Projektbörse

Sie suchen nach Wohnprojekten oder anderen gemeinschaftlichen Wohnformen, an denen Sie sich beteiligen können? Oder Sie planen Ihr eigenes Projekt und suchen nach weiteren Interessierten? In unserer Projektbörse haben Sie die Möglichkeit, Gleichgesinnte anzusprechen.

In eigener Sache: Die Projektbörse wurde explizit für diese Wohnformen eingerichtet. Zunehmend konzentrieren sich Einträge für Wohnungsgesuche ausschließlich auf das gewünschte Mietobjekt, erwähnen allerdings mit keinem Wort ihr Interesse an gemeinschaftlichen Wohnformen. Sollten Sie sich über Ihre Interessen im Unklaren sein, hilft der Link zum Selbst-Check "Ich im Wohnprojekt!?!" dabei, die eigenen Wohnvorstellungen- und wünsche herauszuarbeiten und mit ein oder zwei Sätzen zu erwähnen.

Wir behalten uns vor, Inserate ohne Bezug zu gemeinschaftlichen Wohnformen nicht zu veröffentlichen. Dies gilt ebenso für Anzeigen, die andere Personengruppen beleidigen, diskriminieren oder von Projekten mit Nähe zu extremen politischen Ideologien verfasst wurden.

Die Prüfung und Freischaltung der Inserate kann bis zu 7 Werktagen dauern. Wir bitten um Verständnis.

 

Wenn Sie ein eigenes Inserat aufgeben möchten, klicken Sie bitte hier: Inserat aufgeben

Hier können Sie die Liste der 123 Inserate einsehen.

Nach Bundesland filtern
Schleswig-Holstein (10)
Hamburg (7)
Bremen (6)
Mecklenburg-Vorpommern (13)
Niedersachsen (37)
Nordrhein-Westfalen (20)
Hessen (17)
Rheinland-Pfalz (12)
Saarland (4)
Brandenburg (15)
Berlin (8)
Sachsen-Anhalt (5)
Sachsen (8)
Thüringen (8)
Baden-Württemberg (23)
Bayern (24)
Ausland (3)
Alle

01.03.2024

LUXUS-WG

Fast Klimaneutral im eigenen Resort leben/wohnen.

Jedes zukünftiges Jahr, vom 16.5. - 15.10. in Beverungen (an der Weser) wohnen und vom 16.10. - 15.5. in z.B. Südspanien (direkt am Meer) wohnen (mieten) = Null Heizkosten.

Luxus-WG
Wir (64/64) leben in einem ca. 1.100qm Haus und bieten 2 Paaren eine 120qm (150k) bzw. 140qm (170k) Wohnung in unserem Haus in Beverungen zum Kauf an (Nebenkosten ca. 200€ mtl.). Im Kaufpreis enthalten sind folgende Räume (Gemeinschaftseigentum):

-Fitnessstudio (150qm)
-Dachterrasse (65qm)
-extra Küche (40qm)
-Großes Esszimmer (25qm)
-Gästezimmer mit Bad (für Besucher)
-Barbereich (40qm)
-Billiardraum mit Lounge (40qm)
-Konferenzraum (15qm)
-Büro (15qm)
-2 Bundeskegelbahnen
-Etc.

Für Fotos, Grundrisse und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nordrhein-Westfalen, Beverungen, NRW, Weserbergland
Peter Hartwig

29.02.2024

Kloster-Oase - noch freie Plätze

Gemeinschaftlich möchten wir das ehemalige Kloster in Neusatzeck pflegen, nutzen und erhalten – im Geist des Klostergründers Josef Bäder.
Ende 2022 hat die regenerative Genossenschaft „Kloster-Oase eG“ das ehemalige Kloster gekauft. Seit Anfang 2023 sind wir im Aufbau unserer Gemeinschaft, die vor Ort lebt. Wir haben nun für einige wenige Menschen Platz und sind noch auf der Suche nach jüngeren Menschen (unter 50 Jahren, gerne unter 40 Jahren, gerne Familien mit Kindern).
Erfahre mehr über www.kloster-oase.de

Baden-Württemberg, Bühl-Neusatzeck
Dorothee Bär

29.02.2024

Mehrgenerationenprojekt

Ehepaar suchen Mehrgenerationenprojekt in Hannover
Hallo, wir sind seit längerem auf der Suche nach einer gemeinschaftlichen Wohnform in einem Mehrgenerationenwohnprojekt - die genaue Form ist uns nicht so wichtig. Wir reisen gerne und interessieren uns für Theater/Film, Sport und Musik und sind offen für andere Menschen. Wir sind Physiotherapeuten in einer eigenen Praxis in Linden. Wir sind gesellig, sind gerne mit netten Menschen zusammen und feiern auch gern.

Niedersachsen, Hannover
Andreas

29.02.2024

Suche Vermieter mit Herz/Gemeinschaft

Suche Gemeinschaft mit Herz, bestenfalls mit Unterstützung
Suche Vermieter/in mit Herz Gemeinschaft mit ♥♥♥

Sympathische und nette Person (w, 38 Jahre jung) sucht eine Wohnung im Erdgeschoss,

NT, NR, bis 600 Euro warm.

Die Wohnung muss außerhalb der Stadt liegen, weil ich empfindlich auf Funk

reagiere.

Und auch wenn es ländlich ist darf kein Sendemast in unmittelbarer Nähe stehen.

Deshalb dürfen auch keine Starkstrommasten in der Nähe sein.

Die Wohnung darf kein Neubau sein, auch nicht neu renoviert, weil ich auf neue

Baumaterialien allergisch reagiere und keine Fußbodenheizung.

Ebenso vertrage ich nur unbehandelten Holzboden, oder noch besser, wenn alles

gefliest ist.

Auf keinen Fall darf sich Schimmel in der Wohnung befinden, auch kein verdeckter im Mauerwerk.

Öffentliche Verkehrsverbindungen und Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe wären

gut.

Gerne auch ein Haus bzw. Anliegen mit Betroffenen wo jeder seinen Bereich hat, seine eigene Wohnung, ohne W-lan, DECT-Telefon - Funkrauchmelder und Funkheizkostenzähler so wie Smartmeter unerwünscht!

Trotz der ganzen "Einschränkungen" bin ich liebenswerte Person, ein gebrandmarktes Kind. Ich bin sprachlich begabt und kann mich gut einfühlen in andere Menschen. Würde gerne wo mithelfen im kleinen Rahmen, bin aber auch Hilfe angewiesen (Essen kochen, Wäsche machen usw. Gespräch zur Entlastung usw.), Begleitung zum Arzt.

Es ist momentan der Statusquo! Nachbarschaftshilfe gerne willkommen und Unterstützung!

Lieben Dank.


E-Mail: BunterSchmetterling1985@protonmail.com

Bayern
Abigail

29.02.2024

Aktive Mitbewohner*in gesucht für internationales Wohnprojekt

Es kommt zum 1.06.2024 eine 2-zimmerwohnung im Dachgeschoss frei, 52,87m²
mtl. Nettomiete 333,60€ zzgl. mtl. Vorauszahlung für Betriebskosten 200,00€, also eine mtl. Gesamtmiete in Höhe von 533,60€. F1 Berechtigungsschein voraussetzung.
Mitarbeit wichtig.

Hessen, Frankfurt Harheim
Stefanie Dolata

29.02.2024

Ab 60 Jahren in Gemeinschaft aktiv leben auf einem Biobauernhof

Wir suchen Mitbewohner/in für eine Wohnung in einem Wohnprojekt ab dem 01.0502024 auf einem Biobauernhof. Die Wohnung ist 53m² groß, hat 2 ZKB und einen Südbalkon. Die Kaltmiete beträgt 480,00€, Nebenkosten ca 3,20€/m². Das Haus ist ein Niedrigenergiehaus, hat 8 Wohnungen, ist barrierefrei mit Aufzug und Gemeinschaftsraum. Der Hofladen mit Vollsortiment, eigenen Produkten und Cafe sind in direkter Nähe. Eine gute Verkehrsanbindung durch Bus und Bahn nach Wilnsdorf und Siegen ist gegeben.
Wir wünschen uns eine/einen Mitbewohner, Mitbewohnerin mit der Bereitschaft an aktiv gelebter Gemeinschaft teilzunehmen, gegenseitige Unterstützung zu leisten und dem Interesse nützlichen und sinnvollen Beschäftigungen auf dem Hof nach individuellem Ermessen nachzugehen.

Nordrhein-Westfalen, Wilnsdorf / Siegerland auf dem Land
Eckard Jungclausen

29.02.2024

Mitbewohner/innen und Mitgestalter/innen mit ethisch-ökologischer Ausrichtung gesucht

Wir (beide Mitte 50), aktiv und kreativ, haben in den letzten Jahren an einem schönen Platz am Ortsrand inmitten von Wiesen und Wald mit viel Sonne einen tollen Platz für ca. 10-12 Personen geschaffen. Es gibt einen Wildnis-/Permakulturgarten mit einem großen Teich, in dem eigenes Gemüse und Obst angebaut wird. Es gibt eine Holzwerkstatt, oben im Haus kann ein Atelier entstehen und wir planen aktuell den weiteren Ausbau von ca.250 Wohnquadratmeter mit einer großen Gemeinschaftsküche, einem Lehmofen und privaten Rückzugsräumen.
Wichtig sind uns eine ökologisch-ethische Ausrichtung, d. h. Achtung vor dem Leben, egal ob Mensch, Tier oder Pflanze. Unser Handeln steht immer im größeren Ganzen und wir möchten Kauf- und Verbrauchsentscheidungen so ökologisch wie möglich treffen ohne dogmatisch zu sein.
Unsere Traumvorstellung ist das Zusammenleben mit verantwortungsbewussten Menschen, wo meist erkannt wird, was es braucht, was besprochen, was geklärt... werden sollte ... wo Vieles im Fluss ist; im Optimalfall ohne Regeln.
Wenn eine stabile Grundgemeinschaft entstanden ist, ist es durchaus denkbar, Menschen mit Hilfsbedarf aufzunehmen (Kinder, Menschen mit Behinderungen, Flüchtlinge ...).
Es ist nicht erforderlich, etwas finanzieren zu können, ein aktives Einbringen in die verschiedenen Aufgabenfelder (Garten, Ausbau, Hauswirtschaft, Tiere ...) sollte allerdings selbstverständlich sein.
Wir freuen uns auf dein/euer Interesse.

Hessen, direkt an Baden-Württemberg angrenzend; knapp über eine halbe Stunde nach Heidelberg, im Odenwald
Marion

29.02.2024

Hof in Alleinlage bietet Platz für Mitbewohner (Wagen)

Wohnen auf Alleinlage Hof in der Prignitz
Keine Nachbarn, grosse Wiesen und Gartenfläche Keines Gewächshaus
eigener Wald.
Biokläranlage, Eigene Wasserversorgung aus dem Tiefbrunnen
Gute geprüfte Wasserqualität.
Möglichkeiten zum Werken vorhanden. ( Werkstatt in einer Scheune )
Es sind auch schon Wägen zum Bewohnen vorhanden.
Oder schöne Stellflächen für eigene Wägen.
Wir : 4 Erwachsene 1 Kind 11 J suchen noch nette Menschen zum Bewohnen
Unseres Hofes

Gute Strukturen im Umkreis.
Alternative Schulen und Kindergärten Bioladen etc.
Bilder könnt Ihr euch hier ansehen
https://abload.de/gallery.php?key=kLLpIZZR


Brandenburg, Wittstock
tom m

29.02.2024

Projekt ZammeZiehe im LudwigsPalast, Weinstraße 40 in Edenkoben: Eine Wohnung frei!

Im LudwigsPalast Edenkoben ist eine Wohnung noch zu haben
Im ehemaligen denkmalgeschützten Schulgebäude aus der Neurenaissance, erbaut von 1877 bis 1880 unter König Ludwig II., entstand ein gemeinschaftliches
Wohnprojekt mit 9 barrierefreien Wohnungen. Im mit prächtigen Gewölben ausgestatteten Sockelgeschoss befinden sich neben Technik und Kellerräumen auch Räume für die Gemeinschaft, die auch für kulturelle Veranstaltungen genutzt werden.
Im Außenbereich wurde der große Schulhof zu einem attraktiven Wohngarten umfunktioniert, an dessen Randbereich sich die Stellplätze für PKW befinden. Im hinteren Bereich wurde ein Nutzgarten angelegt.
Seit Anfang 2021 sind fast alle Wohnungen bewohnt, eine 1- Zimmer- Wohnung im Hochparterre mit einer Größe von 61 qm steht noch zum Verkauf. Ausgestattet ist die Wohnung mit einem separaten Badezimmer mit Dusche, Abstellraum. Eine Unterteilung mit Trennwänden ist möglich. Zur Wohnung gehören ein großzügiger Balkon, ein Kellerraum, ein PKW-Stellplatz. Gemeinsam genutzt werden der obere Gemüsegarten, der Hofgarten, die Gemeinschaftsräume im Sockelgeschoss. Dort befindet sich auch das Repaircafé "Ludwigswerkstätten".
Interessierte können einen der Wohnungsgröße entsprechenden Kommanditanteil erwerben. der Kaufpreis beträgt 245.000 Euro

Rheinland-Pfalz, 67480 Edenkoben, Weinstraße 40, Rheinland Pfalz
Alexander Grünenwald

29.02.2024

Lebensgemeinschaft gesucht gerne auch Generationshaus "bitte löschen" Neu: Gegen die Einsamkeit im Alter

Guten Tag,
ich bin eine vom Leben und von Familie gebeutelte, trotzdem sehr lebensfrohe 63 jährige Rentnerin.
Nach langem Alleinleben wünsche ich mir jetzt eine Lebensgemeinschaft, sehr gerne auf dem Land.
Altersgrenzen nach oben oder unten gibt es nicht.
Ich bin nicht ortsgebunden möchte nur meine Projekte hier noch zu Ende bringen.
Derzeit arbeite ich noch als Aushilfe an einer Hotelrezeption in der Rhön.
Meine Grundausbildung zur Kräuterfrau beende ich 11/24.
Ich freue mich über Ideen und Vorschläge, auch Neustart mit Interessenten ist möglich.

