckermark perfekt.

Wenn du oder ihr euch von unserem Vorhaben angesprochen fühlt, schreibt uns gerne eine Email mit einem kurzen Text zu euch.

Wir freuen uns und sind gespannt!

Viele Grüße
Theres und Luca für die Gruppe

Brandenburg
Luca

01.06.2021

Bestehendes Wohnprojekt auf dem Land mit Tieren & Kindern baldmöglichst gesucht

Wir möchten baldmöglichst in einer aufgeschlossenen, selbstversorgerisch orientierten Gemeinschaft
leben, wo Jede/r seinen bezahlbaren Rückzugsort hat & gerne seine Fähigkeiten einbringt :-), sich unterstützt & Freud & Leid miteinander teilt!
Bundesland nicht so wichtig...

Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Wir Ute 62 & Rico 8 /Hund wünschen uns ein bezahlbares ( evtl.genossenschaftlich)Wohnprojekt auf dem Land in Stadtnähe
U.Remann

01.06.2021

Wohnen in altem Klostergarten mit Vogesenblick

Wir sind eine Gruppe von Einzelpersonen, Paaren, und Familien, die das denkmalgeschützte Gelände des 150 Jahre alten Liebfrauenhofs (6000m2) in Offenburg Fessenbach gemeinsam beleben, bewirtschaften und kreativ gestalten möchten.
Zum Gebäudebestand gehört ein zweigeschossige Wohnhaus ( Wohnfläche ca. 280m2), eine Kapelle (ca. 70m2), ein kleines ehemaliges Kutscherhaus (Wohnfläche ca. 100m2). Alle Gebäude bedürfen einer Grundsanierung. In der ehemaligen Liegehalle kann ein gemeinschaftlich genutzter Raum entstehen. Zusätzlich werden der Gemeinschaft 3 Baufenster für Neubauten (je ca 120m2) in Aussicht gestellt.
Gemeinsam bedeutet:
Wir teilen den Wunsch und die Überzeugung, durch Gemeinschaft innerlich wachsen zu können. Wir nehmen Anteil am Leben, den Sorgen und Freuden der anderen und unterstützen uns gegenseitig. Wir gestalten unseren Lebensraum so, dass sich alle dort wohlfühlen und nehmen Rücksicht auf die Bedürfnisse der anderen.
Wir teilen die Liebe zur Natur und freuen uns darauf, das Gelände des Liebfrauenhofes gemeinsam zu pflegen, zu beleben, zum Blühen zu bringen und im Rahmen unserer Möglichkeiten zu bewirtschaften. Wir planen gemeinsame Aktionen wie zum Beispiel jahreszeitliche Feste, Gottesdienste oder Bauprojekte, die unser gemeinschaftliches Tun fördern. Wir kochen und essen einmal in der Woche gemeinsam.
Darüber hinaus bietet das großzügige Gelände des Liebfrauenhofes ausreichend Raum für das individuelle Leben der Bewohner.
Die gemeinsamen Werte der Bewohner des Liebfrauenhofes gründen auf einer Ethik der Ehrfurcht vor allem Leben, dem Geist der Gewaltfreiheit und einer offenen Spiritualität. Sie ist durch Toleranz und dem Bewusstsein geprägt ist, Zeit seines Lebens ein Lernender und Suchender zu sein. Eine ausführlichere Beschreibung der Werte und Strukturen unseres Zusammenlebens ist in unserem Leitbild formuliert.
Gemeinsam mit dem seit 2015 bestehenden Lebensgarten Liebfrauenhof soll in der Gemeinschaft ein alternativer und heilsamer Ort entstehen, zu dem wir andere Menschen einladen möchten. Bei offenen Angeboten wie Oasennachmittagen, heilsamem Singen, meditativem Tanzen, Kindergottesdiensten, gemeinsamem Gärtnern oder jahreszeitlichen Festen ist ein Erleben des Liebfrauenhofes für Besucher möglich.
Ein lebendiger Kontakt besteht zum Kloster unserer Lieben Frau und den benachbarten Kirchengemeinden, BUND und der solidarischen Landwirtschaft SoLaVie, Töne des Friedens und Forum Friedensethik, Albert-Schweitzer-Stiftung und der Archegemeinschaft Gewaltfreiheit und Spiritualität, mit denen die Initiatoren Ulrike und Stefan Walther freundschaftlich verbunden sind.
Jeder Bewohner des Liebfrauenhofes ist bereit, seine individuellen Gaben, sei es Schreinern, Singen, Tanzen, Töpfern, Musizieren …………………. in das Gemeinschaftsprojekt einzubringen.
Wir freuen uns über euren Steckbrief!

Baden-Württemberg, Offenburg
Ulrike und Stefan Walther

01.06.2021

Suche: Gemeinschaftliches Wohnen Nordberlin/OHV mit Kindern

1 Groß (w, 41), 2 Klein (4+6) suchen Wohnprojekt, (Land)-WG oder Haus/Wohnung in der Nähe einer Gemeinschaft in Nord-Berlin oder OHV (Raum Oranienburg). Gerne mit Grün drumherum und Anschluss an lebensfreudige kleine und große Menschen.

Berlin, Brandenburg
Faela

01.06.2021

Suche Anschluss an einem Wohnsprojekt mit Stellplatz für Bauwagen

Liebe Menschen da draußen,

ich arbeite als Tierärztin in einer Kleintierpraxis, bin Anfang 30 und auf der Suche nach einem Stellplatz für einen 8 m langen Bauwagen aus Holz.
Gern möchte ich mich in einer Gemeinschaft (solidarische Landwirtschaft, alternatives Wohnprojekt, Hofgemeinschaft) einbringen, sei es die Versorgung von Hoftieren oder Gartenarbeit. Bei Interesse kann ich auch Yoga anbieten.
Ich benötige nicht viel, nur ein bisschen Strom, da der Wagen (noch) nicht autark ist.Toilette ist allerdings vorhanden. Ich würde den Wagen zunächst als saisonalen Wohnsitz im Sommer und als Freizeitdomizil nutzen. Ich kann mir aber je nach Konstellation vor Ort auch eine dauerhafte Nutzung vorstellen.
Noch ein bisschen was zu mir: ich bin kommunikativ, genieße aber auch die Zeit mit mir allein, bin sehr gern an der frischen Luft, meist ist meine Hündin Gerda dabei.

Ich bin dankbar für alle Rückmeldungen, Nachfragen oder auch einfach einen Ideenaustausch.

Viele Grüße
Julia

Brandenburg, Gern im ländlichen Raum in Märkisch Oderland
Julia Hause

31.05.2021

Generationsübergreifendes, gemeinschaftliches Wohnprojekt hat noch einzelne Wohnungen, besonders an Familien zu vergeben

Unser genossenschaftlich organisiertes Wohnprojekt mit insgesamt 41 abgeschlossenen Wohneinheiten ist ab November 21 bezugsfertig und hat noch folgende, geförderte, dh mit aktuellem Wohnberechtigungsschein
1) 2 Zimmer / 63,29 m²/OG
2) 4 Zimmer/ 83,88 m²/EG
3) 3 Zimmer/ 82,00 m²/EG
und frei finanzierte zu vergeben
1) 3 Zimmer / 83,84 m²/OG
2) 3 Zimmer/ 82,00 m²/OG
3) 2 Zimmer/ 59,25m²/EG

Unsere derzeit 5 Familien, auch alleinerziehende, mit insgesamt 8 Kindern von 0 bis 11 Jahren freuen sich über jegliche Verstärkung. Für uns Alle ist es selbstverständlich, füreinander da zu sein, zu unterstützen und entlasten, wo immer es geht und viele schöne Dinge miteinander zu machen, aber genauso uns auch, wann immer, in unseren Privatraum zurückzuziehen. Wir haben einen großen, gemütlichen Gemeinschaftsbereich, plus Gästewohnung, Waschsalon und Co-working space und im Außen Garten, Terrasse, Spielplatz, Feuerstelle, Boulebahn..
Ruft uns an unter: 0176 30580865 oder schreibt an: kontakt@froh2wo.de
Wir freuen uns und beantworten alle Eure Fragen, auch Finanzielles gerne! Website: www.froh2wo.de

Rheinland-Pfalz, Bad Dürkheim
Beate Mundt

31.05.2021

ab 1.6. duftstofffrei strahlungsarm in 2 er WG in München wohnen

In München wird zum 1.6. ein (z. Z. praktisch schlicht ökomöbiliertes) 14qmZimmer in 2 er WG mit kreativer Frau 50+ frei. (III.Stock ohne Aufzug)

Lebe ohne handy, wirless und synth. Duftstoffe. Suche die/den passenden Mitbewohner/in für gemeinwohlorientiertes solidarisches Wohnen mit Freiraum und Rückzugsmöglichkeit.

Gemeinsame Wohnküche, Bad, Loggia, grüner Hinterhof, freier Blick auf Himmel und Bäume

alles was man braucht zu Fuß erreichbar : sehr gute MVV Verbindungen rund um die Uhr, schnell in der City (Fahrzeit 10-12 Min.) , 5 min zum Stadtpark, Würm, Freibad, VHS, Sport , Einkaufen, Ärzte, Cafes, Kulturzentrum Pasinger Fabrik Spaziergang zum Blutenburger Schloss,
Hintereingang Nymphenburger Park , mit dem Rad zum Langwieder See immer im Grünen 30 Min..

Bin naturheilkundlich ausgebildet, mache Qigong, Meditation, male, Handarbeiten jeglicher Art, Kräuter, bewußte aber undogmatische Ernährung (bio)

560.- incl aller Nebenkosten, incl Internet- und Telefonflat (analog), incl GEZ+ Kabelgebühren

Freu mich über aussagekräftige mail: ausgewogenheit18@gmx.de

LG Marie

Bayern, München Pasing
Marie

28.05.2021

Mitbewohnis in öko-sozialem Gemeinschaftsprojekt gesucht

Öko Hausprojekt in Lichtenberg sucht neue Mitbewohner*innen
Wir sind eine Hausgruppe aus zur Zeit 12 Menschen - 11 Erwachsene, ein Kind - zwischen 12 und 72 Jahre alt, und suchen 4-6 neue Mitbewohner*innen für unser sozial-ökologisches Hausprojekt in Berlin Lichtenberg. 

Wir
Wir haben eine große Gemeinschaftsküche, in der mehrere von uns (un)regelmäßig kochen und essen. Wir legen Wert auf vegan/vegetarische, regionale Produkte und einen bewussten Umgang mit Einkaufsstrukturen. Gemeinsame Mahlzeiten, wöchentliche Plena, Selbstverwaltung, Ökologie und Nachhaltigkeit sind für uns ein wichtiger Bestandteil unseres Zusammenlebens.
Aufgaben wie die Selbstverwaltung des Hauses, die Pflege der ökotechnischen Anlagen usw. erledigen wir in Arbeitsgruppen. Wir essen gerne draußen. Vor Corona haben wir einmal im Monat vegan-vegetarisches Küfa und kleine Kultur- oder Politveranstaltungen angeboten.
Manche sind laut, impulsiv, bedacht, queer/nonbinary, leise, diskussionsfreudig, diskussionsmüde, an gesellschaftspolitischem Austausch und Reflexion interessiert, feministisch bewegt, handwerklich begabt... Wir üben gemeinsam, Diskriminierungs- und Ausgrenzungsmeschnismen zu erkennen und zu vermeiden. Wir sprechen verschiedene Sprachen. Unsere Plenumssprache ist deutsch.

Was ist uns wichtig?
Wir schätzen es, wenn Menschen verbindlich und zuverlässig sind und sich langfristig auf die Gemeinschaft einlassen wollen. Im Zusammenleben ist uns Kontakt und ein wertschätzender Umgang miteinander wichtig.

Unser Haus
Das Haus gehört einem von uns getragenen Verein und ist ein renovierter Altbau mit einer eigenen Aufbereitungsanlage für Grau- und Regenwasser und mit Solarpaneelen auf dem Dach. Wir haben einen großen Garten.

Wen suchen wir?
Wir suchen 4-6 neue Mitbewohner*innen und möchten insbesondere Menschen mit Kindern und/ oder Menschen über 50 einladen, uns kennenzulernen.
Interessierte sollten eine längerfristige Perspektive haben (mehr als 3 Jahre); ein gewisses Maß an Selbstreflexion mitbringen (insbesondere bzgl. Kommunikationsverhalten, Konfliktmuster, Geschlechter- und sozialen Rollen); die Möglichkeit haben, über 5 Jahre eine Einlage von insgesamt 5000,- zu zahlen;, bewusst mit Energie- und Umweltressourcen umgehen, gerne vegan-vegetarisch kochen und zusammen essen, keine Haustiere mitbringen, und insgesamt Erfahrungen, Lebenslust, Ideen, Veranstaltungskonzepte, ökologisch-nachhaltige Lebensweise, Austausch- und/oder Aktionsfreude mit uns teilen wollen.

Zeitrahmen und sonstige wichtige Infos
Unser Kennenlernprozess ist relativ lang und beinhaltet Schnupperwohnen und eine 6-monatige Probewohnphase. Wir lassen uns gerne Zeit, um gegenseitiges Vertrauen zu entwickeln. Im Sommer werden bei uns 4-6 Zimmer frei. Die zu erwartende Miete beträgt ca. 400 € pro Zimmer (inklusive Beiträge für verschiedene Gemeinschaftskassen und Gemüse aus solidarischer Landwirtschaft).

Kontakt
Bei Interesse schickt bitte bis 13. Juni eine E-Mail an wohnen@woennich.de.

Berlin, Berklin Lichtenberg
Die Woennies

28.05.2021

Suche Land WG, Gemeinschaft

Ich wünsche mir Leben in einer lustigen kleinen Hof-Gemeinschaft mit 3-5 Menschen, in der es sowohl Raum und Zeit für Rückzug gibt, als auch Gemeinsamkeit: Sich gegenseitig unterstützen und inspirieren, Zeit miteinander verbringen, am Lagerfeuer einen Wein trinken, tanzen, Yoga machen, Wildkräuter und Pilze sammeln, gemeinsam gärtner oder handwerkeln .. würde mich freuen von euch zu hören, wenn ihr einen Hof habt, oder mit mir gründen wollt.

Niedersachsen, Raum Emsland / Grafschaft Bentheim
Sandra

27.05.2021

Mitmacher für ländliches Wohnprojekt in Mecklenburg gesucht.

Zur Gründung eines gemeinschaftlichen Wohnprojektes suchen wir motivierte und engagierte Menschen, die ebenfalls auf der Suche nach einem mehr oder weniger „familiären“ Wohnumfeld sind – mit dem Ziel, eine muntere, selbstbestimmte Gemeinschaft aufzubauen, gemeinsam zu leben, einander zu helfen oder einfach nur angenehme Gesellschaft zu sein.

Wie viele? Sicher geben Kapazität und Ausbaureserve des künftigen Objektes Grenzen vor. Zudem sind neben großzügigen Gemeinschafträumen natürlich auch separate Privatbereiche geplant. Aber dennoch wünschen wir uns eine größere Gemeinschaft, weil wir uns von einer solchen mehr Ideen, Kompetenzen, Erfahrungen und Fertigkeiten, sowie Rückhalt versprechen.
Angedacht sind zunächst ca. zehn Personen. Es dürfen gerne auch mehr sein. Jedoch sollten bei Bedarf alle an einer großen Tafel Platz finden können.

Bevorzugt im Dreieck Rostock, Schwerin und Plau am See schwebt uns ein entsprechend großzügiges Gehöft in ruhiger Ortsrandlage vor, mit ausreichend Land und Nebengebäuden für unsere Ideen.
Wie hoch der Anspruch an den derzeitigen Zustand und die Größe des zukünftigen Wohlfühlortes sein kann, hängt natürlich von einem realistischen finanziellen Konzept ab und von adäquaten Eigenmitteln oder Leihgaben, die wir gemeinsam aufzubringen bereit sind. Für den Fall, dass der finanzielle Spielraum eher bescheiden sein sollte, vertrauen wir auf weitere beherzte Enthusiasten, die ggf. den Mut haben, auch ein mehr oder weniger marodes Haus in möglicher Eigenleistung wieder „aufzurichten“.

Doch ganz egal, auf welchem Weg wir zum Wohlfühlort finden, wir erhoffen uns eine tolerant verbundene, bunte, generationsoffene Gemeinschaft, gern auch mit einem Touch Öko, Bio, Veggie, Regio oder ähnlichen Gesinnungstrends, solange sie liberal, bzw. für jeden von uns optional bleiben. Ein Refugium, in dem das Leben willkommen ist, wo es überwiegend freundlich bis heiter zugeht, die Menschen aufgeschlossen, hilfsbereit und gelegentlich auch gesellig sind.

Nun denn: wer sich also innerhalb dieser Skizze wiederfindet und beim Kolorieren mitmischen mag, sei hiermit herzlichst angespornt, sich zu melden.

Wir freuen uns auf euch.
Jens (Jg 64), Annett (Jg 69)

Mecklenburg-Vorpommern, Land
Jens

26.05.2021

50+ Jahre für 80+ qm in Wohnprojekt in Stuttgart-Feuerbach gesucht

Noch ist in der Baugemeinschaft „EFEU - Engagiert füreinander in Feuerbach“ eine Wohnung frei. Zur Ergänzung unserer Gruppe wünschen wir uns ein oder zwei Menschen mittleren oder fortgeschrittenen Alters, die von gemeinschaftlichem Wohnen in sozialer und ökologischer Verantwortung träumen.
Bisher sind wir vier Menschen aus den 1950er Jahrgängen, zwei aus den 1970ern und 8 aus den 1980ern, dazu zwei Kinder - demnächst mehr. Wir wollen in gut nachbarschaftlicher Verbindung ein Stück Leben teilen und uns gemeinsam im Quartier engagieren.
Wir haben eine Option für eine Parzelle im neuen "Quartier am Wiener Platz" in Stuttgart-Feuerbach (https://www.stuttgart.de/leben/bauen/bauprojekte/quartier-am-wiener-platz.php ) und planen dort ein fünfgeschossiges Haus mit 8 Wohnungen. Der Standort ist sehr zentral: im Umkreis von 500m finden sich U-Bahn, S-Bahn und alle erdenklichen Einkaufsmöglichkeiten.
Unser Haus zeichnet sich durch viele gemeinschaftliche Räume (Versammlungsraum, Büro/Home-Office, Gästezimmer, Dachterrasse, Fahrradkeller mit Werkstatt, Carsharing) und möglichst ökologische Bauweise (hoher Holzanteil, KfW-40, Blockheizkraftwerk, Photovoltaik, Fassadenbegrünung). Das Haus wird barrierefrei, die Wohnungen können für Menschen mit Handicap gestaltet werden. Fertigstellung ist - abhängig von den Planungsprozessen der Landeshauptstadt Stuttgart - für 2023 geplant.
Die letzte freie Wohnung liegt im 2. OG und bietet ca. 80 qm Wohnfläche, Balkon und Miteigentum an den zahlreichen gemeinsamen Wohn- und Nutzflächen im Haus. Sie kostet nach derzeitigem Planungsstand ca. 465.000€.
Interesse? Dann schreiben Sie uns!

Baden-Württemberg, Stuttgart-Feuerbach
Dr. Reinhard Rapp

25.05.2021

Wir suchen politische und praktisch veranlagte Menschen - gern mit Kindern - für ein klimagerechtes Gemeinschaftsprojekt außerhalb der Stadt

Es ist Mai 2021, und wir haben drei Anliegen:
Gemeinschaft, Klimagerechtigkeit, Draußen.