Bayern, Hessen, Thüringen, Sehr gerne in der Rhön, Hessen, Bayern oder Thüringen
Astrid

29.02.2024

Gemeinsam Wohnen-Vereinsamung im Alter entgehen

Wir, 15 Bewohner im Projekt Ilex des Vereins Zusammen-h-alt eV, Frauen und Männer, Singles und Paare zwischen 60 und 81 Jahren, bewohnen jeder unter dem gemeinsamen Dach eine eigene Wohnung als Mieter seit 2013.
Jeder einzelne von uns ist je nach Neigung kulturell, gesellschaftspolitisch, ehrenamtlich auf den div. Gebieten nach aussen aktiv. Innerhalb der Gruppe bestehen div. Angebote die erwünscht wahrgenommen werden können und sollen. Auch neue Mitbewohner werden gebeten sich mit ihren Interessen in die Gemeinschft einzubringen. Unser Konzept und unsere Satzung kann unter www.Zusammen-h-alt Hanau.de nachgelesen werden
Aktuell haben wir eine frei 3-Zimmer Wohnung mit 72qm., GästeWC, schönem Balkon mit Fernsich über die Mainauen in den Süden. Einbauküche/VB kann übernommen werden. Kellerraum Waschküche und Aufzug runden das Angebot ab.
Ausserdem stehen allen Vereinsmitgliedern ein Gästeappartement und ein Gemeinschaftsraum zur Verfügung. Haben wir ihr Interesse geweckt, kontaktieren sie uns.

Hessen, Hanau Weststadt
Lisa Uibel

29.02.2024

Individuelles Zusammenleben für beherzte "Alters-Fortgeschrittene"

Im übertragenen Sinne suche ich (w) und vielleicht andere (m/w) ein Feld das sich für ein Leben individuell, selbst bestimmt, besonnen, aufeinander bezogen, anbietet. Selbst Gestalter des Lebens sein.
Wie wäre es: eine Hand voll Leute tun sich zusammen und finden heraus was - wo - wie möglich werden kann für ein verbindliches Miteinander.
Sollte einmal Hilfe von außen notwendig werden so wird das gemeinsam arrangiert.
Gerne in Wassernähe, Wald, Wiesen und Feldern.
Über Kontaktaufnahmen freue ich mich.
Umgehender Austausch und Umsetzung sind angestrebt. Ev

Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Zwischen den Alpen und Nord-/Ostsee
Ev

29.02.2024

Verkauf für Mehrgenerationenwohnen: 3.890 qm baureifes Grundstück für 19 Wohneinheiten incl. Altbau

Ein u. a. von der Living 4 Generations GmbH im Einvernehmen mit der Gemeinde Suhlendorf und der Samtgemeinde Rosche für ein Mehrgenerationenwohnprojekt entwickeltes Grundstück im Ortskern Suhlendorf steht zum Zwecke der Realisierung des Wohnprojektes zum Verkauf für 298.000,- €.

Einige Eckdaten im Überblick:

3.890 qm Wohnbaufläche - GRZ 0,4 und GFZ 0,8

Bebaubarkeit / Baugrenzen gem. B-Plan-Änderung (siehe PDF-Datei unter dem Link wie folgt)

https://www.samtgemeinde-rosche.de/_Resources/Persistent/1/f/4/1/1f41e7d709b6a68765fb18d86d4813f0a604a388/Ortskern%203.%20%C3%84nderung%20%28002%29.pdf

Baureifes, weitgehend gerodetes Grundstück in einer ruhigen Sackgasse für allgemeine Wohnbebauung im Ortskern von 29562 Suhlendorf, Hansenstr. 2. (Ärzte, Apotheke, Supermarkt Norma, Schule, KiTa, Sportplatz, Tankstelle, Autowerkstatt u. a. fußläufig binnen Minuten erreichbar - Altenheim befindet sich in Nachbarschaft - Entfernung zur Stadt Uelzen ca. 15 km.)

U. a. lt. BGM und Begründung der B-Plan-Änderung soll die künftige Wohnanlage den Wohnraumbedarf der Gemeinde Suhlendorf decken und barrierefreie Wohnungen vorhalten. Hier gäbe es auch im Ort Interessenten. Es obliege dem Investor, die Herstellung von der NBank öffentlich geförderter Sozial-Wohnungen mit der Wohnraumförderstelle zu verhandeln. Sozialer Wohnungsbau ist hier allerdings KEINE Bedingung gemäß aktueller B-Plan-Änderung.

Idee: z. B. 5 Neubau-Reihenhäuser mit Vollkeller über 3 Etagen für je 2-3 Wohneinheiten mit mind. jeweils: EG 60 qm (rollstuhlgerecht nach DIN 18040-2 (R) für 1 Person) - 1. Stock 60 qm - DG 50 qm - (gesamt mind. 5 x 170 qm = 850 qm) - Ideal für Mehrgenerationenwohnen.

Zudem kann der vorhandene Altbau aus den 70er Jahren (ehem. KiTa-Gebäude – Kernsanierung erforderlich - Flachdach teilweise undicht) wie folgt zu Wohnraum umgebaut werden:

Sanierungsobjekt: ehemaliges KiTa-Gebäude nach Umbau/Sanierung: 4 WE - Brutto: 428 qm incl. Terrassen

Alte Baupläne, sowie Umbauplan und Sanierungsfahrplan vom Architekten und Energieberater, sowie ein Schadstoffgutachten liegen vor und können ohne Aufpreis übernommen werden. Förderzusagen der Bafa z. Zt. bis ca. 160.000,- €. Alternativ könnte mit Wohlwollen der Hausbank ein KfW-Darlehen (z.Zt. 1,25% Zinsen/10 Jahre fest) für ein Effizienzhaus - Programm 261 (für 4 Wohneinheiten bis zu 600.000,- € Darlehen zzgl. Tilgungszuschuss) beantragt werden. - Netto-Wohnfläche nach Sanierung ca. 367 qm:

3 rollstuhlgerechte WE: je ca. 78 qm (incl. 50% von je 19 qm Terrassenfläche)

1 WE (evtl. auch für Arztpraxis o. ä. geeignet) ca. 132 qm

Das ehem. KiTa-Gebäude gewährleistet durch die eingeschossige Bauweise, dass den dahinter angedachten Reihenhäusern nicht zu viel Sonnenlicht verloren ginge. Das Flachdach könnte zur Aufnahme eine PV-Anlage ausgelegt werden.

Sämtliche diesbzgl. Angaben und Zeichnungen sind bitte ohne Gewähr.

Rückfragen gern telefonisch unter 0 58 25 - 2 48 03 63.

Zusendung umfangreicher Unterlagen bitte via eMail anfragen

Niedersachsen, Landkreis Uelzen - Ortskern von 29562 Suhlendorf
Peter Nebe

29.02.2024

Menschen für eine Gemeinschaft gesucht!

Welche Menschen wünsche ich mir?
Mit emotionaler Intelligenz ausgestattete, sich selbst reflektierende, lebenserfahrene, umweltbewusste, naturliebende, für Nachhaltigkeit aufgeschlossene, an vielfältigen Denk- und Lebensformen interessierte, tolerante, undogmatische, politisch eher grün-links orientierte, verantwortungsbewusste, für Gewaltfreie Kommunikation und das eigene innere Wachsen aufgeschlossene, fröhliche, mutige, zur Dankbarkeit fähige, herzliche Menschen.
Was für eine Gemeinschaft wünsche ich mir?
Meine Vision von einer Gemeinschaft ist, dass Menschen sich freiwillig zusammentun um ihren Lebensplatz gemeinsam zu gestalten und zu pflegen. Wo jede*r in ihrer/seiner Verschiedenheit willkommen ist, wo jede*r ihren/seinen Rückzugsort hat, wo Unterstützung auf Gegenseitigkeit gegeben wird. Wo voneinander Lernen als bereichernd und Konflikte als Gelegenheiten zum eigenen Wachstum gesehen werden. Wo keine Macht ausgeübt wird und man sich an gemeinsamen Werten orientiert. Wo die Bedürfnisse aller gleichwertig sind und, wenn sie nicht zusammenpassen, Lösungen gemeinsam gesucht werden. Wo es nicht ums Rechthaben geht, sondern um wohlwollende Verständigung. Wo jede*r sich mit ihren/seinen Kompetenzen und Interessen einbringen kann. Wo Menschlichkeit, Vertrauen und Aufrichtigkeit im Kontakt untereinander wichtig sind. Wo Kreativität, Spaß und Lebensfreude gefeiert werden.
Das zu verwirklichen geht nicht von heute auf morgen, aber meine Hoffnung ist, dass es mit Geduld und der Orientierung an gemeinsamen Werten klappen könnte. Ein möglicher Platz, um das auszuprobieren, steht in Aussicht.
Wenn ihr ähnlich denkt und fühlt, schon ein gutes Stück Leben hinter euch habt, also viel Lebenserfahrung gesammelt habt, dann meldet euch!

Niedersachsen
Dorothea

29.02.2024

Wohn- und Gartenprojekt im Hochsauerland sucht Mitbewohner

Seit 2 Jahren bauen wir ein kleines Wohnprojekt mit 2 Häusern auf 2000 qm Grundstücksfläche auf. Wir suchen für eine 73 qm EG-Wohnung neue Mitbewohner, da die Wohnung wegen internen Umzugs innerhalb der Gemeinschaft wieder frei geworden ist.
Sie ist vom Zuschnitt her auch für eine kleine Familie geeignet mit 2 Schlafzimmer, großer Wohnküche, Bad, Gäste WC und Lagerraum, Terrasse nach Westen.
Zur Zeit sind wir 5 Menschen im Alter von 15 bis 58 Jahren, bauen teilweise unsere eigenen Lebensmittel an, befinden uns aber noch im Aufbau und in der weiteren Strukturierung des Grundstückes.

Ziel ist es eine Gemeinschaft zu entwickeln, die auf Vertrauen, Mitmenschlichkeit, Naturverbundenheit, gegenseitiger Wertschätzung und positiver Zukunftsgestaltung aufbaut.
Wir suchen Mitbewohner mit eigenen Visionen, positiver Lebenseinstellung, Begeisterungsfähigkeit für Neues und auch Unbekanntes, Bewusstseinsentwicklung, Freude an gemeinsamen Gartenprojekten, gesundem Humor, Wanderungen in der Natur, regelmäßigem gemeinsamen Kochen u.v.m..

Handwerkliche Begabung oder ehrliches Interesse, Fähigkeiten zu erlernen und einzubringen, sind natürlich gern gesehen, denn in der Gemeinschaft gibt es immer etwas zu werkeln, umzubauen, neu zu erschaffen oder zu reparieren.
Ein Smart Home wirst Du bei uns nicht finden, eher eine Axt zum Holzhacken oder Gartengeräte, um sich in den Naturgarten zu stürzen und in diese Prozesse einzutauchen.
Anpacken, neue Visionen erarbeiten, leben, ausruhen und genießen sollen sich die Waage halten und durch gemeinschaftliches Handeln auch für jeden umgesetzt werden können.

Wenn Du dich in den Zeilen wiederfindest, freuen wir uns auf deine Kontaktaufnahme.

Nordrhein-Westfalen, NRW, Hochsauerland zwischen Winterberg und Schmallenberg
Roland

29.02.2024

Altes Bauerngut im Oberen Erzgebirge gemeinschaftlich zum Leben erwecken

Wir, eine noch Kleinfamilie bestehend aus Landwirtin, Förster, Kindergartenkind möchten das Leben teilen. In der Gemeinschaft wollen wir uns mit euch auf Lebensfreude, Verantwortung, Kommunikation, Gestaltung und auch Arbeit einlassen. Hierfür bringen wir den Ort bereits mit. Das gemeinschaftliche Leben darf sich dort entwickeln und gemeinsame Ziele formuliert werden. Angestrebte Bestandteile unserer Vision sind, einen hohen Grad an Selbstversorgung und Eigenleistungen zu erreichen, sowie landwirtschaftlich/gärtnerisch tätig zu werden. Zum Beispiel als solidarische oder soziale Landwirtschaft. Materielles und Immaterielles zu teilen, da wir gemeinsam in einer so reichhaltigen Welt leben.