Gemeinschaft, weil Menschen Menschen brauchen und gemeinsam so viel besser leben. Klimagerechtigkeit, weil wir eine bewohnbare Erde und eine gerechte Nutzung ihrer Ressorucen brauchen – fürs Überleben genauso wie fürs gute Leben für alle. Raus aus der Stadt, nach draußen, weil dieser Anfang einen starken eigenen Ort braucht.

Deshalb starten wir dieses Gemeinschaftsprojekt für mindestens 20 erwachsene Menschen und viele Kinder, ausgehend von Hannover Richtung Land/Umland.

Wer wir sind und wie wir uns das vorstellen: https://aendern-leben-jetzt.de

Niedersachsen, Ländlich um Hannover; mit guter Bahnanbindung
Julia und Conni

25.05.2021

Gemeinsam in Paraguay leben in kleiner Gemeinschaft

2 Menschen, über 50 Jahre, möchten gerne noch ein paar weitere Menschen für einen Neustart, z.B. in Paraguay, finden. Leben in natürlicher Umgebung, z.B. mit etwas Wald, eigenem Bachlauf und/oder Quelle auf dem Grundstück, vielleicht auch, je nach Talenten, etwas eigener Anbau von Gemüse. In Paraguay z.B. sind die Kosten für jeden einzelnen für solch ein Projekt überschaubar. Die klimatischen Bedingungen sind ebenfalls recht ansprechend mit ebenfalls 4 Jahreszeiten, während die Winterszeit jedoch meistens noch mit Temperaturen um die 20 Grad Celcius oder höher, um die Mittagszeit aufwarten kann. Gerne auch schon Start des Projektes im August/September dieses Jahres. Einige Kontakte in Paraguay sind bereits vorhanden. Eigene Ideen sind willkommen.

Ausland, Auslandsprojekt, vielleicht Paraguay?
Silvia

25.05.2021

Gründung einer Berufstätigen-WG o. ä.

Ich, 53, w und berufstätig, trage mich schon seit längerem mit dem Gedanken, mit Gleichgesinnten ein Wohnprojekt in Stadtrandlage oder im Grünen zu planen. Sei es in einem gemieteten, großzügigen Haus mit Garten als WG oder einem Anwesen mit mehreren Wohneinheiten. Alles frei nach dem Motto „Alles kann, nichts muss“. In einem ersten Schritt gilt es Gleichgesinnte zu finden, die sich sympathisch sind und miteinander ein solches Projekt vorstellen könnten.

Saarland, Saarbrücken und Umgebung
Caroline

25.05.2021

Natur & Kunst: Wohnprojekt im Odenwald gründen

"Gemeinsam das Leben leben, voneinander lernen und sich gegenseitig inspirieren."

Ich suche naturverbunden-kultivierte Menschen (gern Pferdehalter, Künstler, Single-Männer, Alleinerziehende, jüngeres Paar mit Kindern) zur Gründung eines Wohnprojekts im Vorderen Odenwald zwischen der hessischen Bergstraße und Erbach mit 10-13 Erwachsenen zzgl. Tieren. Es soll mittelfristig 2021/22 eine kreativ-ökologische Gemeinschaft auf einem charmanten Bauernhof, einer alten Villa oder Gutshaus in Südhessen entstehen, die sich teilweise selbst versorgt, ökologisch autarkes Leben anstrebt und künstlerisch aktiv ist. Wenn Du kein großes Kapital zum Kauf einbringen kannst, melde Dich trotzdem, denn - wenn es paßt - suchen wir u.U. für unsere jew. Wohnbereiche auch 3-5 Mieter.

#Hast Du 50.000,-€ (oder mehr) pro Erwachsenem für den Kauf/Ausbau/Renovierung zur Verfügung?
#Denkst Du als Rechtsform mehr an Eigentümergemeinschaft, Mietshäuser-Syndikat oder Genossenschaft?
#Oder würdest Du engagierter Mieter sein?

Du solltest herzlich und sehr gesellig, 30 bis 70 Jahre jung sowie großzügig sein und mehrjährige Erfahrungen im Zusammenleben mit anderen Erwachsenen haben, die nicht deiner Familie entstammen. Die Mehrheit soll zwischen ca. 40 bis 60 Jahre liegen. Uns gefällt, wenn Du - wie wir - positiv denkst, unkonventionell, weltoffen, engagiert, achtsam, spirituell, kreativ und bodenständig bist.

Schreibe mir über Dich und Deine Motivation: Dann treffen wir uns demnächst in der Region, damit wir uns beschnuppern und ggf. gemeinsam auf die Suche nach einem geeigneten Anwesen mit großem Grundstück im Odenwald begeben können; wobei Kauf, Mietkauf, Erbpacht oder langjährige Pacht mit Kaufoption mit anderen Interessenten für mich die favorisierte Option ist. Genauso besuche ich schon bestehende Initiativen im Odenwald, die bereits eine Immobilie erworben haben und Mitstreiter mit Kapital zum Ausbauen und Mitwohnen suchen.

Bei den Nutzungsmöglichkeiten der Immobilie spielt für uns eine wichtige Rolle, inwiefern dort Kunst & Kultur verwirklicht werden können; und wenn ja: Gibt es entsprechende Räumlichkeiten (Saal oder Scheune)? - Mir würde es sehr gefallen, wenn die Gemeinschaft Theater, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Seminare, Proberäume, Ateliers, Werkstätten, Café, Kino auf dem Hof tatkräftig mitträgt und sich "mit einer Öffnung nach Außen in Form von Kräuterwanderungen, Gesprächs- und Singkreisen, Festen im Jahreskreis, Angebote für Kinder.." (Interessentin) aktiv in Angebote für das lokale Dorfleben einbrächte.

Ich bin M/48, Akad./Theatermacher; Zweck-WG war in ca. 15 Jahren Erfahrung gemeinschaftlichen Wohnens nie meins. Ich bin sehr kinderfreundlich, handwerklich geschickt, mag Sauna und freue mich über dynamische Menschen im Projekt, die bei der Renovierung, im Garten, Landwirtschaft oder Tierhaltung/Pferde viele Kenntnisse haben und den Hut aufhaben können. Spiritualität und Workshops (für die Gemeinschaft) sind ein Plus.

#Was davon erfüllst Du?

VG Mark

Baden-Württemberg, Hessen, Reichelsheim (Odw.) +/-25km
Mark

25.05.2021

sanierungsbedürftiges ehemaliges Gemeindehaus sucht kreativ aktive Mitstreiter 50+

Das ehemalige Gemeindehaus mit einer gesammtgröße von 697qm, was von 1970 - 1995 als Kindergarten - und bis 2010 als Jugend-Club diente, sucht Mitstreiter die es sich vorstellen können, entweder ihr eigenes Wohndomizil zu errichten oder ihr Atelier zu gestalten.

Mecklenburg-Vorpommern, 17098 Friedland / Schwanbeck
Hardy Miranow

25.05.2021

Suche Wohngemeinschaft mit eigener Wohneinheit

Was ich suche:
Ich (Ende 30) suche eine Möglichkeit in Gemeinschaft und dennoch selbstständig zu wohnen. Gerne Mehrgenerationenwohnen oder andere neue Wohnformen mit abgeschlossenen Wohneinheiten, eventuell auch mit Zentralküche und/oder Gemeinschaftsraum.
Auch Bereitschaft zum Kauf vorhanden, allerdings nur in Verbindung mit mehrmonatigem Probewohnen zum gegenseitigen Kennenlernen
Ich suche Bodenständigkeit, eine ökologische/bewusste Lebensweise ohne Fundamentalismus/ohne extreme Lebensstile oder -ansichten, gegenseitige Unterstützung im Alltag.

Was ich nicht suche:
Projekte im Bau, die sofortigen Kauf erfordern.

Wo ich suche:
Aus beruflichen Gründen suche ich neue Wohnformen im Raum Ulm (es darf gerne im Umkreis sein).

Was ich mitbringe:
Gemeinschaftssinn, Zuverlässigkeit, Bodenständigkeit, Humor,

eine Kombination aus
• eher minimalistischer, frugalistischer Lebenseinstellung (wenig Geld ausgeben und trotzdem ein glückliches Leben führen)
• Zeitgeist (Fernsehen, Computer/Laptop)
• ruhige Lebensweise
• Interesse an Sport und Musik
• nicht so sehr naturverbunden, aber umweltbewusst

Falls das passt, freue ich mich auf eine Antwort.

Baden-Württemberg, Raum Ulm (Donau)
Daniela

12.05.2021

Wohnen in Wägen/WOMO auf alleinstehendem autarkem Hof Prignitz Mecklenburg

Hallo Wir sind mehrere Leute die zwanglos zusammenleben .
Es sind bezugsfertige isolierte 8m Bauwagen (Alu) vorhanden ebenso wie Stellplatz für Wägen oder Mobile .
Es gibt ein beheizbares Gemeinschaftsbad / Küche.
Geplant ist ein Gemeinschaftsraum in der alten Bauernkate.
Wir haben Wald und etwas Wiese.
Holz zum Heizen kann bei Bedarf selbst geschlagen werden .
Direkt am Hof sind 3000 Qm. Fläche zum Gestalten (Permakultur)
Es wohnen Katzen, Hunde und Geflügel friedlich miteinander .
Das Heisst: Solltet Ihr Interesse haben und einen oder mehrere Hunde haben so müssen die mit frei laufenden Katzen und Geflügel klarkommen .
Generell nur Kastrierte Rüden.
Gute Anbindung in die Großstädte Hamburg und Berlin . Zugverbindungen sind auch ganz gut . Öffentlicher Nahverkehr hingegen eher dürftig .
In unserer Gegend gibt es viele Badeseen .
Da wir aber schulpflichtige Kinder haben ist eigentlich immer jemand 2x mal am Tag unterwegs.
Gerne Familien mit Kindern.
Es gibt in unserer Gegend viele Alternative Wohnprojekte auch etliche Alternative Schulen und Kitas.
.
Es besteht kein wie auch immer gearteter "Mitmach Zwang" Jedoch solltet Ihr das Land und den Hof den Ihr mitbewohnt achten und ihm Pflege zukommen lassen .
Wir würden uns über undogmatisch denkende zwanglose offene Menschen freuen die mit uns wohnen möchten.
Wir haben kein Interesse an Drogen und / oder Alkis.
Menschen die ihre Lebenszeit nur im Wagen verbringen wollen sind jetzt nicht unsere Traumvorstellung von neuen Mitbewohnern. Falls Ihr euch an dieser Stelle angesprochen fühlt dürft ihr euch natürlich dennoch gerne melden . Jede Gemeinschaft kann ein zwei Couch Potatoes vertragen :) By the Way es gibt noch einen freien DSL Anschluss aber das Gebiet ist auch gut mit LTE versorgt .


Wir leben auf diese Art schon sehr lange zusammen und es hat gut funktioniert .
Einschränkungen:
Auf Menschen mit Alkohol und/oder Drogenproblemen sowie Reichsbürger und Rechte haben wir keine Lust .
Wer ein Psychisches Problem hat sollte uns vorher davon erzählen.
Es gibt jede Menge Werkzeug sowohl Holz als auch Metall . Hier wurden schon einige Wägen und Wohnmobile Restauriert .
Lage im Norden Nähe Parchim
Bilder gibt es unter :
abload.de/gallery.php?key=kLLpIZZR

Brandenburg, Nähe Parchim
Tom

11.05.2021

Öko.See.Dorf - Genossenschaftliches Wohnprojekt

Das Öko.See.Dorf setzt sich zum Ziel, genossenschaftliche Wohnprojekte für Menschen zu entwickeln, die miteinander eine Kultur des gemeinschaftlichen Lebens und der Selbstbestimmung verwirklichen möchten. DIE IDEE ist, dass es zukünftig verschiedene Öko.See.Dörfer im Bodenseeraum geben wird, die eine gemeinsame Vision teilen und an unterschiedlichen Orten mit unterschiedlichem Fokus wirken. Was gibt es ÜBER UNS zu sagen? Wir haben uns in den letzten Jahren zu einer Gruppe mit festem Kern entwickelt. Entwicklung ist das richtige Stichwort, denn wir hatten schon einige Hürden zu nehmen und diese haben uns zu dem gemacht was wir heute sind. Alleine bleiben wollen wir aber sicher nicht. Wir suchen Menschen die MITMACHEN wollen und unser Dorfleben bunter machen.

Wir sind aktive Bürger*Innen, die es als Chance sehen, Verantwortung für die Schaffung einer wertschöpfenden gesellschaftlichen und ökologischen Lebenskultur zu übernehmen, die jetzt beginnt und für nachfolgende Generationen weiter wirkt.

Baden-Württemberg, Bodensee, Oberschwaben, Allgäu
Brigitte Ehry

10.05.2021

Weitere Familien zur Gründung einer ländlichen Wohn- und Lebensgemeinschaft gesucht

Wir sind drei Familien, die sich seit kurzem über dieses Forum gefunden haben. Inhaltlich und örtlich haben wir übereinstimmende Vorstellungen von einem Leben in Gemeinschaft. Wir sind sechs Erwachsene und vier Kinder im Alter von 1, 13, 17 und 17. Unsere Standortüberlegungen ergeben sich aus unseren beruflichen Bindungen.
Wir suchen noch zwei bis drei Familien mit Kindern, die vom Alter her zu unserer 13jährigen Tochter und zu einem eineinhalbjährigen Mädchen passen.
Wir wünschen uns eine überschaubare, altersgemischte und lebendige Gemeinschaft auf der Basis von Sympathie und verständnisvollem Miteinander.
Gemeinschaft bedeutet für uns freundschaftliche und zuverlässige Unterstützung im Alltag und Einbringung eigener Fähigkeiten zur Bereicherung des Gemeinschaftslebens. Zusammen gärtnern, kochen, mit den Kindern spielen usw. Wir wollen etwas miteinander zu tun haben!
Wir wollen ländlich auf einem großen Grundstück in natürlicher Umgebung wohnen. Jede Partei wohnt in ihrem eigenen Haus oder mehrere zusammen in einem Haus. Als Gemeinschaftsräume stellen wir uns eine Wohnküche und einen großen Raum für alle möglichen Aktivitäten vor. Jede Partei ist finanziell unabhängig und finanziert ihren Wohnraum selber. Dies kann über Eigenkapital oder über eine Miete als Kapitaldienst erfolgen.
Außerdem legen wir Wert auf Bodenständigkeit, gutes und gesundes Essen und Trinken, ökologische Lebensweise ohne Fundamentalismus und rücksichtsvollem Umgang miteinander (z.B. Einhaltung von Ruhezeiten).
Wir freuen uns auf eure Zuschriften!

Hessen, Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Vogelsberg, Rhön, Spessart, Odenwald, Bauland, Hohenlohe-Franken, Bayrisch-Schwaben, Schwäbische Alb, Oberschwaben, westlisches Allgäu
Susanne und Hubert

10.05.2021

Weitere Mitstreiter zum Kauf einer Immobilie für ein Wohnprojekt gesucht!

Die ersten Mitstreiter für die blühende finnische Oase sind gefunden. Um den Kauf zu vervollständigen, benötigen wir nur noch Wenige. 5 neuwertige finnische Blockhäuser sollen mit Leben gefüllt werden. Hier lebt man wie in einer Enklave. Die Welt bleibt außen vor. Näheres sehen Sie in der noch bestehenden Homepage www.ferienhaus-arendsee.de und bei ebay-Kleinanzeigen -Wohnprojekte- -Angebote- -Blühende finnische Oase- Am Ende einer Dorfstrasse liegt dieses Anwesen mit 6000 qm. 5 finnische Wohnblockhäuser, 1 Sauna-Grillhaus, 1 Teich und 3 zutrauliche Kamerunschafe mit den Namen Frau Burscheid, Frau Lindenberg und Mrs. Taylor warten auf friedliche freundliche Menschen, die hier leben und wohnen möchten.

Sachsen-Anhalt, Arendsee in der Altmark nahe am Wendland
Margot Schürmann

10.05.2021

"In die Jahre gekommene" WG sucht "Nachwuchs"

Wir sind eine "in die Jahre gekommene" WG in Nordfriesland, organisiert als gemeinnütziger Verein. Wir bieten großzügigen Raum in unserer Gemeinschaft, die selbstbestimmt und solidarisch zusammenlebt und das auch weiterhin tun möchte. Dafür suchen wir jüngere "Mitstreiter:innen" die sich ein Leben mit uns in unserem Großen Haus vorstellen können. Lust aufs Leben an der Nordsee, sich in Haus und Garten betätigen, aktiv und engagiert Aufgaben für den Verein übernehmen und gemeinsam das Leben genießen: das alles und mehr können wir bieten und erwarten wir.

Schleswig-Holstein, Nordfriesland
Elisabeth Moolhuijsen

07.05.2021

planen - bauen - wohnen

Wir sind unserem Lebensziel einen Schritt näher.

Wir, die Planungsgruppe Gemeinschaftlich Wohnen in Stöckheim Süd GbR hat jetzt den Zuschlag für das im Auswahlverfahren von der Stadt Braunschweig angebotene Grundstück im Neubaugebiet Stöckheim Süd erhalten.
Vor 2 ½ Jahren haben wir uns zusammen geschlossen, die Kerngruppe besteht aus 8 Erwachsenen und 2 Kindern. Nun planen wir ein Mehrfamilienhaus (ca. 12 WE) für Jung und Alt mit Gemeinschaftsflächen und privat genutzten Wohnräumen, nach sozialen und ökologischen Kriterien gebaut. Wichtig ist uns ein solidarisches, lebendiges Mit- und Füreinander voller Respekt und der Bereitschaft zu teilen. Wir werden in einem weiteren Schritt vor dem Grundstückskauf eine Genossenschaft gründen, um unsere Projektidee zukunftsfähig zu sichern.
Zur Realisierung unseres Vorhabens suchen wir weitere engagierte Menschen jeden Alters, mit und ohne Kinder, die bereit sind, Zeit, Energie (und Bares) in die Mitgestaltung und Verwirklichung unseres gemeinschaftlichen und nachhaltigen Wohnprojektes zu investieren. Zurzeit gibt es noch die Möglichkeit, grundsätzliche Entscheidungen mitzubeeinflussen und individuelle Vorstellungen einzubringen.

Näheres unter https://www.gemeinsam-wohnen-braunschweig.de/wohnprojekt-stoeckheim-sued/

Niedersachsen, Braunschweig
Svenja

07.05.2021

ALTERSGERECHT WOHNEN AM UFERTAL

Die junge Wohnungsbaugenossenschaft 9Bürger eG realisiert in Neunburg v.W. (Oberpfalz) ein Projekt für gemeinschaftliches, altersgerechtes Wohnen.

Im Zentrum steht die Idee, Menschen ein Zuhause zu bieten, das ihnen in „ihren besten Jahren“ ein selbstbestimmtes und selbstständiges Leben ermöglicht. Dafür sind alle 19 Wohnungen barrierefrei gestaltet - alle Bäder entsprechen dem erhöhten R-Standard (uneingeschränkt mit dem Rollstuhl nutzbar).