Sachsen, Crottendorf - Erzgebirge
TaKeJo

29.02.2024

Kleines Ü60-Wohnprojekt in Nordsee-Nähe sucht noch Verstärkung - gerne auch ein Paar!

Freiheit, Kreativität und Gemeinschaft: Unser kleines genossenschaftliches Ü60-Wohnprojekt im idyllischen Ortskern von Freiburg/Elbe (LK Stade) möchte Natur und Kultur, Sport und Genuss vereinen. Derzeit bauen wir die alte Druckerei in 8 barrierefreie, autarke kleine Wohneinheiten mit Hafenblick und 150 qm Gemeinschaftsflächen um.
Zwei nebeneinander liegende Wohnungen mit Dauerwohnrecht sind noch zu vergeben (Erwerb von Genossenschaftsanteilen erforderlich!). Interessant für Paare: Diese Wohnungen können derzeit noch getrennt oder als Einheit gestaltet werden. Zwei weitere Wohnungen werden befristet vermietet.
Geplanter Einzug: Sommer 2024. Besichtigung ist nach Rücksprache möglich.

Niedersachsen, Freiburg (Elbe)
Birte Riel

29.02.2024

Mehrgenerationenprojekt im südlichen Emsland

Wir, w(74) und m(65), selbstständiger Landschaftsgärtner

besitzen ein 10 000 qm großen Grundstücks mit einer alten, sehr renovierungsbedürftigen Villa von ca 230 qm Wohnfläche und ca 100 qm Wirtschaftsfläche in der Gemeinde Schapen im südlichen Emsland.
Wir bewirtschaften auf dem Grundstück seit 20 Jahren einen naturnahen Garten, in dem ökologisch und sparsam mit vorhandenen Ressourcen umgegangen wird, sodass das Grundstück im Laufe der Jahre zum Lebensraum für Flora und Fauna geworden ist. Der Gemüsegarten macht uns fast zu Selbstversorgern. Der Garten ist unser Lebensmittelpunkt und unser Lebenswerk. In der vorhandenen Metallwerkstatt und in der Holzwerkstatt, die demnächst allen Mitbewohnern zur Verfügung stehen, entstehen von uns u.a. Kunstobjekte aus recycelten Materialien.

Das Grundstück samt Villa ist im Familienbesitz. Auf dem Grundstück gibt es einen großen alten Baumbestand mit u.a. 13 riesigen, ca 180-200 Jahre alten Eichen, 3 großen, alten Buchen und 6 unterständigen Bäumen, die ca 100 Jahre alt sind. Diese sind allesamt gesund und müssen unbedingt erhalten bleiben.

Wir haben uns lange mit Überlegungen über die Zukunft des Grundstückes beschäftigt. Zur Renovierung des alten Hauses fehlen uns die finanziellen Mittel, außerdem gibt es keine Erben. Wir wollen das Grundstück aber nicht dem allgemeinen Immobilienmarkt zur Verfügung stellen, u.a. auch, weil wir befürchten, dass der große Baumbestand dann einer Bebauung zum Opfer fallen wird.
Das Wohnhaus könnte nach Renovierung und Umbau Platz für mehrere Wohnungen bieten. Ebenso können auf dem Grundstück zusätzlich 2 – 3 Tinyhäuser schonend platziert werden, sodass auf dem gesamten Grundstück ein Mehrgenerationenprojekt entstehen kann. Wir stellen uns vor, mit ca 6 – 8 Personen unterschiedlichen Alters, gerne auch mit Kindern, ein gemeinschaftliches Leben zu führen, in dem jede/jeder seinen eigenen Wohnbereich hat, vieles aber gemeinschaftlich genutzt und bewirtschaftet wird, man sich z.B. gegenseitig unterstützt, wenn es nötig ist und jede/jeder seine Fähigkeiten und Kenntnisse zum Wohle der Gemeinschaft einbringt. Außerdem sind wir neugierig auf neue und andere Ideen, die bei der Planung und Umsetzung unseres Projektes entstehen können.

Dazu suchen wir Mitmenschen/Ideengeber/Ideenfinder/Investoren/mutige und kreative Köpfe aller Altersgruppen, weil wir finden, dass Wohnen in der Gemeinschaft für alle zukunftsträchtig ist.




Niedersachsen
Georg

29.02.2024

Buntes Wohn- und Gartenprojekt sucht Mitstreiter*innen!

Seit über 10 Jahren bewohnen wir mit ca. 8 Personen in unterschiedlicher Besetzung ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus in Bochum Laer und bewirtschaften darüber hinaus Bochums größten Gemeinschaftsgarten. Von Beginn an öffnen wir unser Zuhause für interessierte Besucher*innen, die wir mit diversen Veranstaltungen in das Hofleben einbinden und die unser Wirken am Hof tatkräftig bereichern. Auf menschlicher Ebene streben wir danach, einen möglichst diskriminierungsarmen Raum zu schaffen und schätzen daher Reflektionsfähigkeit, Offenheit, Toleranz und Gelassenheit. Der Erhalt unserer Natur ist darüber hinaus unser Herzensthema.

Wer bei uns einziehen möchte, sollte grundsätzlich Lust haben auf folgende Dinge

Gemeinschaftliches Leben mit Kindern & Tieren in einem über 200 Jahre alten Fachwerkhaus

eine langfristige Perspektive auf das Projekt mit einem gewissen Maß an Verbindlichkeit und Tatkraft

Genügend Zeit zu investieren (Vollzeitjobs und ausgedehnte Hobbys sind unserer Erfahrung nach schwierig mit einem Leben am Hof zu vereinbaren)

Regelmäßige Auseinandersetzung mit Mitbewohner*innen und Besucher*innen, sowie Bereitschaft zur Selbstreflektion

Beschäftigung mit Themen/Fähigkeiten, die du konkret ins Projekt einbringen kannst (Nachhaltigkeit, Gardening, Administration o.ä. - am wichtigsten wäre im Moment eine handwerklich versierte Person)

Das Leben am Hof hat Stern- und Schattenseiten. Generell erfordert der Hof viel Zeit, Kraft und Flexibilität, im Winter kann es ungemütlich kühl werden, der Platz ist begrenzter als wir uns wünschen würden und es muss in naher Zukunft viel am Gebäude getan werden...

Doch neben allen Herausforderungen hat man vor allem im Sommer das Privileg, in einem echten kleinen Paradies zu wohnen. Es wird nie langweilig, es gibt immer jemanden zum Quatschen und auf unserem großen Gelände und in unserer Werkstatt kannst du dich kreativ oder handwerklich ausleben. Der Hof ist ein Ort, in den man sich verliebt, der zum Träumen einlädt und dazu, man selbst zu sein. Wir betrachten uns als eine große Familie, die wo möglich gemeinsam an einem Strang zieht und sich gegenseitig unterstützt.

Hier ein paar der Features, die dich erwarten

2,5 Hektar großes Grundstück mit 2000qm (Gemüse-) Garten, der uns die Möglichkeit zur partiellen Selbstversorgung bietet

Zwei zuckersüße Kinder (1,5 Jahre und ½ Jahr), mehrere Katzen und zwei Minischweine

Bezahlbare Miete (näheres nach Absprache, da sich in nächster Zeit noch einiges ändern könnte - Mit ca. 500€ all in solltest du aber hinkommen)

Im Grünen, aber zentral gelegen (ca. 1,5km zur Uni und 6km zur Stadtmitte, recht gute ÖPNV Anbindung)

Zimmergröße ca. 18qm sowie geteilte Gemeinschaftsräume

Flexibler Einzug, angepeiltes Datum ist der 01.04.2024

Gemeinsam genutztes Hofauto

Bereits etablierte Projektstruktur & soziales Netzwerk

Möglichkeit, sich auch beruflich zu verwirklichen

Nordrhein-Westfalen, Bochum Stadtrand
Sinja

29.02.2024

Lebensgemeinschaft Engeldörfle in Simonswald an der Wilden Gutach hat Platz für neue Menschen

Inklusive Lebensgemeinschaft Engeldörfle in Simonswald an der Wilden Gutach

Wer wir sind:

Eine bunte Haus- und Lebensgemeinschaft Menschen – 16, 27, 47, 50, 59, 68 und 74 Jahre alt) die sich nun seit knapp einem Jahr immer enger zusammen findet und im Simonswälder Tal ein eigenwilliges Haus mit großem Garten besitzt und bewohnt. Vereint durch unsere geteilte Liebe für Persönlichkeitsentwicklung und Entfaltung der Lebensenergie ist jede_r einzelne auch ein Original für sich.
Ausgerichtet auf Lebendigkeit, Embodiment/Verkörperung, Gefühlearbeit, liebevolles Miteinander und klare Kommunikation – und vor allem eine Menge Lebensfreude und Spaß!


Wir suchen:

2- 4 wohlig passende Menschen, die
* Lust haben, an diesem Ort mit uns gemeinsam zu landen und Wurzeln zu schlagen
* die mittlere Etage unseres Hauses (4-5 Zimmer, ca. 113 qm) mit Leben füllen wollen
* lebendig, achtsam und zuverlässig sind
* als Grundvoraussetzung insgesamt mindestens sechsmal im Monat einen Nachtdienst (um 1 Uhr für ca 30 Min) bei unserer Mitbewohnerin mit Behinderung zu pflegen (pro Nachtdienst bekommt man 40,-).
* innerlich vertraut sind mit Gefühle- und/oder Körperarbeit ( wie nach Vivian Dittmar, Ilan Stephani und/oder Anderen)
* Im und ums Haus herum gerne auch aus eigener Initiative heraus anpacken
* Trigger- und Konfliktsituationen wahrnehmen können und ihre Bedürfnisse so gut es geht kommunizieren
* ihre eigenen emotionalen Ladungen gerne eigenverantwortlich, interessiert und handelnd angehen


Wie wir leben:
Wir leben in vier verschiedenen Wohnungen in einem etwas ungewöhnlichen Haus mit viel Persönlichkeit, ganz am Rande eines kleinen Schwarzwalddorfs (40 Auto-Minuten von Freiburg und 20 von Waldkirch entfernt, nächste Bushaltestelle 3 Minuten zu Fuß), direkt am Bach "Wilde Gutach" gelegen, mit großem Garten und eigener Sauna, umgeben von Wiesen und Wäldern. Im Garten laden mehrere direkte Zugänge zum Baden ein.

Die Wohnung:
Ebenfalls etwas ungewöhnlich: Sie hat 4-6 Zimmer (wir sind da also etwas beweglich). Der Altbau Bereich (über 120 Jahre alt) hat niedrige Decken mit freigelegten Holzbalken und einem Kamin. Im neueren Teil befinden sich die Küche, sowie Bad (mit Badewanne und Dusche) und eine seperate Toilette. Außerdem gibt es zwei Balkone sowie auf Wunsch eine Einbauküche und einige Möbel.

Die Preise: 650-950 Kaltmiete (+ ca 100 € pro Person Nebenkosten, all inklusive)


Ernsthaft interessiert? Dann melde dich gerne schriftlich per Mail mit einer kurzen Vorstellung unter …@....de.

Wir freuen uns auf dich!

Candida, Chiara, Daria, Dhamma, Liyah, Sid & Sonja

Baden-Württemberg, Simonswälder Tal direkt an der Wildgutach
Sid

29.02.2024

Frauen*Wohnprojekt Osnabrück sucht Interessierte

Frauen*Wohnprojekt Osnabrück sucht Interessierte
Hast du Lust auf gemeinschaftliches, ökologisches und solidarisches Wohnen im ländlichen Umkreis von Osnabrück?
Wir sind eine bunte Gruppe von derzeit 5 engagierten Frauen zwischen 25 und 67 Jahren und seit einem Jahr in der Planung, um unseren Traum vom zukunftsfähigen nachhaltigen Zusammenleben zu verwirklichen. Wir suchen Frauen*, die Lust haben, uns kennenzulernen und sich aktiv mit Herz, Kopf und Hand in das Projekt einzubringen.

Niedersachsen, Umkreis von Osnabrück
Gabriele Gessler

29.02.2024

50 qm in altem Fachwerkhaus

Hallo! Ich, Frau, 57, suche eine Person, die/der Lust hat, sich langfristig in einer noch entstehenden 2- Zimmerwohnung in meinem Haus einzurichten. Ebenerdig, große Terrasse, Garten. Ich wünsche mir Jemanden, der/die Interesse an Gartenarbeit hat, die Ruhe schätzt und Tiere mag. Ich lebe hier mit 3 Pferden, einem Hund und einer Katze. Du könntest eventuell, wenn es passt, ein eigenes Tier mitbringen. Für die Wohnung muss eine Wand im Haus gezogen werden und eine Küchenzeile eingebaut werden. Dies ist in Planung, Varianten, auch der Beteiligung, könnten besprochen werden.
Mir ist Ruhe wichtig, ich arbeite sehr viel und schätze meinen Hof als Rückzugsort vom Alltag. Das heißt aber nicht, dass ich nicht auch gern Freunde am Feuer sitzen habe oder ähnliches. Eine zugewandte Hofgemeinschaft mit respektvollem Umgang vor der Privatsphäre des Anderen, das stelle ich mir vor.
Womit ich nicht viel anfangen kann ist ein ausgeprägter Hang zur Esoterik, außerdem möchte ich nur Menschen in meiner privaten Umgebung, die es schätzen, dass die Welt bunt ist!
Ich freue mich auf ein entspanntes Kennenlernen!