Das Projekt besteht aus zwei Gebäudeteilen: einem länglichen Bau, der die Wohnungen beinhaltet und einer Remise zum Unterstellen von verschiedensten Sachen - aber auch als überdachter Bereich für Aktivitäten wie gemeinsames Grillen oder Reparieren von Fahrrädern etc. Die beiden Gebäudeteile bilden einen gemeinsamen Hof als Begegnungs- und Kommunikationsraum.
Zentraler Bestandteil des Projets sind gemeinschaftlich nutzbare Einrichtung - Gemeinschaftsraum mit Küche, Pflegebad und Gästeappartement.
Die Architektur ging aus einem Wettbewerb hervor und stammt vom Büro BeL aus Köln.

Die Fertigstellung des Projekts ist für den Sommer 2022 geplant. Aktuell sind noch einige Wohnungen frei!
Informationen dazu finden Sie auf unser Homepage: https://www.9buerger.de oder kommen Sie zu einem unserer Info-Gespräche, die zur Zeit als Video-Konferenzen stattfinden - Termine ebenfalls auf unserer Homepage.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!
9BüRGER eG

Bayern, Neunburg vorm Wald, Oberpfalz
Markus Sowa

06.05.2021

Mitbewohnerin für eine Selbstversorgungs-WG-Gründung auf einem Aussiedlerhof in Mittelhessen gesucht

Ich (M 54) suche eine Mitbewohnerin (gerne auch Alleinerziehende mit einem Kind) zu Gründung einer Wohn- und „Interessengemeinschaft Selbstversorgung / gesunde Ernährung“. Das Wohnhaus des „inaktiven“ landwirtschaftlichen Anwesens bietet 2 x 150 m² Wohnfläche verteilt auf 2 Etagen, wobei die Erdgeschoßwohnung noch von meiner Mutter (83) bewohnt wird. Das 1. Obergeschoss ist zurzeit vermietet und sollte bis zum Herbst 2021 frei werden, um diese als 2er-WG (evtl. + 1 Kind) nutzen zu können. Die Wohnung besteht aus 6 Zimmer, 2 Bäder und einer Küche, was entsprechend Gestaltungmöglichkeiten zulässt.
Das Grundstück mit einem Gemüsegarten umfasst ca. 4600 m² und ist neben dem Wohnhaus mit Wirtschaftsgebäuden und Garagen bebaut, sodass auch Tierhaltung möglich wäre. Der Gemüsegarten, eine angrenzende Streuobstwiese von 2500 m² und die Obstbäume auf dem Hofgrundstück können zur Selbstversorgung mit unbelasteten Obst und Gemüse beitragen.
Ich stelle mir für die Zukunft auf diesem Hof eine gemeinschaftliche vegetarisch orientierte Selbstversorgung vor, die mit meiner WG-Mitbewohnerin durch gegenseitiges Lernen, Inspiration und Unterstützung geprägt wird. Ich würde erst einmal einen Start zu zweit wünschen. Einer späteren Vergrößerung der Wohngemeinschaft stehe ich offen gegenüber, ist aber kein muss.
Gerne lasse ich mich mit neuen Ideen zum gemeinschaftlichen Wohnen begeistern.

Wenn du Freude an gemeinschaftlichen Wohnen hast, zwischen 35 und 50 Jahren bist, es liebst, die Ruhe außerhalb der Ortslage in der freien Natur zu genießen, im Garten zu werkeln, vielleicht etwas von Permakultur verstehst, wenn Werte auf spiritueller Basis, wie Ehrlichkeit, Bescheidenheit, Nächstenliebe, Vertrauen, Authentizität, Respekt, Akzeptanz, Nachhaltigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Toleranz dein Leben leiten und wenn dir Gesundheit durch Bewegung und entsprechende Ernährung wichtig sind, würde es mich freuen, wenn du dich unter der angegebenen E-Mail-Adresse meldest. Bei Interesse beantworte ich dir gerne deine Fragen, die du ebenfalls per Mail sendest oder im Rahmen eines Treffens vor Ort besprochen werden können.

Hessen, 10 km bis Universitätsstadt Marburg
Heinrich

06.05.2021

Zimmer mit Stall

möbliertes Zimmer in 2er Alters-WG mit Platz für Rentnerpferd in Offenstallhaltung zu vergeben.

Hessen, Nordhessen - Knüllwald
Herta

05.05.2021

Buntes Mehrgenerationen-Wohnprojekt in Gründung sucht weitere Mitglieder

Hallo ihr Lieben,

Wir sind eine bunte Gruppe von Menschen zwischen 0 und 72 Jahren, die im südlichen Niedersachsen derzeit eine Wohngemeinschaft gründet. Unser Projekt soll eines schönen Tages um die 30 Personen fassen. Ein geeignetes Fachwerkhaus mit viel Raum für Gemeinschaftlichkeit und Individualität haben wir bereits in Aussicht und befinden uns daher gerade in der Gründung einer Genossenschaft.

Wir verstehen uns als nachhaltiges, umweltfreundliches, solidarisches und hierarchiefreies Projekt und legen Wert auf ein achtsames und soziales Miteinander.

Meldet euch gerne bei uns, wenn ihr Lust auf gemeinschaftliches Wohnen im ländlichen Raum habt!
Wir freuen uns von euch zu hören =)

Niedersachsen, Südniedersachsen
Mario Hesse und Katharina Fricke

04.05.2021

Mehrgenerationen Wohnprojekt in Langenfeld - Mitstreiter*innen für die Wohngemeinschaft gesucht !

Nachbarschaftlich, gemeinschaftlich, ökologisch und nachhaltig: Unter dem Motto plant unsere Gruppe von Langenfelder*innen eine Wohnanlage mit 20-30 Wohnungen und großem Gemeinschaftsraum.

Der Gemeinschaftsgedanke steht bei unserem Wohnprojekt im Vordergrund: „Es soll eine starke, verlässliche und vielfältige Gemeinschaft entstehen, in der alle unabhängig von Lebensmodell, Alter, Herkunft, Geschlecht oder körperlicher Verfassung ihren Bedürfnissen entsprechend leben können und in der sich die Mitglieder einander im Alltag unterstützen.“

Uns ist es wichtig, dass das Wohnprojekt nachhaltig und nach ökologischen Gesichtspunkten realisiert wird, z. B. durch eine möglichst hohe Autarkie bei der Versorgung mit Strom und Wärme.

Aktuell auf Grundstückssuche
Als größte Herausforderung zeigt sich momentan die Suche nach einem geeigneten Grundstück in ausreichender Größe. Die Planungsgruppe möchte gerne in Langenfeld bleiben und präferiert eine möglichst zentrumsnahe Lage.

Trägerin des Wohnprojektes soll dann eine Genossenschaft sein, welche die Wohnungen zu fairen und stabilen Nutzungsentgelten vermietet. Dabei sind auch vergünstigte Wohnungen im Rahmen der Sozialen Wohnraumförderung mit Wohnberechtigungsschein geplant.

Weitere Informationen findet ihr auf unserer Website: www.leila-wohnprojekt.de

Nordrhein-Westfalen, Langenfeld, zwischen Düsseldorf und Köln
Klemens Grieser

04.05.2021

Gemeinsam sein in Vielfalt. Räume teilen. In Essen.

Unbedingt mit Kindern. Mit Menschen, die sich selbst und Anderen Raum geben.
Bin 60, lese und schreibe und spreche gerne. Brauche eigenen Balkon/Eckchen, ansonsten reicht kleine Wohnung.
Will mich anschließen.

Nordrhein-Westfalen, Essen
Renate Brieda

03.05.2021

Wohnprojekt gesucht von kreativen, handwerklichen flinken Ehepaar

Hallo, wir ein Ehepaar 54,57 Jahre jung suchen eine Wohngemeinschaft in der wir handwerklich und gärtnerisch und auch kreativ mitwirken können. Mein Mann Thomy ist ein Allroundhandwerker ,in der Freizeit arbeitet er gern mit Naturmaterialien und gärtnert gerne und ich bin eigentlich Altenpflegerin. Würde gerne Teilzeit noch als Betreuerin arbeiten oder in einem Hofladen/Cafe und liebe es im Garten(Ökologisch Richtung Permakultur) zu ackern. Ansonsten bin ich gern kreativ malen,Töpfern, Im Theater spielen.....
Wir haben 15 Jahre in Norwegen gelebt und dort zwei Häuser modernisiert und unseren eigenen Hof gehabt .Teilweise als Selbstversorger den Hof bewirtschaftet.
Im Moment wohnen wir in einen kleinen Häuschen in Mecklenburg, Feldberg. Das wir für ein kleines Eigenkapital nutzen wollen.
Thomy hat lange als Hausmeister gearbeitet und würde das auch gern wieder machen.
Wir sind offen für einen neuen Wohnort, nur nicht in der Stadt wollen wir leben .Es sollte in ruhiger Lage auf dem Land sein.
Gerne Baden Württemberg da dort unser Ältester lebt. Aber wir sind offen auch für andere Bundesländer.
Falls Jemand noch Mitstreiter sucht oder eine Wohngemeinschaft gründen will freuen wir von Euch zu hören.
liebe Grüße Kerstin und Thomy Gruß

Baden-Württemberg, Baden Württemberg
Kerstin Gruß

03.05.2021

Wir suchen Menschen, die ihr Leben in guter nachbarschaftlicher Gemeinschaft verbringen möchten.

Wir, eine Gruppe von Menschen verschiedener Nationaltäten, die entweder aus Sizilien stammen, oder seit Jahrzehnten hier leben, möchten hier in Piazza Armerina ein Projekt verwirklichen, das uns ermöglicht, privates Wohnen mit gemeinschaftlichem Leben und Arbeiten zu verbinden. Wir möchten einen Ort schaffen, an dem sich Menschen unterschiedlicher Kulturen, Altersgruppen und Lebenserfahrungen begegnen und leben können. Hierfür suchen wir hier ein Terrain, das auch die Möglichkeit bietet, auch einen großen Garten zu bewirtschaften. Gerne stehe ich für weitere Infos zur Verfügung.

Ausland, Italien, Piazza Armerina in Sizilien
Cornelia Tannert

03.05.2021

Unter einem Dach: Ökologie & Kultur am Schwarzwaldrand

Schon länger sind wir auf der Suche nach... Menschen wie euch?!?

Aber erst einmal zu uns: Wir (w, 40 & m, 35) kommen aus der Mitte Deutschlands und sind viel herum gekommen. Wir haben Ökologische Landwirtschaft studiert und auf diversen Biohöfen und in anderen Bereichen der Biobranche gearbeitet.
Nun leben wir seit 5 Jahren mit unseren Kindern (8 und 5 Jahre alt) und 2 Katzen am Rande des Schwarzwaldes.

Was wir haben: auf 4000m² Grundstück ein altes Bauernhaus, Stall und Scheune, Wiese, Garten, Obstbäume und Hühner.

Was wir wollen: aus den Gegebenheiten was machen. Etwas Besonderes, unser Ding. Mit Gleichgesinnten.
Unser Ziel ist es die Selbstversorgung mit Obst, Gemüse, Milchprodukten etc. auszubauen und im besten Fall soviel "übrig" zu haben, dass wir es verkaufen können.
Außerdem würden wir hier gerne einen Begegnungsort schaffen, in dem diverse Kulturveranstaltungen denkbar sind.

Und wir suchen: Freunde, Unterstützer, Gleichgesinnte, Mitarbeiter, Mitbewohner...
Wir möchten mit anderen Menschen hier zusammen leben und/ oder arbeiten. Wir suchen eine Wahlfamilie, mit der wir gemeinsam lachen und anpacken können. Gemeinsam möchten wir philosophieren und träumen, sowie sich gegenseitig unterstützen und den großen und kleinen Menschen ein soziales Gefüge bieten, in dem man offen, ehrlich und herzlich ist.

Und wenn die "Chemie" stimmt wäre es möglich in unserer großen Scheune einen Teil als Wohnraum auszubauen.

Wir sind offen und neugierig auf Gemeinschaft, legen aber auch großen Wert auf persönliche Rückzugsmöglichkeiten. Wir wünschen uns einfach mehr Leben und Austausch hier und würden euch gerne für unsere Sache begeistern.

Was uns wichtig ist: Empathie, Verbindlichkeit, eine gesunde, umweltfreundliche und faire Lebensweise sowie Humor :)

Wir freuen uns über eure Nachricht!

Baden-Württemberg, Landkreis Freudenstadt
Julia & Raphael

03.05.2021

MitmacherInnen zum Kauf eines gemeinsamen Wohnobjekts im Raum Oberschwaben/Allgäu gesucht

Geplant ist, gemeinsam mit 2-5 anderen Parteien (Einzelpersonen, Pärchen, Familien, alles erwünscht) ein Wohnobjekt, gerne Resthof oder Ähnliches mit abgetrennten Wohnungen und großem Grundstück im ländlichen Umfeld im Bodenseeraum / Oberschwaben zu erwerben. Dort sollen auch (eigene und / oder gemeinsam genutzte) Gartengrundstücke entstehen. Im Prinzip soll das Ganze im Sinne einer sehr unkomplizierten, freundlichen und hilfsbereiten Nachbarschaft funktionieren, wo man sich gegenseitig gegebenenfalls auch mal während des Urlaubs aushilft (Blumen gießen oder Ähnliches) und gerne auch zusammen feiert. Und wenns gut passt hat man natürlich noch mehr miteinander zu tun.

Es wäre prima wenn später (im Vorfeld gibt es natürlich allerhand zu besprechen) so wenig Abstimmungsbedarf wie möglich entsteht, da jeder für sein Eigentum selbst verantwortlich ist. Toleranz und gegenseitige Rücksichtnahme aber auch eine gewisse Unempfindlichkeit (z.B. gegenüber anfänglichem Baulärm bei Renovierungsarbeiten) sind sicher hilfreich bei solch einem gemeinsamen Wohnprojekt.
Ich selbst wohne derzeit noch in Hannover, bin 54, eher unkompliziert, sehr tierlieb, auch kinderlieb, habe einen großen Hund, plane ggf. auch Hühnerhaltung, und möchte einfach mehr im Grünen mit eigenem Garten sein. Ich könnte ca. 200.000 Euro an Eigenkapital aufbringen, ggf. wäre eine Kreditaufnahme über die Umweltbank für ein teureres Objekt machbar, wenn man gemeinsam nicht genug Geld aufbringt. Die Wohnungsgröße sollte für mich ca. 65 - 75 Quadratmeter betragen, etwas größer geht auch, nur nicht sehr viel kleiner.
Bei gemeinsamen Treffen kann man herausfinden, ob man sich sympathisch ist und ggf. lassen sich noch alternative Wohnmöglichkeiten entwickeln. Das oben Beschriebene kommt meiner Vorstellung davon wie ich wohnen möchte gerade am Nächsten aber ich bin auch offen für alternative Vorschläge. Nur viel Grün und eigene Wohneinheit, das ist wesentlich. Das heißt, wenn sich mehrere MitmacherInnen finden, stünde zu Beginn das Entwickeln eines gemeinsamen Fahrplans an und dann die Suche nach einem gemeinsamen Objekt.
Ich freue mich auf eure Nachrichten!

Baden-Württemberg, Bayern, Raum Oberschwaben, westliches Allgäu
Dagmar

03.05.2021

Schon etwas in die Jahre gekommen.......

und den Wunsch haben nicht alleine zu leben? Warum sich nicht zusammen tun und mit dem gesetzten Ziel, human und besonnen, gemeinsam weiter älter werden? So was wie ein "Refugium", ein Feld zum Leben, durch eine Haus- und/oder Wohngemeinschaft schaffen. Irgendwo zwischen Nord-/Ostsee und den Alpen. Ideen sind willkommen.
Für Interesse daran bedanke ich mich und werde mich gerne melden. Ev

Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein
Eva

30.04.2021

„Grüneinander“ – gemeinsam solidarisch wohnen mit dem Mietshäusersyndikat

Trotz erschwerter Corona-Bedingungen möchten wir mit unserer Projektinitiative weiter voran gehen!

Wir suchen engagierte Menschen aller Altersstufen, die gern gemeinsam in einem ökologisch-sozialen Mietwohnprojekt wohnen wollen.
Dafür entsteht gerade eine Arbeitsgruppe, für die wir noch Verstärkung suchen:
Menschen, die zu uns passen, und die bereit sind, sich mit dem Mietshäusersyndikat vertraut zu machen, um mit uns den Weg über Gebäudesuche bis hin zum gemeinsamen Wohnen zu gehen.

So wollen wir wohnen:
Wir wollen im ländlichen Großraum Hannover ein Wohnprojekt mit GÜNSTIGEM Mietwohnraum schaffen. Dafür suchen wir ein Bestandsgebäude, das nach Um- oder Anbau genügend Platz für eine Gruppe von 15-20 Menschen bietet.
Der persönliche abgeschlossene Wohnraum mit eigenem Bad und (Tee-) küche soll möglichst klein gehalten werden, zugunsten von großzügigen Gemeinschaftsflächen.
Wir wünschen uns ein grünes Umfeld und gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel bzw. kreativen und phantasievollen Umgang da, wo die Anbindung fehlt.
Gemeinsam wollen wir einen nachhaltigen Lebensstil pflegen und das Projekt eigenverantwortlich verwalten.
Die Realisierung sehen wir in max. 2- 3 Jahren. Eigenkapital ist nicht nötig, aber es braucht Engagement und persönlichen Einsatz für dieses besondere Wohnmodell.

Unser Wohnkonzept und weitere Infos findet ihr unter www.grueneinander.de
Möglichkeiten zum Kennenlernen z. Zt. über Telefon, kleine Spaziergänge zu zweit und Videochat. Im Sommer dann hoffentlich wieder gemeinsame Treffen.
Wir freuen uns über Anfragen und Kontakte!

Niedersachsen, Ländlich im Großraum Hannover
Gudrun Grajetzki

30.04.2021

Wohnen und kreativ sein in

600 m2 Wohn- und Atelierräume zur Miete oder zum Kauf auf dem Land in Ostseenähe. Je 300 m2 in der ersten und zweiten Etage des historischem Backstein-Pferdestalls des Ortes. Ökologisch und barrierefrei ausgebaut nach Ihren Wünschen oder Gestaltung in Eigenregie möglich. Aufteilung der 600 m2 in Einheiten ab 60 m2 in Planung. 3000 m2 Gartenfläche. Zwei Zugstunden (ICE, RE Flixbus) von Berlin. Direktverbindung vom Bahnhof Anklam und 7 Busminuten bis vor die Haustür. Ausgebauter Radweg vorhanden. Intakte sympathische Dorfgemeinschaft. 300 Einwohner. Ärzte, Geschäfte, Restaurants, Theater etc. In Anklam. Ziethen liegt zwischen Greifswald (35 Busminuten) Usedom (30 Min) Wolgast (30 Min) und Anklam (7 Min.). An der Schnittstelle zwischen Naturschutzgebiet „Unteres Peenetal“ und dem „Lassaner Winkel“. Adler, Milane, Silberreiher, Biber, Fischotter, Wölfe etc. wild- und fischreiche Gegend. Ausgedehnte Wanderungen, Radtouren und Kanu- und Floßfahrten. Kreative soziale, und ökologische Netzwerke regional vorhanden. KUNSTRAUM-ZIETHEN im Ort bietet zahlreiche Kulturveranstaltungen und Hofcafé. Dorfladen, Car-Sharing, Velotaxis und 9 Sitzer-Bus für KulTouren ins attraktive Umland, E-Ladestation in Kürze vor Ort

Wir suchen neugierige, aufgeschlossene und kooperative Menschen jeden Alters gerne mit Kindern. 2 junge Eseldamen und Hühner vorhanden. Ziegen in Planung. Historisches Gutshaus mit pittoreskem Park und großem Teich in unmittelbarer Nähe. Nachbarschaft. 3 x 100 m2 Parzellen mit Tinyhouses ebenfalls vorgesehen. Gründung einer Wohnungsgenossenschaft wäre ebenfalls denkbar.