Niedersachsen, Zwischen Celle und Gifhorn, Landkreis Celle
Astrid

29.02.2024

Gemeinschaftliches Wohnprojekt in Hofheim sucht Familie mit Wohnberechtigungsschein

Wir, 13 NAHbarschaftler*innen und 7 Kinder, sowie eine Vier-Zimmer-Wohnung (86 qm) suchen zum baldmöglichsten Zeitpunkt eine nette Familie mit gültigen Wohnberechtigungsschein, die Interesse und Lust hat, sich in unserem Projekt einzubringen. Wir leben seit 2020 in einem Passivhaus mit insgesamt 14 Wohneinheiten. In unserem Gemeinschaftsraum mit Küche treffen wir uns regelmäßig zu den verschiedensten Aktivitäten.
Es gibt in jeder Wohnung einen Abstellraum, aber keinen Keller. Vermieter ist die Hofheimer Wohnungsbaugesellschaft. Die Miete beträgt 1.141,47 € inkl. Autostellplatz.
Wir freuen uns auf eure zeitnahe Bewerbung per Mail info.nahbarschaft@web.de

Hessen, Hofheim am Taunus
Simone Deus

29.02.2024

Lebens und Herzensgemeinschaft hat noch viel Platz

Direkt am Fluss, 30 min von Freiburg, 120 qm, 4-6 Zimmer, viel Lebendigekeit...

Baden-Württemberg, Schwarzwald, Simonstal, nahe Freiburg
Sid C. Cordes

16.02.2024

Hausgemeinschaft (3 Whg. à 50 qm) in Ökohaus inmitten einer wunderschönen Seen-, Waldlandschaft in Ostseenähe

Geboten werden ab circa Herbst 2025 zwei etwas mehr als 50 m² große Wohnungen mit Terrasse und kleinem Garten in der Sternberger Seenlandschaft/Nordwestmecklenburg.
Die dritte Wohnung ist genauso groß , und ich werde in ihr wohnen. Alle drei Wohnungen müssen ökologisch saniert werden.
Echtholzparkett
Dreifach verglaste Holzfenster
Fotovoltaikanlage
Wärmepumpe
Innendämmung
Zu Fuß ist die nächste traumhaft schöne Badestelle 8 Gehminuten entfernt. Mehrere Supermärkte sind genauso nah.
Wismar, die Ostsee, Schwerin, der Schweriner See sind mit dem Fahrrad, mit öffentlichen Verkehrsmitteln und mit dem Auto gut erreichbar. Die Landschaft ist geprägt von großen Wäldern und vielen kleinen Seen.

Die Hausgemeinschaft sollte freundlich und rücksichtsvoll miteinander umgehen. Von mir aus bin ich offen für gemeinsame Aktivitäten wie sich mal gegenseitig bekochen, gemeinsamer Filmabend, Wandern, Segeln, Lagerfeuer etc. Ich würde mich über Menschen freuen, die auch ab und zu Lust auf gemeinsame Aktivitäten haben.

Erwünscht: ökologisch denkende, bewegungsfreudige, naturliebende, vielseitig interessierte, gemeinschaftsorientierte, kommunikative, undogmatische und konstruktive Singles zwischen 50 und 60 Jahren. Bitte keine Querdenkter, Nörgler, Verschwurbelten.
Sollte sich bei dem einen oder der anderen eine Partnerschaft finden, so kann man auch zu zweit gut in einer der drei Wohnungen wohnen.
Bitte hundefrei, open minded ( nicht dogmatisch), nicht oder nur draußen rauchend, solvent ( entweder Miete oder eine Wohnung als Eigentumswohnung kaufen, ca. 130.000 Euro), motiviert, auf schöne Weise gemeinsam im Haus zu leben und eventuell manches, was nicht jede/jeder einzeln braucht, zusammen anzuschaffen und zu teilen.

Bitte schicke zunächst eine aussagekräftige Mail an mich petrasimpson Klammeraffe web Punkt Deutschland
Petra

Mecklenburg-Vorpommern, Sternberger Seenlandschaft südöstlich von Wismar
Petra Werum

16.02.2024

Ostsee Barth zentral - BIETE für lebens- und Wohngemeinschaften Haus m. 3 Wohnungen

Alles, was Sie für den täglichen Gebrauch benötigen ist in 100 - 800 m entfernt z.B. Hafen, Bodden, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken, Bahnhof, Schulen, Kindergarten.
je Wohnung 3 Zimmer, Küche, Bad, Garten, 520 m² Grund teilweise noch bebaubar.
Bei Interesse bitte Ihre Kontaktdaten angeben Tel.-Nr., Mail-Adresse.
Ich freue mich auf Sie

Mecklenburg-Vorpommern, Mecklenburg-Vorpommern
Helga Mestemacher

16.02.2024

Gemeinschaft in Gründung im Großraum Rostock sucht Familien/ Alleinerziehende mit Kindern

Gemeinschaftsinitiative (nicht-ideologisch/-religiös) in wunderschönem, historischem sanierten Gebäude, ländlich, Bahnhof fußläufig, 15 min von Rostock entfernt, sucht Familien oder Alleinerziehende mit Kindern. Grundwerte der Gemeinschaft sind Nachhaltigkeit und Gemeinschaftlichkeit. Habt ihr Lust, euch in Projektkreisen vor Ort zu engagieren und an gemeinschaftlichen Entscheidungsfindungsprozessen teilzuhaben? Regelmäßige gemeinsame Mahlzeiten, gegenseitige Unterstützung bei der Kinderbetreuung sowie gemeinschaftliche Freizeitaktivitäten machen euch Freude? Es sind sowohl Zimmer als auch Appartements und Gemeinschaftsräume vorhanden. Da wir schrittweise zusammenwachsen wollen, suchen wir zunächst vorzugsweise Mitbewohner*innen für die Zimmer. Angestrebte Größe der Gemeinschaft: 10-25 Erwachsene & Kinder. Bei Interesse bitte Mail an gemeinschaft-bei-rostock@gmx.de

Mecklenburg-Vorpommern, Gemeinde Sanitz (Großraum Rostock)
Maike

16.02.2024

Suche WG mit offenen + empathischen Menschen (deutschlandweit)

Ich heiße Andreas, bin 46 Jahre alt, und möchte gerne mit einigen anderen offenen und empathischen Menschen in einer WG (2-5 Bewohner) leben. Ich habe auch bereits WG-Erfahrung.

Ich stelle mir vor, dass man sich gegenseitig unterstützt, aber dass trotzdem jeder sein eigenes Leben führt. Gemeinsame Aktivitäten gerne, aber ohne den Anspruch, dass das passieren muss.

Eine gewisse Grundordnung und Sauberkeit in den Gemeinschaftsräumen, gegenseitige Rücksichtnahme und eine entspannte Atmosphäre sind mir sehr wichtig.

Ich suche deutschlandweit, da ich räumlich nicht gebunden bin.

Für mich kommt nur Mieten in Frage, mein Preislimit ist 600 Euro/Monat all inklusive. Ein Zimmer ab ca. 16m2 würde mir reichen.

Schreibt mir gerne, wenn ihr euch angesprochen fühlt!

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Andreas

16.02.2024

Kleine Gemeinschaft in Süddeutschland sucht Mitstreiter*innen

Suchst du eine Gemeinschaft mit familiärer Atmosphäre, in ländlicher Lage nördlich von Kempten? Träumst du vom eigenen Garten und Gemüseanbau? Oder hast du vielleicht Lust, einen Seminar- und Gästebetrieb mitzugestalten?
Wir sind aktuell drei Frauen und zwei Männer zwischen 55 und 61 Jahren, die seit Herbst 2021 gemeinsam ein neues Zuhause im schönen Allgäu aufbauen. Wir sind alle berufstätig – überwiegend in Home-Office – und teilen die Vision vom gemeinschaftlichen Zusammenleben im Alter. Wir verbringen gerne Zeit zusammen, sei es beim Kochen, Spielen, Plaudern oder beim Arbeiten im Garten und Haus.
Außerdem bieten wir einige Gästezimmer für Urlauber sowie einen Seminarraum für kleine Gruppen (z.B. Yoga, Fastenwandern, Erlebnispädagogik…).
Unser Haus steht in Alleinlage direkt am Fluss, die nächsten Ortschaften befinden sich in 5 Km Entfernung.
Für die gemeinschaftliche Nutzung stehen insgesamt 220 qm zur Verfügung, dazu gehören u.a. Küche, Esszimmer, Wohnzimmer und ein Gemeinschaftsbüro. Zudem gibt es noch mehrere Wirtschaftsräume, wie Garage, Werkstatt, Schuppen usw. und natürlich unseren großen Garten, in dem wir auch Hühner halten und Gemüse & Obst anbauen. Zum Grundstück gehören im Weiteren ein kleines Waldstück mit eigener Quelle sowie ein direkter Zugang zur Iller.
Wir bieten aktuell drei Wohneinheiten mit je ca. 25 qm. an, auch für Paare geeignet. Jüngere Menschen sind uns ebenfalls willkommen. Bringst du Humor, Lebensfreude, Offenheit und Eigenkapital mit, dann würden wir dich/euch gerne kennenlernen!

Bayern, Allgäu
Isabelle und Sibylle

16.02.2024

Wohnen und leben auf dem Bauernhof/Haus auf dem Land im Allgäu, mit 1 - 2 anderen Pärchen oder einer Familie

Wir (m + w, 61) sind ein ruhiges, naturliebendes Paar, arbeiten beide noch etliche Jährchen im sozialen Bereich (so wir hoffentlich gesund bleiben) und haben den Traum, bestenfalls auf einem Bauernhof, auf jeden Fall aber ländlich, im Allgäu, und hier bestenfalls nicht zu weit von Obergünzburg weg (30 km) eine helle ruhige Wohnung zu finden oder mit wenigen anderen ein entsprechendes Objekt zu suchen. Wir stellen uns ein freundliches Miteinander beim Gemüseanbauen und evtl. ein paar Hühner, Schafe oder Ziegen halten vor, bei dem aber kein „Gemeinschaftszwang“ und WG-Anspruch herrscht oder viel
gemeinsam verbrachte Zeit erwartet wird. Da wir beide mit Menschen arbeiten, sind wir zum Ausgleich auch ganz gern allein und für uns. An einem freundlichen, lockeren und respektvollen Miteinander ist uns aber gelegen. Wir stellen uns eine nette Haus- oder Hofgemeinschaft vor, in der man offen und unkompliziert miteinander umgeht, aber außer Garten, Arbeiten am Haus oder der evtl. Tierhaltung nur gemeinsam etwas macht, wenn es wirklich für alle passt und sich ganz organisch ergibt oder entwickelt.
Natürlich würden wir auch auf einem bewirtschafteten Bauernhof mit Milchviehhaltung o. a. nach Absprache stundenweise mithelfen.
Wir haben nicht viel Kapital. Sollte jedoch auf einem Hof oder in einem Projekt nach unseren Vorstellungen bzw. in unserem Sinne eine 2–3–Zimmer–Wohnung aus- oder umzubauen oder
zu renovieren sein, würden wir es mit entsprechenden Sicherheiten für uns und notariellen Vereinbarungen einbringen.
Wir haben keinen Zeitdruck, fänden es aber schön, wenn sich im Lauf des Jahres (2024) eine Perspektive ergeben würde.
Wenn Ihr Euch angesprochen fühlt, einen Hof o. ä. habt oder Euch Ähnliches vorschwebt, schreibt uns doch bitte eine Mail unter sabellia@posteo.de. Dann könnte man sich ja vielleicht einmal zusammensetzen.
Vielen Dank
Und freundliche Grüße,
Isabella und Georg

Bayern, Allgäu, auf dem Land
Isabella

16.02.2024

Einzeln wohnen oder sehr gern mit anderen gemeinsam: Kleine-Häuser-Siedlung

Ich suche für mich einen Platz für ein Modulhaus mit ca. 30m2 Wohnfläche, etwas Platz für einen Garten (Gemüse und Obst) eher im ländlichen Raum. Infrastruktur in erreichbarer Nähe erwünscht (Arzt, ÖNV, Einkaufen). Gerne in der Region mittlerer Schwarzwald/Kinzigtal.
Offen bin ich für andere Suchenden in einer kleine Siedlung (max. 6-8 Objekte) zusammen unterwegs. Alle Altersgruppen gewünscht; gerne Familien mit Kindern. Ökologisch und gemeinwohlorientierte Interessierte/Erfahrene. Bitte dogmatik-frei und offen.
Ich selbst bin 70 Jahre jung, aktiv mit Rad, Wandern, Intuitiven Bogenschießen, Sauerteig-Brot-backen. Seit rd. 20 Jahren lebe ich absichtlich ohne Auto. Rauchfrei, offen, freundlich, kommunikativ.