Mecklenburg-Vorpommern, 1390 ZIETHEN (BEI ANKLAM)
Engelbert Weinhold (KUNSTRAUM-ZIETHEN)

29.04.2021

Wir, 2 Frauen 60+, gründen eine kleine Modul-Haus-WG

Wir wollen raus aus dem Frankfurter Speckgürtel, zu eng, zu laut, zu teuer.
Aber wir möchten nicht gänzlich auf unser soziales Umfeld verzichten und deshalb verkehrstechnisch
auch mit "Öffis" gut angebunden sein. Hier, in einer romantischen Kleinstadt im Main-Kinzig-Kreis,
haben wir alles was wir brauchen um unsere Vorstellung von "gemeinsam wohnen" zu verwirklichen.
Ein passendes Grundstück um individuelle Modulhäuser zu errichten haben wir jetzt gefunden.
Vorteile: Festpreis, kurze Bauzeit, ein paar Tage nach Fertigstellung im Werk, neu, modern, umweltfreundlich, bei Bedarf erweiterbar oder transportfähig.
Wir suchen noch 1-2 Leute mit Toleranz, Flexibilität, Konfliktfähigkeit, Großzügigkeit, Ideen
die dabei sein möchten.

Hessen, Main-Kinzig-Kreis
Ute Floren

29.04.2021

Gemeinschaftliches Wohnen/ Neugründung einer WG

Hallo, möchte im schönen Paderborn eine WG/ WG Plus gründen. Gemeinschaftliches Wohnen,
und doch selbstständig Leben. Baue dazu gerade mein Haus (ruhige Stadtrandlage, sehr gepflegte Ausstattung) um. Wer hat Interesse seine Ideen mit einzubringen?

Nordrhein-Westfalen, 33104 Paderborn
Klaus

28.04.2021

Laufende Landwirtschaft/ sozial - ökologische Wohnprojekte (Soziale Landwirtschaft)

Laufende Landwirtschaft/ sozial - ökologische Wohnprojekte (Soziale Landwirtschaft)

Hallo,

wir sind daran interessiert bei Euch und mit Euch zu wohnen und zu gestalten.

Wir, das sind Armin (34) , Corinna (37) und Luzi (vitale Hündin 12Jahre alt).
Was wir einbringen können bzw. was wir suchen:
Geplant ist eine Erziehungsstelle für 2 Kinder zwischen 5 und 7 ( Aufnahmealter), ein Begegnungsraum für Kinder (Kooperation zu Schulen, Patenschaft für Tiere oder Pflanzen).

Zudem sind wir offene und interessierte Menschen. Wir handwerkeln und gärtnern (Corinna Schrebergarten-Erfahrung) gern.

Soviel erstmal kurz zu uns.

Hierfür suchen wir laufende Landwirtschaften, die sich dieses soziale Projekt vorstellen können und den Wohnraum zur Verfügung stellen können. Über die Konditionen wird man sich sicher einig.

Alternativ suchen wir sozial - ökologische Wohnprojekte.

Gern würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.

Liebe Grüße.

Armin, Corinna und Luzi

Brandenburg, Brandenburg an der Havel, Havelland, Potsdam-Mittelmark
Kaßler,Corinna

28.04.2021

Generationen Wohnprojekt im Coburger Land sucht MitgestalterInnen

Mit-einander-wohnen – Mit-einander-leben – Mit-einander-gestalten
Für freuen uns über Menschen die sich auf den Prozess der Gemeinschaftsbildung einlassen und mit uns gemeinsam ein solidarisches Wohnprojekt auf dem Land aufbauen wollen.
Ein ehemaliges Gasthaus mir unterschiedlichen Wohnbereichen, Werkstätten, Seminarraum, Scheune und Gemüsegarten im Coburger Land möchte wieder mit Leben gefüllt werden. Das Anwesen liegt am Ortsrand in einer kleinen Gemeinde in der Nähe von Coburg.
Näheres unter www.naus-aufs-land.de

Bayern, Oberfranken, Coburger Land
Harald

27.04.2021

Wir sind zu zweit, eine AltersWg, und suchen ein Schnäppchenhaus zum sanieren renovieren ausbauen schick und schön machen.

Wir würden gerne irgendwo dazu kommen, aber gleichzeitig auch unser eigenes haben. Möglicherweise hat jemand viel zu viel Platz und ist gern bereit einen Teilverkauf zu machen? Das wäre für uns eine Option. Sich gegenseitig bereichern aber nicht belagern. Das trifft es ganz gut. Ich kann handwerklich fast alles, malen und töpfern, schreinern, usw. Und ich möchte noch viel lernen! Ich bin 58 und meine WG Mitstreiterin 69 Jahre. lg an Alle und danke fürs lesen

Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, wir sind zur Zeit im Münsterland und möchten gerne im weiteren Umkreis oder am Niederrhein sein. Richtung Nordsee ist ebenfalls super.
Dagmar Brettschneider

27.04.2021

Mit uns gemeinsam leben und wohnen - Wir suchen noch Männer und Paare

Wir, eine Gruppe von 3 M und 5W (58 - 65), planen in naher Zukunft gemeinsam mit weiteren Interessierten ein Lebens- und Wohnprojekt - vorzugsweise nordöstliches Schleswig-Holstein - mit individuellen Wohneinheiten und Raum für Gemeinsamkeiten.
Willkommen sind Menschen mit Initiative, die - wie wir – soziale und ökologische Visionen verfolgen und empathiefähig sind: ganzheitlich, nachhaltig, selbstverantwortlich und motiviert am Projekt mitzuwirken und dies mitzugestalten.

Schleswig-Holstein, nordöstliches Schleswig Holstein
Peter

26.04.2021

Weitere Familien zur Gründung einer ländlichen Wohn- und Lebensgemeinschaft gesucht

Wir sind drei Familien, die sich seit kurzem über dieses Forum gefunden haben. Inhaltlich und örtlich haben wir übereinstimmende Vorstellungen von einem Leben in Gemeinschaft. Wir sind sechs Erwachsene und vier Kinder im Alter von 1, 13, 17 und 17. Unsere Standortübelegungungen ergeben sich aus unseren beruflichen Bindungen.
Wir suchen noch zwei bis drei Familien mit Kindern, die vom Alter her zu unserer 13jährigen Tochter und zu einem eineinhalbjährigen Mädchen passen.
Wir wünschen uns eine überschaubare, altersgemischte und lebendige Gemeinschaft auf der Basis von Sympathie und verständnisvollem Miteinander.
Gemeinschaft bedeutet für uns freundschaftliche und zuverlässige Unterstützung im Alltag und Einbringung eigener Fähigkeiten zur Bereicherung des Gemeinschaftslebens. Zusammen gärtnern, kochen, mit den Kindern spielen usw. Wir wollen etwas miteinander zu tun haben!
Wir wollen ländlich auf einem großen Grundstück in natürlicher Umgebung wohnen. Jede Partei wohnt in ihrem eigenen Haus oder mehrere zusammen in einem Haus. Als Gemeinschaftsräume stellen wir uns eine Wohnküche und einen großen Raum für alle möglichen Aktivitäten vor. Jede Partei ist finanziell unabhängig und finanziert ihren Wohnraum selber. Dies kann über Eigenkapital oder über eine Miete als Kapitaldienst erfolgen.
Außerdem legen wir Wert auf Bodenständigkeit, gutes und gesundes Essen und Trinken, ökologische Lebensweise ohne Fundamentalismus und rücksichtsvollem Umgang miteinander (z.B. Einhaltung von Ruhezeiten).

Wir freuen uns auf eure Antwort!

Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Vogelsberg, Rhön, Spessart, Odenwald, Bauland, Hohenlohe-Franken, Bayrisch-Schwaben, Schwäbische Alb, Oberschwaben, westlisches Allgäu
Susanne und Hubert

26.04.2021

Wir suchen Mitgründer für eine kleine Gemeinschaft mit Selbstversorgung und Gemüseanbau

Hallo zusammen,

wir sind Wiebke, Frauke und Eric, drei Freunde im Alter von 27 und 28 Jahren und mit uns leben Erics Vater sowie unser kleiner Hund Benja. Wir haben den Wunsch mit insgesamt 5-8 Menschen in einer langfristigen und vertrauensvollen Gemeinschaft zusammenzuleben und uns und andere Menschen mit Gemüse zu versorgen.

Wir wohnen in Hermsdorf/Erzgebirge in einem größeren Haus, was viel Platz für gemeinschaftliches Leben, Kreativität, Bewegung und eigene Projekte bietet. Im Erdgeschoss liegen eine Wohnung, in der Erics Vater wohnt, eine Werkstatt und Vorratsräume. In der Wohnung darüber wohnen wir, wo es eine große Küche und Wohnzimmer gibt. In unserer Wohnung ist noch ein großes Dachzimmer frei und wir renovieren gerade ein weiteres Zimmer. Das Haus besteht aus mehreren Teilen aus unterschiedlichen Baujahren. Wir wohnen im neueren Teil und direkt angrenzend befindet sich der ältere Teil des Hauses. Dort ist eine Wohnung mit zwei Schlafzimmern komplett ausgebaut, welche bisher als Ferienwohnung genutzt wurde. Auch hier wäre Platz für neue Menschen. Neben der ehemaligen Ferienwohnung gibt es noch eine unausgebaute Wohnung und darüber noch einen geräumigen Dachboden.