Baden-Württemberg, Ich suche eher ländlich, mit Nähe zu Wald und Flur: Platz für ein Modul-Haus.
Thomas

16.02.2024

Genossenschaftliches Wohnen in kleiner Wohnung

Bei uns wird eine Single Wohnung frei! Wir leben hier in Bochum Gerthe mit 42 Genossen, Kindern, Tieren, 2 Kauen und Grün um uns herum...guck gerne auch auf unserer Homepage.

Die Wohnung ist 38,51qm und kostet Nettokalt 255,25€. Die Warmmiete beträgt zur Zeit 389,72€.
Die Wohnung wird vorrausichtilich ab dem 01.03.2024 frei.

Wenn die Eckdaten für dich passen und du Interesse hast, freuen wir uns auf eine Rückmeldung, um ein Kennenlern auszumachen.

Nordrhein-Westfalen, Bochum Gerthe
Janina

16.02.2024

Mehrgenerationenwohnprojekt – Mitgestalter*Innen gesucht

Wir sind Anne Marie und Michael (beide 1960 geboren), wohnen in München und möchten in Oberbayern, z.B im Raum Murnau/Kochel/Benediktbeuern/Bad Tölz ein Mehrgenerationenwohnprojekt gründen. Konkret sind wir auf ein Objekt am Staffelsee aufmerksam geworden, das dafür gut in Frage kommt, aber noch umgestaltet werden muss. Es gäbe dort Platz für 5 bis 6 Parteien.

Wir stellen uns vor, mit jungen und älteren Menschen, Familien, Paaren oder Singles zusammen zu leben, uns miteinander auszutauschen, gemeinsam etwas zu unternehmen und uns gegenseitig zu unterstützen. Wichtig ist uns, daß neben gemeinschaftlichen Räumen jeder seinen privaten Wohnbereich hat. Wir können uns gut vorstellen, z.B. Auto, Werkzeug, Gebrauchsgegenständen etc. gemeinschaftlich zu nutzen. Gegenseitiges Geben und Nehmen empfinden wir als bereichernd.

Wir sind offen für ein Privat- oder Gemeinschaftseigentumsmodell.

Um auch langfristig unabhängig bleiben zu können, ist uns der Anschluss an ÖPNV und gute Infrastruktur wichtig.

In jedem Fall ist ein gewisses Eigenkapital erforderlich. Wir gehen von Kosten von ca. 5.000 €/qm Wohnfläche aus; das schließt Kauf- und Kaufnebenkosten sowie Aus- oder Umbaukosten nebst Baunebenkosten mit ein. Dabei sollten ca. 40% dieser Kosten durch Eigenkapital gedeckt sein.

Zusätzliche Informationen unter https://www.bring-together.de/matchable/7lZ9oBk

Wir freuen uns über Rückmeldungen.

Bayern, Bayerisches Oberland
Michael

16.02.2024

Suche Mitstreiter für naturnahes Wohnprojekt mit spirituell ausgerichteten, freien Menschen.

Mein Name ist Uwe, ich bin 58 Jahre alt, ehemaliger Unternehmer und Mitglied eines Ashrams in Nordindien, wo wir der Philosophie des Advaita Vedanta folgen. Dabei geht es nicht um Regeln, sondern um die Liebe zur Meditation, zum Austausch, zur Natur und dem Zustand der Non-Dualität. Daraus entfaltet sich ein stets freundlicher, freier und rücksichtsvoller und auch pragmatischer Umgang miteinander.
Ich kann mir sowohl vorstellen, an einem bestehenden Projekt teilzuhaben, als auch ein neues mit einigen Mitstreitern auf die Beine zu stellen.
Hinsichtlich der geographischen Lage bin ich flexibel. Wichtig ist mir Naturnähe.
Ich freue mich über jede Zuschrift.

Brandenburg, Ich suche etwas idyllisch gelegenes mit viel Natur und einer Stadt in max. 50 Min. Entfernung.
Uwe Heddendorp

16.02.2024

Zurück ins Rheinland!!! Genossenschaftliches Wohnprojekt im Vorgebirge gesucht von Rentnerin , 73. Genossenschaftsanteile kein Problem.

Ich möchte wieder zurück ins Rheinland. Am liebsten ins Vorgebirge in einem ruhigen genossenschaftslichen Projekt mit netten Nachbarn, die lieber vor ihrer eigenen Haustüre kehren statt vor der der Nachbarn, für die stattdessen gegenseitige Hilfe im Bedarfsfall selbstverständlich ist,und für die respektvoller und toleranter Umgang miteinander genauso normal ist wie für mich.
ÖPNV und sonstige gute Infrasruktur wie Gesundheitsfürsorge und Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs sehr erwünscht, da ich keinen PKW mehr habe.

Nordrhein-Westfalen, Bonner Raum
Barbara

08.02.2024

Generationen WG

Ich freischaffende Künstlerin (67 J.) suche perspektivisch andere Menschen für eine Generationen Wohngemeinschaft im urbanen Raum Berlins zur Gründung und Umsetzung.
In geduldiger Freundschaft, zugewandt,heiter, gelassen, undogmatisch,neugierig bleibend, aber gerne in Verbundenheit in einer gemeinsamen Wohnung, Haus, Clusterwohngemeinschaft, Wohngemeinschaft.
Wer hat auch Lust zusammen sich auf diesen voll schönen, aber nicht einfachen Weg zu machen?

Berlin, Berlin
Rosablau

08.02.2024

WG/Hausprojekt/Hausgemeinschaft oder Mitgründer*innen einer neuen WG gesucht

Ich (m/38) habe einige Jahre in verschiedenen WG- Konstellationen gewohnt und möchte langfristig (frühstens ab Juni) einen Wohnort finden, der

1) in Leipzig/Markkleeberg liegt (oder in naher Umgebung)
2) mehr als 3 Personen, im Idealfall verschiedene Generationen umfasst (sehr gerne auch Kinder; und gegen Haustiere hab ich auch nichts) und insgesamt gerne divers bewohnt ist
3) einen Garten/Hof oder zumindest einen schönen Balkon hat

und deren Mitbewohner*innen Wert legen auf:

a) gemeinsame Besorgung, Verarbeitung und Verkostung von ökologisch produzierten Nahrungsmitteln (so gut es organisatorisch halt geht).
b) gesunder Ausgleich zwischen gemeinsam gestalteter Freizeit und Rückzug für individuelle Interessen und Ruhephasen.
c) klare Anti-Haltung gegenüber AFD, CDU, FDP und ähnlichen rechten/konservativen/kapitalistischen Parteien, Weltanschauungen und Strömungen.
d) wirklich gelebte offene & ehrliche Kommunikation und eine damit verbundene Auseinandersetzung mit eigenen Lernfeldern und dem Willen diese anzugehen.
e) eine rauchfreie Wohnung

Ich persönlich benötige ca. 24qm Wohnraum oder ein Extra-Musikzimmer (dann reichen auch 16-18qm), wo meine Instrumente Platz finden, die gerne von der Gemeinschaft mit genutzt werden dürfen.

Du bewohnst oder kennst eine WG, ein Hausprojekt, eine Hausgemeinschaft o.ä., die noch jemanden wie mich suchen oder teilst meine oben genannten Suchkriterien und möchtest dich meiner Suche anschließen (ggf. auch gemeinsam etwas gründen), dann melde dich gerne bei mir.

P.s. Ich lege großen Wert auf Verlässlichkeit und erwarte, dass meine zukünftigen (erwachsenen) Mitbewohnis „fest im Leben stehen“ und wissen, was sie wollen (zumindest zu 97,5%). :-)

Sachsen, Leipzig/Markkleeberg (Vororte ggf. auch ok)
Samuel

08.02.2024

Der Hotzan Hof im Spreewald sucht wache und mitwirkende Menschen für eine Wohn- und Lebensgemeinschaft

Wir, Wibke (50) und Daniel (60), beide NR und vegetarisch/vegan, wünschen uns 2 bis 4 Menschen für eine starke Gemeinschaft und ein wirkliches Miteinander.
Der Hof liegt in Alleinlage mit 7 ha Wiesen und Wald. Großzügige Obst-, Beeren-, Kräuter- und Gemüsegärten sind vorhanden. Die Hofanlage besteht aus dem Haupthaus, einem kleinen Seminarraum und weiteren Nebengebäuden. Das Haupthaus umfasst insgesamt 11 Zimmer (welche nach Bedarf aufgeteilt werden können), sechs Badezimmer, Gemeinschaftsküche und Wohnbereich.
Zudem leben fünf Schafe und sieben Katzen mit auf dem Hof.
Alles Weitere gerne per Telefon und Video Call.

Brandenburg, Brandenburg
Daniel

06.02.2024

Wohnen am Bauernhof gegen Hauswirtschaftstätigkeiten und Unterstützung bei landwirtschaftlichen Arbeiten

Tiergestütztes, naturgestütztes Coaching, Coaching, Führungs- und Findungscoaching, Beratung, Supervision, Aus- und Weiterbildung, Fortbildung, Seminare, Workshops, in den Bereichen Natur, Ernährung, Landwirtschaft, Gartenwirtschaft, Tiere, Kunst, Musik, Handarbeit, Sport, Gesundheit, handwerkliche Arbeiten, Unternehmensführung. Die Entwicklung und Durchführung von Programmen bezüglich Abenteuer- und Natur- und Erlebnispädagogik, Bauernhofpädagogik, Umweltpädagogik, Teamtrainings, Gruppen- und Einzelkursen, Elternkurse, Jugendarbeit und Jugendhilfe durch natur-, erlebnis-, sport- und sozialpädagogische Angebote. Herstellen und Verarbeiten von landwirtschaftlichen Produkten sowie deren Handel und Verkauf und Bewirtung, das Betreiben eines Hofladens. Förderung des Umwelt und Naturschutzes und des Tierschutzes

gesucht werden eine Hauswirtschaftlerin und ein landwirtschaftlicher Allrounder ab sofort

Geboten wird eine leistungsgerechte Bezahlung und eine Wohnmöglichkeit ( Wohnung 60 qm oder WG Zimmer) auf dem Hof sowie Familienanschluss
Bitte melden Sie sich unter …

Nordrhein-Westfalen, Wir sind landschaftlich wunderschön gelegen im Gebiet Hattingen/Wuppertal
Andrea

05.02.2024

Natur & Kunst: Lebensgemeinschaft im Odenwald gründen

Wir suchen naturverbunden-kultivierte Leute zur Gründung einer ökologisch-kreativen Lebensgemeinschaft im Vorderen Odenwald zwischen Bensheim und Erbach mit 13 Erwachsenen zzgl. Tieren und Kids. 2024 soll ein Künstlerhof aus Singles, 2-4 Paaren, Familien und/oder Alleinerziehenden auf einem charmanten Bauernhof, einer alten Villa, Mühle oder Gutshaus in Südhessen entstehen, der sich selbst versorgt, ökologisch autarkes Leben anstrebt und künstlerisch aktiv ist. Wenn Du kein großes Kapital einbringen kannst, melde Dich trotzdem, denn - wenn es paßt - suchen wir auch 4-7 Mieter.

#Hast Du ca. 50.000€ (oder mehr) pro Erwachsenem für den Kauf/Ausbau/Renovierung zur Verfügung?
#Denkst Du schon an bestimmte Rechtsformen?
#Oder würdest Du engagierter Mieter/-in (ohne Kapital) sein?

Schreibe über Dich, Deine Motivation und Vorstellungen: Dann treffen wir uns in der Region, damit wir uns beschnuppern und auf die Suche nach einem geeigneten ländlichen Anwesen (in Alleinlage) im Odenwald begeben können, wobei Kauf für uns die favorisierte Option ist. Bei dieser Autarkie anstrebenden Gemeinschaft auf einem großen Stück Land sollte für Dich klar sein, daß regelmäßige Aufgaben im Wohnraumausbau, der Wasser-, Wärme- und Stromversorgung, Selbstversorgung (Permakultur) und mit Tieren für alle anfallen. 15+ Std. Arbeit/Wo. pP
#Bist Du dazu bereit?

Profi-Künstler, Spirituelle, (Kunst-)Handwerker, Restauratoren, Architekten, Musik- und Körpertherapeuten, Instrumentenbauer, Gestaltende mit Sinn für Gemeinschaft und Schönheit.
Du solltest herzlich und großzügig, 28 bis 68 Jahre jung sowie sehr gesellig (keine Einzelgänger) sein und Erfahrungen im Zusammenleben mit anderen Erwachsenen haben, die nicht deiner Familie entstammen. Die Mehrheit soll zwischen 38 bis 58 Jahre liegen. Uns gefällt, wenn Du - wie wir - positiv denkst, unkonventionell, naturverbunden, weltoffen, flexibel, achtsam, spirituell, kreativ und bodenständig bist?

Bei den Nutzungsmöglichkeiten der gesuchten Immobilie spielt eine wichtige Rolle, inwiefern dort Kunst & Kultur verwirklicht werden können; und wenn ja: Gibt es entsprechende Räumlichkeiten? - Uns würde es sehr gefallen, wenn die Gruppe Veranstaltungen wie Theater, Tanz, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen sowie Seminare, Proberäume, Ateliers, Werkstätten, Café, Kino und Ferienwohnung auf dem Hof tatkräftig mitträgt und sich "mit einer Öffnung nach außen in Form von Kräuterwanderungen, Gesprächs- und Singkreisen, Festen im Jahreskreis, Angebote für Kinder.." (Zitat Interessentin) aktiv in Angebote für das lokale Dorfleben einbrächte.

Ich bin M/51, Theatermacher; Zweck-WG war in ca. 15 Jahren gemeinschaftlicher Wohnerfahrung nie meins. Ich bin sehr kinderfreundlich, handwerklich geschickt, mag Sauna und freue mich über dynamische Macher/-innen im Kollektiv, die bei Renovierung, Verwaltung/Orga, Landwirtschaft oder Energie-Autarkie den Hut aufhaben können! Spiritualität und Workshops für die Gruppe sind ein Plus.
#Was davon entspricht Dir?

Baden-Württemberg, Hessen, 64689 Grasellenbach, Radius +/- 25 km
Mark

05.02.2024

Lebensgemeinschaft gesucht gerne auch Generationshaus

Guten Tag,
ich bin eine vom Leben und von Familie gebeutelte, trotzdem sehr lebensfrohe 63 jährige Rentnerin.
Nach langem Alleinleben wünsche ich mir jetzt eine Lebensgemeinschaft, sehr gerne auf dem Land.
Altersgrenzen nach oben oder unten gibt es nicht.
Ich bin nicht ortsgebunden möchte nur meine Projekte hier noch zu Ende bringen.
Derzeit arbeite ich noch als Aushilfe an einer Hotelrezeption in der Rhön.
Meine Grundausbildung zur Kräuterfrau beende ich 11/24.
Ich freue mich über Ideen und Vorschläge, auch Neustart mit Interessenten ist möglich.

Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Sehr gerne aufs Land in ein Haus mit Garten
Astrid

05.02.2024

Suche Wohnen gegen Mithilfe (deutschlandweit)

Ich heiße Andreas, bin 46 Jahre alt, und suche nach einer längerfristigen Wohnmöglichkeit gegen Mithilfe.

Ich lebe von einer Unternehmensbeteiligung und habe in Prinzip genug finanzielle Mittel. Ich möchte jedoch einer kleinen Tätigkeit nachgehen und vielleicht findet sich ja ein guter Austausch.

Ich habe 20 Jahre lang Vollzeit in der Naturkostbranche gearbeitet, davon 8 Jahre in leitender Position. Unter anderem war ich in der Auslieferung, in der Kundenbetreuung, in der Verwaltung und als Filialleiter tätig. In den letzten 3 Jahren habe ich via Workaway die verschiedensten Tätigkeiten ausgeübt (Kochen, Wareneinkauf, Büroarbeiten, Lagerhaltung, Gartenarbeit, Putzen, Hausmeistertätigkeiten, etc.).

Ich habe viele Kenntnisse und arbeite effektiv. Führerschein und Fahrpraxis vorhanden.

Ein Zimmer ab ca. 16m² Größe würde mir reichen, plus Küchen- und Badbenutzung. Mein Ziel ist, dass der Verdienst aus der Tätigkeit die Komplettkosten fürs Wohnen abdeckt.

Ich bin räumlich nicht gebunden und suche deutschlandweit.

Schön wäre, wenn das Ganze mehr als eine Zweckgemeinschaft wird. Ein offenes, empathisches und rücksichtsvolles Miteinander sind mir sehr wichtig.

Voraussetzung wäre für mich, dass wir für das Ganze einen rechtssicheren Rahmen finden.

Ich freue mich über Zuschriften!

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Andreas

05.02.2024

Solarpunk Frauen suchen

Wir, 2 offene, herzliche Frauen mit Humor, Mitte 50 in Frührente (Landschaftsarchitektur/Kunst & Ethnobotanikerin /Schauspielerin/ Permakulturdesignerin) suchen soziales Wohnprojekt in der Region Hannover. Gerne auch Mietshäusersyndikat. Ruhige Lage und ÖPNV. Wir sind Garten affin, gesundheitsorientiert, in der solidarischen Landwirtschaft und Yoga und Qi Gong praktizierend.

Niedersachsen, Region Hannover
Andý Welsch

05.02.2024

Mehrgenerationenwohnprojekt in Essen oder Umgebung

Wir sind eine Gruppe von ca. 20 Menschen unterschiedlichen Alters, die in einem Mehrgenerationenprojekt Wohnraum und Möglichkeiten für Mobilität miteinander teilen möchten.
Wir verstehen uns als ökologisch und basisdemokratisch orientierte Menschen, die Spaß an gemeinsamen Projekten und Unternehmungen haben. Deshalb soll unser Wohnprojekt neben den Wohnungen für einzelne Personen, Paare und Familien bzw. WGs auch Gemeinschaftsräume für alltägliche Verrichtungen wie gemeinsames Kochen, essen, feiern etc., für kulturelle Betätigung und für Büroarbeitsplätze umfassen.
Wir freuen uns auf ein vielfältiges Miteinander und möchten unser Wohnprojekt so planen, dass es auch geförderten Wohnraum für Menschen mit entsprechenden Berechtigungen umfasst.
Für die Realisierung möchten wir auch eigene finanzielle Mittel zur Verfügung stellen und bei der Planung und Umsetzung notwendiger Bauarbeiten mitwirken.
Nachhaltigkeit ist uns wichtig und wir glauben, dass Gemeinschaft uns guttut.
Unsere gemeinsam erarbeiteten Werte in Stichworten:
• bezahlbares + gesichertes Wohnen
• abgeschlossene Wohnungen
• gemeinschaftlich genutzte Räume
• barrierefreies Wohnen
• umweltfreundlich + nachhaltig
• möglichst naturnah
• selbstbestimmt
• konsensorientiert wertschätzende Kommunikation auch bei Meinungsverschiedenheit und in Konflikten
• Verbindlichkeit und Vertrauen
• Freude im Miteinander ermöglichen + pflegen
• gutes nachbarschaftliches Miteinander auch im Quartier
Dafür suchen wir nach einem geeigneten Objekt oder Grundstück in Essen und Umgebung.
Bisher sind wir bzgl. der Größe flexibel und können uns gemeinsames Wohnen von 25 bis 65 Personen auf ca. 1000 bis ca. 2500 qm Wohnfläche zuzüglich ca. 10% Gemeinschaftsräumen vorstellen.
Wir wünschen uns ein Grundstück, das im Grünen liegt und eine gute Infrastruktur bietet.

Unsere Gruppe ist für die Vorbereitungsphase als GbR organisiert. Wir treffen uns alle zwei Wochen abends für ca. 2 Stunden und ca. alle 4-6 Wochen ganztägig am Wochenende, um unser Wohnprojekt weiter zu planen und vorzubereiten.

Um uns auch in lockerer Atmosphäre immer besser kennen zu lernen treffen wir uns auch zu gemeinsamen Freizeitaktivitäten.

Für bestimmte Aufgaben haben wir Arbeitsgruppen gebildet (z.B. Bauen, Finanzen, Öffentlichkeitsarbeit...), die bei den Gruppentreffen über ihre Ergebnisse berichten und das weitere Vorgehen mit allen abstimmen. Wichtige Entscheidungen treffen wir im Konsensprinzip.

Wir sind offen für neue MitentwicklerInnen

Nordrhein-Westfalen, Essen
Beatrix Evers- Grewe

05.02.2024

Herzens-wunsch ab Frühjahr: Ein schattiger Platz für ein öko Tiny (Holzfassade) auf Rädern mit Natur-Ausblick - kein Bauplatz

Hallo!

Mein Herzenswunsch ist, in einem öko Tiny ***auf Rädern ***, mit circa 20 qm Wohnfläche,
langfristig und ganzjährig zu
er-leben.
Mit Komposttoilette, Holzofen u. kleiner Holzterrasse.
OHNE Wasser-/Abwasseranschlüsse
(Ich benutze nur bio Haarseife und Spüli, beides
100 % biolog. abbaubar).

Ein Trinkwasserhahn in der Nähe, um Kanister zu befüllen und ein Stromkabel (kein Starkstrom) am Tiny genügen.

Optional Platz für zwei Hochbeete und kleine Kräutertöpfe, oder bio Gartenanteil.

Auf einem, gerne schattigen, Stellplatz im Garten oder auf befestigtem Untergrund (keine Wiese, kein Bauplatz) , breite Zufahrt, gerne nicht einsehbarer Platz, gerne dort wo schon einmal ein Tiny House
/ Holzwagen stand ,

mit Natur-ausblick, Feld, Wiese, Wald fussläufig. Abseits von (Verkehrs-)lärm, grossen Landwirtschaftsbetrieben,
grossen Traktor-"raser"-strecken,
Städten, Nieder-/Hochspannung,
(geplanten) WKA - mindestens 5 km Luftlinie, Glasfaser , Funkmast - mindestens 500 m entfernt - und ICE Strecken.

In einem kleinen Dorf - gerne Sackgasse, oder Alleinlage.

Ich bin 46 Jahre, rauche u. trinke nicht, habe noch nie Drogen genommen, bin ruhig in meinem Tun, herzlich, ehrlich, einfühlsam, gepflegt, undogmatisch, unkonventionell, (be-)koche vegan mit bio-frischen Zutaten, backe, lese, liebe es in der Natur zu sein, singe (leise), tanze, bin kreativ, mag Gartenarbeit und schreibe Gedichte / Texte und liebe tiefgründige Gespräche mit reflektierten Menschen.

Ich bin tierlieb, habe jedoch kein (Haus-)tier und mag keine Tiere im Haus.

Monatliche Miete circa 100 € kalt, je nach qm, jährlich im Voraus. Strom / Wasser mit Zwischenzähler.

Gerne auch, anteilig oder anstatt der Miete, Mithilfe.

Ein Platz an dem ich willkommen bin.

Bei achtsamen, lebensfrohen, undogmatischen, unkonventionellen, such(t)-freien und ehrlichen Menschen...einem Paar...einer Seniorin, einem Senior.

Bei Bedarf bin ich gerne für Dich / Euch da (nicht nur bei Erkrankung), höre zu, koche / backe etwas, packe mit an - kann nur nicht schwer heben / tragen, kaufe ein, vorlesen
...
Vielen Dank vorab., auch für's "weitersagen".

Ich freue mich auf Deine / Eure Nachricht.

***Ein bisschen mehr Liebe und weniger Streit,
ein bisschen mehr Mit-ein-ander, statt Neid....
-Teespruch- ***

Viele Grüsse
Anja

Bayern, Hessen, Nordhessen oder bayr. Wald
Anja

05.02.2024

Innovatives Mehrgenerationen-Wohnprojekt Region Stuttgart sucht Mitmacher

Wir haben die Wohnbaugenossenschaft RemstalLeben eG -> www.remstalleben.de gegründet, um in der Schorndorfer Vorstadt, 30 km östlich von Stuttgart, auf einem ehemaligen bäuerlichen Anwesen mit zwei denkmalgeschützten Bestandsgebäuden und einer bebaubaren Obstbaumwiese, einen Ort zu schaffen, der solidarisches und nachhaltiges Zusammenleben ermöglicht.
Neben neuen Wohnformen und flexiblen Wohnungsgrundrissen sind auch eine Kantine, ein CoWorking Space, eine Werkstatt und eine kleine Pension geplant. Bis Ende 2026 wollen wir eingezogen sein und zur Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart -> www.iba27.de/ entspannt unsere Gäste begrüßen.

Baden-Württemberg, StadtRegion Stuttgart
Lisa Kober

05.02.2024

Auf gute Nachbarschaft im selben Haus

Zum Sommer wird eine helle Zweizimmerwohnung mit kleiner Wohnküche und großer Südwestterrasse bezugsfertig. Ich bin Rentnerin und wünsche mir nette Nachbarn im selben Haus, zum gegenseitigen Aushelfen und hin und wieder (Be)Kochen, für ein Schwätzchen im Gemüse- oder Obstgarten, in der gemeinsamen Diele oder wo auch immer. Und wenn es die Interessen zulassen, gerne auch mehr gemeinsame Unternehmungen. Ich bin kunst-, musik- und kulturinteressiert, wandere und radle gerne.
Mitarbeit im Garten ist gern gesehen.
Ich freue mich auf lebhafte Zuschriften!

Bayern, Unterfranken, Nähe Aschaffenburg
Ruth

05.02.2024

Ich suche Wohnen in der Natur mit Anschluss an eine Gemeinschaft. Kein großes modernes Wohnhaus mit vielen Wohneinheiten sondern eher kleiner, älter und natürlichen Umgebung angepasst.