Auf dem Grundstück des Hauses fließt ein Bach und um das Haus herum gibt es Gartenflächen, die wir gerade für den Gemüseanbau ausbauen. In der Nachbarschaft liegen mehrere alte Bauernhöfe und Weiden und Wiesen. Man kann einfach aus dem Haus gehen, draußen arbeiten und in der schönen Landschaft spazieren gehen. Es gibt in der Umgebung viele Bäche, Wälder, schöne Ausblicke und im Winter auch Schnee.

Hermsdorf/Erzgebirge ist ein langgestrecktes Dorf mit vielen alten Höfen und Häusern auf dem Kamm des Osterzgebirges. Die Gemeinde liegt zwischen den Hügeln der Wilden Weißeritz und der Gimmlitz, auf einer Höhenlage von 650 bis 805 über N.N. In Hermsdorf und den Ortsteilen leben ca. 770 Menschen. Im Dorf gibt es einen Kindergarten, eine Grundschule und einen Bäcker, Blumenladen, Poststelle sowie einen Friseur. Größere Einkaufsmöglichkeiten befinden sich zum Beispiel in den benachbarten Orten Frauenstein, Rechenberg, Schmiedeberg und Altenberg, die 10 bis 20 Autominuten von Hermsdorf entfernt sind.

Frauke und Wiebke arbeiten als Landschaftskartierer und Eric im Online Marketing (Home Office). Wir möchten gerne Gemüse für die Versorgung der Gemeinschaft anbauen und diesen Arbeitsbereich möglichst so ausbauen, dass wir auch Bekannten und weiteren Menschen etwas von der Ernte anbieten können. In Hermsdorf/Erzgebirge ist Eric aufgewachsen und seit März wohnen wir hier zu dritt.

Wir suchen Menschen jeden Alters für eine familiäre Wohngemeinschaft und gemeinsame Tätigkeiten. Außerdem freuen wir uns auch über Menschen, die mit uns zusammen die Idee des Anbaus und der Vermarktung von Gemüse entwickeln wollen. Wenn du Interesse hast, melde dich gerne unter solidarische_hofgemeinschaft@posteo.de.

Sachsen, Hermsdorf/Erzgebirge in Sachsen
Eric Hellmann, Wiebke und Frauke Spannhoff

26.04.2021

Raumhaus eG, ein Projekt für gemeinschaftliches Wohnen und Leben

"Wir möchten einen Ort schaffen, an dem Neues ausprobiert werden kann und neue Wege möglich werden.”

Unsere Vision ist die Schaffung von wertstabilem und sozial gerechtem Wohnraum, eine nachhaltige Bauweise, die Integration in das bestehende Dorf und das Leben in solidarischer Gemeinschaft.
Jung & Alt kann miteinander leben, sich gegenseitig unterstützen, die Hühner im Garten füttern und das Sonntagscafé für die Nachbarschaft anbieten.
Wir haben unsere Genossenschaft bereits gegründet und sind nun dabei sowohl den Kauf einer Immobilie abzuschließen, die Baupläne zu konkretisieren und unser Finanzierungskonzept zu optimieren.

Du möchtest…
…in das Projekt für gemeinschaftliches Wohnen und Leben investieren?
…in unseren Freundeskreis eintreten?
…regelmäßig einen Newsletter erhalten und auf dem Laufenden gehalten werden?

Schau doch einfach mal auf unserer Homepage vorbei!
Wir freuen uns auf Dich!
www.raumhaus.info

Niedersachsen, Region Hannover
Julia Finke

26.04.2021

Natur pur - Beteiligung m / w / d

Ich suche einen oder zwei natürlich ausgerichtete/n vitale/n Menschen für ein Leben mit Tieren (gerne Reiter), Garten, Gewächshaus auf ca. 2,5 ha mit See 0,5 ha - Natur pur. 150 km bis Basel und 170 km bis Freiburg. Das Dorf ist riiiesig - ca. 40 Einwohner, etwa 5 Einwohner / km². Wohnhaus, Maschinen, Gerätschaften bis zum Räucherschrank - alles vorhanden. Nur ein >MitmacherIn< fehlt noch, denn zu zweit geht alles leichter, auch im Sinne von: Geteiltes Leid ist halbes Leid und geteilte Freud' ist doppelte Freud'.

Ausland, Frankreich - Franche-Comté, etwa auf halber Strecke zwischen Epinal und Vesoul
Jo.Emmanuel Schmidthammer

02.09.2019

Gemeinschaftliches Wohnen - Mehrgenerationenwohnen - Hausgemeinschaften - Wohngemeinschaften - ATTRAKTIV! und BEZAHLBAR!

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit meinem Projekt möchte ich Menschen erreichen, die sich mit der Idee des GEMEINSCHAFTLICHEN WOHNENS identifizieren können und nach einem geeigneten Objekt suchen. Wachsender Ressourcenverbrauch, rasanter Anstieg der Mietforderungen und Lebenshaltungskosten in den Ballungszentren, Verknappung des bezahlbaren Wohnraumangebotes, Folgen des demografischen Wandels etc. steigern die Attraktivität NEUER WOHNFORMEN. Deswegen lohnt es sich meiner Ansicht nach die Idee des GEMEINSCHAFTLICHEN WOHNENS wieder neu zu überdenken. Auch die unterschiedlichen Wohnbedürfnisse in den sich stetig verändernten Lebenssituationen tragen diesen Überlegungen nachhaltig Rechnung. Folgendes möchte ich gerne zu der Auswahl eines möglichen Objektstandortes anmerken: Es finden sich auch gute Infrastrukturen in ländlich geprägten Regionen. Mein Gebäude steht im Naturpark Hoher Vogelsberg, einem mittelhessischen Naherholungsgebiet unweit von FRANKFURT AM MAIN entfernt.

Das Gebäude ist ein attraktiver NEUBAU ohne Renovierungsstau. Die drei barrierefreien Etagenwohnungen, ausgestattet mit großzügigen Gemeinschaftsflächen, sind sofort nutzbar.

NUTZUNGSMÖGLICHKEIT FÜR HAUSGEMEINSCHAFTEN IN SEPARATEN, ABGESCHLOSSENEN WOHNEINHEITEN:
Das erste und zweite Obergeschoss eignet sich jeweils für einen mindestens 4 Personenhaushalt. Parterre ist eine Belegung mit 1-2 Personen möglich.

NUTZUNGSMÖGLICHKEIT FÜR SEPARATE WOHNGEMEINSCHAFTEN IN ABGESCHLOSSENEN WOHNEINHEITEN.
Im ersten und zweiten Obergeschoss sind Wohngemeinschaften mit jeweils mindestens 3 Personen möglich. Parterre eignet sich für eine aus 1-2 Personen bestehende Wohngemeinschaft.

Gerne beantworte ich Ihnen weitere Fragen seriös, korrekt und ausführlich.

Mit freundlichen Grüssen

E. G E R H A R D T

Hessen, Kleinstadt in einer reizvollen Region in Mittelhessen ca. eine Autostunde von FRANKFURT AM MAIN entfernt
E. Gerhardt

10.07.2019

Ältere Dame (80) sucht Wohnprojekt für Senioren

Guten Tag!
Ich suche für meine Nachbarin ein Seniorenwohnprojekt. Sie wird demnächst 80 Jahre alt und möchte sich in diesem Zuge von ihrem Haus trennen. Sie ist auf keinen bestimmten Wohnort festgelegt. Punkte, die für sie wichtig sind:
- Seniorengerechtes Wohnen mit evtl auch späterer Hilfe (im Moment ist sie körperlich fit, mäht noch selbst ihren Garten)
- Hunde erlaubt (der Hund ist 14 Jahre alt und muß mit)
- Kulturangebote in erreichbarer Nähe
- Gerne Gemeinschaft, jedoch mit abgeschlossenen Wohnungen als Privatbereich
- Eher wärmeres Klima
- Lieber Miete als Kauf

Falls jemand einen Tipp hat oder ein entsprechendes Angebot, dann gerne Nachricht an mich. Ich leite diese dann weiter.

Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Deutschland
L. C.

04.07.2019

Chance dazu zu kommen

Seit Februar 2019 wohnen Mitglieder von Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied e.V. - meist unter einem Dach - in ihrem Mieterwohnprojekt. Da unser Vermieter aktuell in einem 2. Bauabschnitt weitere Häuser fertigstellt, besteht so Gelegenheit "ganz in der Nähe" dazuzukommen. Wenn Sie in der Nähe wohnen: schauen Sie mal vorbei. Zuerst auf unserer Homepage www.gewoNR.de

Rheinland-Pfalz, Stadt
Hildegard Luttenberger

03.06.2019

Mann mittleren alters sucht gemeinschaftswohnen in ruhiger umgebung

Mann mittleren alters sucht nette Gemeinschaft in ruhiger Lage, z.b. odenwald, Spessart.Tel. 015238139715

Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Gemeinschaft gesucht
Dietmar

07.08.2018

Mittsechziger sucht undogmatische Wohngruppe möglichst am See

Den Maximaltraum träumen darf man ja erst mal, die Abstriche kommen dann von selbst.

Langjährige Wohngemeinschafts- und Wohnprojekt-Erfahrung hat mich Vorsicht gelehrt gegenüber zu lauten Menschen, zu schmalen Ressourcen und zu großen Illusionen. Damit sind viele Jahre vergangen, die ich leider nicht nochmals einbringen kann.

Mehrgenerationenprojekt?: Ich kann mich über das Lächeln eines Kindes freuen, akzeptiere aber, dass ich nur manchmal einen Platz in seiner Welt habe.

Ich brauche kein Theater um die Ecke. Ich kaufe auch bei Aldi. Ich bin ein Mensch meiner Generation ("Wir sind die Neuen").

Aber ich liebe das Wasser, Tanzen, Holz und Werken. Und offene und trotzdem respektvolle Menschen - Freundschaften finden sich dann im Zusammen-Tun.

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, möglichst am See
saxaphon