Ich suche ein Wohnprojekt von Menschen, die in der Natur leben, auf einem Hof oder einem Verbund von kleinen einzelnen Häusern oder auch Wohnungen, wo jeder für sich sein kann aber eben doch nicht allein und ganz ohne eine Anbindung ist, am Rande einer kleinen Stadt oder Dorf. Vieles hat sich in meinem Umfeld zu negativ verändert und ich brauche wieder Menschen, mit denen ich mich zusammen tun kann. Ich suche Gleichgesinnte, Menschen, die Mensch, Tier und Natur mit liebevollem Respekt begegnen.
Ich bin jetzt jugendliche 73, mobil, agil, noch mit einem Nebenjob, liebe Gärten und die Gartenpflege. Ich wünsche mir Menschen um mich in einem freundlichen Rahmen, wo man sich gegenseitig gern hilft, unterstützt, wo es mal nötig ist. Aktuell lebe ich noch vollkommen selbständig und unabhängig, bin auch gerne Hausmann und Hobbykoch.
Auch wenn ich jetzt noch in Jever / Nordsee lebe bin ich als gebürtiger Rostocker offen für weitere Ziele in Mecklenburg -Vorpommern.

Mecklenburg-Vorpommern, Ich suche eine 2 Zimmer Wohnung in ländlicher Gegend in MV.
Wolfgang Remer

05.02.2024

Biete schönen Rest-Hof in Dorfrandlage zum Verkauf an Wohnprojekt

Der Hof mit einer Gesamtfläche von über 10.000 qm befindet sich in einem kleinen Dorf, 20 km von Lüneburg entfernt und 7 km von Bienenbüttel entfernt, wo sich Supermärkte, eine Grundschule und ein Bahnhof befindet. (HVV-Anbindung nach Hamburg)
Das Hauptgebäude (Baujahr 1900) hat eine Wohnfläche von etwa 270 qm. Zurzeit ist es in zwei Wohnungen unterteilt. Das Hofgelände ist gepflastert. An das Hauptgebäude grenzt ein großer, gepflegter Garten, der durch einen, seit 40 Jahren biologisch bearbeiteten Nutzgarten, erweitert wird. Das Gelände weist einen üppigen, alten Baumbestand auf. Eine Mauer umfriedet das gesamte Areal.
Angrenzend an das Haus befindet sich ein Pferdestall mit vier Boxen. Da im Dorf zwei Reithallen existieren, bieten sich ideale Bedingungen für Pferdefreunde. Zudem gibt es auf dem Hofgelände verschiedene landwirtschaftliche Nebengebäude, die sich vielfältig umgestalten lassen.
Wir würden unseren Rest-Hof gerne an eine Wohnprojekt-Gemeinschaft verkaufen.
Wer von einem gemeinschaftlichen Wohnen im ruhigen, ländlichen Raum träumt, sollte sich angesprochen fühlen. Bei Interesse senden wir Ihnen sehr gerne detailliertere Informationen und natürlich auch Fotos zu.

Niedersachsen, Niedersachsen, Kleines Dorf, 20 km von Lüneburg entfernt
Gesine Hallensleben

05.02.2024

Psychosoziale WG! Resthof, Waldhaus...! Ruhig! Abgeschieden!

Eigenbrötler, Individualisten, psychisch labile.... - die einen (betreuten) ruhigen Platz zum Leben suchen. Ruhe und Natur lieben.

Wer hätte an so einem Wohnprojekt Interesse?

Wer hätte evtl. auch dazu einen passenden Ort anzubieten?

Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Kreis Harz
Rainer Straßmann

05.02.2024

Familie sucht Familie

Hey ihr Lieben! 

Wir, eine Familie bestehend aus Vier (Manu (30), Kaddi (35), Alva (7), Linéa (3)),  befinden uns in den Anfangszügen eines Sprungs von Porto nach Hamburg. Im Laufe des jetzigen Halbjahres Jahres wird der Sprung vollbracht sein. Wann genau welcher Schritt eingeläutet werden kann, steht noch weitestgehend in den Sternen und hängt stark davon ab, ob wir annähernd aus der Ferne ermöglichen können, was wir uns wünschen - unsere Kontaktaufnahme mit euch ist also einer unserer erster Schritte. :)
Unser Wunsch klingt ungefähr wiefolgt: So gerne möchten wir in Gemeinschaft, umweltbewusst, divers, generationsübergreifend und kinderreich leben, während unsere Kinder selbstbestimmt und vertrauensgestützt lernen und sich entfalten können. Leben in einem Einklang von heilsamer Privatssphäre und heilsamer, inspirierender, sinnvoller Gemeinschaft.
Kaddi strebt an eine Erzieherausbildung an der Flachslandschule zu absolvieren und Manu sich filmwirkend weiter zu entwickeln. 
Wir sind eine multikulturelle Familie mit portugiesischer und nordfriesischer Herkunft und meistern mehr und mehr die kulturelle Kluft zu überwinden, um uns tatsächlich in der Essenz im Menschsein zu begegnen und gemeinsam zu wachsen. Lets do that more! Sehr gerne schließen wir uns einer oder mehreren Familien an und gerne, wenn gewünscht, nehmen wir unseren wunderbaren Hund mit in die Gemeinschaft. :)

Wir freuen uns sehr auf Rückmeldungen von Euch!

Alles Liebe, 
Kaddi, Manu, Alva und Linéa 

Hamburg, Nordöstliche der Stadt (Bereich Bergstedt, Ammersbek)
Kathrin Haase

05.02.2024

2 Ärzte mit 3 Kindern suchen Mehrgenerationenprojekt

Hallo, wir sind seit längerem auf der Suche nach einer gemeinschaftlichen Wohnform - die genaue Form ist uns nicht so wichtig. Unsere Kinder sind 2, 4 und 14. Wir interessieren uns für Tanz, Meditation, Theater/Film, Kirche, Sport und Musik und alles Mögliche. Wir arbeiten aktuell im Krankenhaus, peilen aber perspektivisch haus- und notärztliche Tätigkeiten an. Wir sind gesellig und feiern gern, wir unternehmen gern Sachen mit den Kindern und Nachbarskindern. Wir können uns auch vorstellen, gewisse Dinge komplett zu teilen, insbesondere Autos und Werkzeuge. Größere Gemeinschaftsräume und eine Gemeinschaftsküche würden wir auch gern nutzen. Wir brauchen als Rückzugsort eine abgeschlossene Wohnung mit mindestens 100qm.

Berlin, Brandenburg, Rheinland-Pfalz, Nähe Berlin oder Pfalz
Johannes

05.02.2024

Gemeinschaft leben im Voralpenraum - Ziel ca. 20 Erwachsene

Hallo!

Wir sind eine Gruppe von 4 Kindern und 12 Erwachsenen im Alter von 2 bis 70 Jahren, die ein gemeinschaftliches Wohnprojekt aufbauen möchten und sich noch über weitere Mitgestalter*innen freuen. Das letzte Jahr haben wir uns intensiv mit dem Kennenlernen untereinander, dem Entwickeln einer Vision und grundlegenden Fragen wie Rechtsform und Finanzierung auseinandergesetzt. Nun beginnen wir, Objekte zu besichtigen und die Rechtsformgründung konkret vorzubereiten.
D.h. es ist schon einiges passiert – und: wir sind sehr offen für neue Menschen, die sich mit ihren Fähigkeiten, Erfahrungen, Persönlichkeiten und Perspektiven einbringen, unsere Gruppe bereichern und weiterentwickeln!

Im Mittelpunkt stehen für uns der gemeinschaftliche Gedanke sowie ein naturnahes, nachhaltiges Leben an einem schönen und gestaltbaren Ort. Wir verstehen uns als eine Balance aus intrinsisch motiviert und pragmatisch.

Wir möchten uns ein Leben gestalten, in dem wir füreinander Verantwortung übernehmen und Grundlegendes teilen. In dem sich Jung und Alt gegenseitig erfreuen und stützen, in dem wir Auseinandersetzungen wertschätzend führen und miteinander lernen und wachsen.
In unserer Gruppe gibt es vielfältige Fähigkeiten und berufliche Hintergründe. Gerne möchten wir diese vor Ort, in unserer neuen Heimat einbringen. Je nach Möglichkeit vor Ort wollen wir Gewerberäume schaffen, ein Café und einen kleinen Seminarbetrieb.

Wir suchen einen Hof oder einen anderen spannenden Ort in Oberbayern oder dem Ostallgäu mit ca. 800 qm Wohnfläche, weiterem Ausbaupotential und idealerweise > 10.000 m2 Land.

Mit Blick auf neue Menschen ist uns wichtig: offen sein für die Perspektiven und Ideen anderer, Teamplayer, lösungsorientiert, flexibel und kompromissfähig, anpackend, positive Grundhaltung, ausreichende finanzielle Ausstattung (substanzielles Eigenkapital und/oder stabiles Einkommen) und vor allem: große Lust ein gemeinschaftliches Wohnprojekt aufzubauen und die Bereitschaft miteinander auch anstrengende, arbeitsintensive Phasen durchzustehen, in Konflikten in Kontakt zu bleiben und daran zu wachsen.

Wir sind gespannt und freuen uns auf eine Kontaktaufnahme!

Baden-Württemberg, Bayern
Luca

05.02.2024

Sympathische Menschen für gemeinsames Haus gesucht

Wir würden gern nah an der Natur in einer Gemeinschaft wohnen, in der man sich mit Interesse begegnet, aber auch Raum für jede*n ist, sich zurückzuziehen. In der Idealvorstellung passiert das mit Menschen unterschiedlichen Alters und Hintergrunds bei gleichzeitiger Einigkeit in grundsätzlichen Dingen: Wohlwollen, Empathie, Sensibilität im Miteinander und die Sehnsucht nach und Arbeit an einer besseren Welt. Es müssen sich nicht alle ihre eigene Bohrmaschine kaufen, man kann ein Auto teilen und gegenseitig auf unsere Kinder oder Tiere aufpassen. Man kann gemeinsam einen Garten nutzen. Man muss all das aber auch nicht ständig tun, sondern soll sich immer zurückziehen können.

Wir sind: Thea, Sozialarbeiterin und systemische Beraterin. David, Musiker und Publizist. Politisch und künstlerisch aktiv. Wanja, gerade 3 geworden, verschiedene Interessen

Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Ist offen, aber Nähe zur Natur + Mindestmaß an Anbindung sind uns wichtig
David und Thea

29.01.2024

Lebensraum Kultur Natur Denkmalpflege Gem. Verein, Ort für Veränderung und Schaffen

Frisch ans Werk,
Dornröschenschlaf mit Unterbrechungen. Die Historische, ehemalige Wassermühle im Südkreis des Wendlands, Niedersachsen, am Bach gelegen. Kuckuck, Nachtigallen und Kraniche. Das schöne, denkmalgeschützte Anwesen darf ausgebaut werden.

HIer braucht es ein Konzept für ca 7 bis 10 Menschen. Für eine gemeinsame Platform des Lebens und Schaffens. Es sollte möglich sein, daß Menschen diesen Ort als Ihren Ort mitgestalten, wobei wir uns als "Altmeister sozuagen" vom Hauptgeschäft zurückziehen wollen.
Seit über 20 Jahren beleben wir dieses Herzstück mit Liebe, Freude, Arbeit und schöner Musik.
Andere Menschen an unserem Ort bedeutet auch, daß Veränderung einkehrt. Damit haben wir uns als bisherige Egentümer auseinandergesetzt.
Hier ist weitläufiger Raum in 3 x ca 300 m2 mehrstöckigen Fachwerkhaus. Ein idyllischer Ort für Ideenverwirklichung.. Menschliches Wohnen mit freundschaftlichem Charakter schliesst gegenseitige Hilfe ein. ca 2 ha. Obstwiese, Wald, Naturbach. Schnelles Internet. Sind Mitglied bei einer Solawi. TeilSelbstversorgung. Carsharing. Wir sind vor Ort vernetzt, leben ökologisch-möglichst nachhaltig. gentechnikfrei.
Unmittelbare Zukunft mit Dir:
Neben Haupthaus ist das zweite Gebäude, die große Scheune, diese soll ein Treffpunkt werden, Werkstatt, Wohnen, Café, Atelier. Gemeinsame Räume sollten möglich sein für Fahrräder, Tanz- u. Bewegungsraum, Ruhe- und Meditationsraum, Ladenraum, Veranstaltungsraum. Teilsanierung steht bevor.
Draußen:
Grüngrün, Garten, Sandkasten und Schaukel. Kraut und Rüben. Platz für Badeteich. Man kann ja nicht alles Selbermachen.
Eigentum wird zu Genossenschaft oder andere Form.
Wir wünschen Raum für Individualität und Gemeinschaft. Hier gibt es bisher 1 isolierte Wohnung. Einzelne Zimmer mit Kaminofen vorhanden und zwei Küchen. Ja, hier muss und kann gebaut werden. Das Gebäude der Mühle hat eine gesunde Grundsubstanz,
Zeetze ist ein kleiner Ort mit 37 Einwohnern. Zwei Kinder
Zur Zeit suchen wir Menschen, die über den bereits gegründeten Verein eine Stelle schaffen und das Projekt mit anschieben und erweitern und Menschen, die hier mitwirken wollen. Teil investiv.
Ein Paradies zum Selbermachen. Gerne für einzelne Menschen oder Gruppe. Jeder bringt Fähigkeiten und Selbstverantwortung! Gemeinsam wollen wir das Körnchen beitragen, über das bloße "Wohnen" und Überleben hinaus, eine bessere Welt zu schaffen. Kennenlerntermine: 1.3.24 18 Uhr, 15.3.24 9 Uhr, 12.4.24 9 Uhr. Nur mit Anmeldung bis jeweils 8 Tage vorher.

Niedersachsen, Wendland, Südkreis bei Clenze
Elke Martens

29.01.2024

Suche Wohnen in der Natur mit Anschluss an eine Gemeinschaft. Kein großes modernes Wohnhaus mit vielen Wohneinheiten sondern eher kleiner, älter und umgebungsangepasst. 2-Zi-Wohnung oder kle

Ich suche ein Wohnprojekt von Menschen, die in der Natur leben, auf einem Hof oder einem Verbund von kleinen einzelnen Holzhäusern oder auch Wohnungen, tiny-Haus, wo jeder für sich sein kann aber eben doch nicht allein und ganz ohne eine Anbindung ist, am Rande einer kleinen Stadt oder Dorf und ruhig gelegen. Ich bin 72 Jahre alt und neugierig auf neue, unbekannte Ziele.
Vieles hat sich in meinem früher so geliebten Umfeld zu negativ verändert und ich brauche wieder Menschen, mit denen ich mich zusammen tun kann. Ich suche Gleichgesinnte, Menschen, die Mensch, Tier und Natur mit liebevollem Respekt begegnen. In die Jahre gekommen (72), brauche ich Menschen um mich in einem freundlichen Rahmen, wo man sich gegenseitig gern hilft, unterstützt, wo es mal nötig ist. Aktuell lebe ich noch vollkommen selbständig und unabhängig.
Auch wenn ich jetzt im Vogelsberg/Hessen lebe, bin ich offen für weitere Ziele weiter nördlich, westlich oder östlich, eben in strukturarmen Gebieten, verkehrsarm, wo andere sagen würden: "hier ist ja nichts los". Das ist dann für mich gerade richtig.

Niedersachsen, Niedersachsen bevorzugt Wendland, aber auch Schlesw.-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern Sachsen-Anhalt, Thüringen, Rhön, Vogelsberg: strukturarme Gebiete mit viel Natur.
Hanni Pfeiffer

29.01.2024

Gemeinsam statt einsam in Leipzig, Wien oder Nähe Bamberg

Ich bin 55 J., weiblich, ohne Kinder und suche nach einer Wohnform, die einerseits Gemeinschaftsräume bietet für unterschiedliche Aktivitäten, für gegenseitige Hilfe und Unterstützung, alles zwanglos und andererseits abgeschlossene Wohneinheiten, gern auch mit einem Garten, gern in Stadtnähe bzw. mit guter Verkehrsanbindung und vorhandener Infrastruktur. Ich bin eine aufgeschlossene, humorvolle Person, sehr sensitiv veranlagt. Da ich eine EU-Rente beziehe, ist mein Budget nicht zu hoch (max. 400 € all inclusive.) Vielleicht gibt es auch eine Verdienstmöglichkeit.

Sachsen, Leipzig
Ines

29.01.2024

Auf der Suche nach der großen Freiheit

Servus zusammen,

Wir, das ist meine 2-jährige Hündin und ich, weiblich, 26 Jahre jung, sind auf der Suche nach einem dauerhaftem langfristigem Zuhause. Ob Bauernhof, Hofgemeinschaft oder WG, wir sind interessiert an allem.
Liebend gern arbeite ich auf einem Hof mit, egal ob im Haushalt oder im Stall. Ich bin gelernte Hotelfachfrau und sehr naturverbunden. Nachhaltigkeit und Ökologie sind mir sehr wichtig. Ich bin kreativ und handwerklich geschickt. Gerne überzeuge ich jedoch persönlich von mir.
Vielleicht findet sich auf diesem Weg ein neues Zuhause für uns?

Bayern, Allgäu
Sophia

29.01.2024

gut eingeführte ambulant betreute Wohngemeinschaft sucht ambitionierte Präsenzkraft zwecks Ruhestand

seit 2016 bestehend, in einem umgebauten Bauernhaus auf 550 m² Wohnfläche in sehr gutem Zustand befindlich, sucht "Nachfolger/in" zur Weiterführung bzw. dem Miteinander Leben der Menschen, die hier wohnen.
nähere Info´s bei Interesse gerne per Handy oder Mail

Rheinland-Pfalz, am Rand der Südwestpfalz, Grenze zum Saarland
Regina Zimmer-Drumm

29.01.2024

Biete schönen Rest-Hof in Dorfrandlage zum Verkauf an Wohnprojekt

Der Hof mit einer Gesamtfläche von über 12.000 qm befindet sich in einem kleinen Dorf, 20 km von Lüneburg entfernt und 7 km von Bienenbüttel entfernt, wo sich Supermärkte, eine Grundschule und ein Bahnhof befindet. ( HVV-Anbindung an Hamburg)
Das Hauptgebäude (Baujahr 1900) hat eine Wohnfläche von etwa 270 qm. Zurzeit ist es in zwei Wohnungen unterteilt. Das Hofgelände ist gepflastert. An das Hauptgebäude grenzt ein großer, gepflegter Garten, der durch einen, seit 40 Jahren biologisch bearbeiteten Nutzgarten, erweitert wird. Das Gelände weist einen üppigen, alten Baumbestand auf. Eine Mauer umfriedet das gesamte Areal.
Angrenzend an das Haus befindet sich ein Pferdestall mit vier Boxen. Da im Dorf zwei Reithallen existieren, bieten sich ideale Bedingungen für Pferdefreunde. Zudem gibt es auf dem Hofgelände verschiedene landwirtschaftliche Nebengebäude, die sich vielfältig umgestalten lassen.
Zu dem Anwesen gehört ein weiteres Wohngebäude, das ebenfalls 1900 erbaut, und 1999 modernisiert wurde. Es handelt sich um ein Doppelhaus mit zwei abgeschlossenen Wohnungen. Hier wohnten früher die Mitarbeiter des landwirtschaftlichen Betriebes mit ihren Familien. Eine Wohnung verfügt über 80 qm Wohnfläche, die andere hat zusätzlich ein ausgebautes Dachgeschoss und verfügt über eine Wohnfläche von 126 qm. Zu beiden Wohnungen gehört ein Garten.
Wir würden unseren Rest-Hof gerne an eine Wohnprojekt-Gemeinschaft verkaufen.
Wer von einem gemeinschaftlichen Wohnen im ruhigen, ländlichen Raum träumt, sollte sich angesprochen fühlen. Bei Interesse senden wir Ihnen sehr gerne detailliertere Informationen und natürlich auch Fotos zu.

Niedersachsen, Kleines Dorf, 20 km von Lüneburg entfernt
Gesine Hallensleben

29.01.2024

großer Fachwerk-Resthof im Dreieck Wolfsburg/Gifhorn/Braunschweig für gemeinschaftliches Wohnprojekt gestalten

Eine ausführliche Beschreibung mit Bildern für dieses Haus, das sich für die Ausgestaltung zu einem gemeinschaftlichen Wohnprojekt eignen würde findet sich unter
https://www.igbauernhaus.de/de/2-marktplatz/hausboersen/hausverkaeufe/38527-Meine.php

Niedersachsen, 38527 Wedelheine
Dr. Uwe Schreiber

29.01.2024

SONIGES HAUS MIT GARTEN IM SCHÖNEN ALLGÄU SUCHT MITEIGENTÜMER / TEILHABER

Behindertengerechtes , ebenerdiges Wohnhaus 9 Zimmer mit schönem großen Garten in ansprechendem Wohngebiet alle notwendigen Arzte, Ambulanter Pflegedienst im Ort ansässig Banken, Geschäfte, etc. im Ort vorhanden
Wer hat Interesse an einer (Alters-)WG und gemeinschaftlichem Kauf der Immobilie im Voralpengebiet. Komplettes Haus mit großem Garten und unverbaubarer Bergsicht soll für 980.000 Euro erworben werden.
Wer möchte hier zusammen leben.

Bayern, ALLGÄU ; KEMPTEN; Durach
Claudia Hiller

29.01.2024

Suche eine schöne Whg. in einem Projekt/ MGH

Hallo,
ich w/69 J, seit 9 J. Witwe suche für mich eine kleine Whg. in einem Projekt für ein gemeinsames Miteinander. Nach 9 J. alleine sein, bin ich es leid und suche hier die Gemeinschaft mit anderen netten Menschen. Ich bin kommunikativ, höre anderen zu, bin gerne in der Natur und wünsche mir ein Miteinander . Auch wenn ich bereits 69 bin, fühle ich mich nicht alt.

Niedersachsen, Bremen /Niedersachsen
Hannelore K

29.01.2024

Wohngenossenschaft in der Rhön zucht Mitglieder und Bewohner

Die Wohngenossenschaft die Rotmilane eG
Wir sind seit Oktober 2022 eine eingetragene Wohngenossenschaft. Nun suchen wir Mitglieder für unsere Wohnprojekt, auf Zeit und wenn es passt auch für immer.
Für Menschen in Umbruchsituationen und Neuorientierungsphasen, kann auch eine befristete Mitgliedschaft oder Zweitwohnsitz entstehen.
Es stehen zwei Cluster-Wohnungen im 1.OG, ein Apartment im DG, ein Einzelzimmer im DG, und mehrere Doppelzimmer als Gästezimmer zum Probewohnen zur Verfügung. Ein Probewohnen, auch längerfristig, ist möglich und gewünscht. Dafür wird ein Kostenbeitrag je nach Zimmer und Dauer fällig. Als kleine Wohngenossenschaft sind wir auf 20 Mitglieder beschränkt. Wir wünschen uns ein tolerantes, friedliches Miteinander. Gegenseitige Hilfe und Unterstützung wenn nötig und leistbar. Da wir noch im Entstehen sind, ist auch vieles noch in Entwicklung. Es sollte die Bereitschaft für monatlich ca. 30 Stunden Gemeinschaftsarbeit bestehen. Im Außenbereich/Garten besteht noch großer Handlungsbedarf. Im Haus sind auch noch einige Ausbau- und Renovierungsarbeiten nötig. Eigenkapital von ca. 3500.-€ ist nötig.
Wir nehmen Menschen zwischen 18 und 81als Mitglied auf. Auch Tiere sind uns im privaten Bereich willkommen, wenn sie verträglich sind, das gilt auch für die Menschen. Unser jüngstes Mitglied ist 1998 und unser ältestes Mitglied ist 1955 geboren.
Unser Haus ist nicht barrierefrei und wir sind ein Nichtraucherhaus.
Wenn man sich einer Gemeinschaft anschliesst, sollte man nicht nur ein gemeinsames Zeil haben, sondern auch die Schrittlange sollte passen. Friedrich Rückert

Hessen, Projektstandort: Hessen, Tann (Rhön) im Dreiländereck, in der Mitte von Deutschland
Friederike Sofie

29.01.2024

Haus auf Gemeinschaftsgrundstück im Wendland zu verkaufen

In unserer kleinen Hofgemeinschaft steht ein 120 qm großes Haus auf dem 6000qm großen Gemeinschafts Grundstück für 150.000 Euro zum Verkauf. Wir sind zur Zeit eine Partei und suchen noch eine/n weitere MitbesitzerIn für dieses Haus.
Wir sind alle schon im Rentenalter, aber wir sind auch offen für eine Familie. Zu unserer Gemeinschaft gehört ein großer Hund ( Leonberger). Wir sind alle politisch aktiv und ökologisch unterwegs und besuchen gerne das Gorlebener Gebet und leben gerne im Wendland.Jede Partei bewohnt das eigene Haus, wir versorgen gemeinsam das Grundstück, kochen mal zusammen, aber alles ganz entspannt und nach Absprache.

Niedersachsen, Dorf in der Nähe der Kreisstadt Lüchow
Elisabeth Hafner-Reckers

29.01.2024

Eigentümergemeinschaft Apfelbaum

Hofprojekt sucht nette Leute zum gemeinschaftlich leben und Naturprojekt gestalten. 2 schöne Wohneinheiten sind frei.
Großes Haus, viele Nebengebäude, 3 ha. Land.

Niedersachsen, Wendland, Nähe Clenze
Gabriele Schmidt

29.01.2024

Wohnung frei in Mehrgenerationenhaus in Dormagen-Nievenheim

NaWoDo (Nachbarschaftlich Wohnen in Dormagen) ist ein Mehrgenerationen Wohnprojekt, außerdem eine Genossenschaft. Wir leben nicht nebeneinander, sondern miteinander. Wir sind an Bewohnern zwischen 1 und 89 Jahren bunt aufgestellt.

Zur Wohnung: Zum 01.06.2024 wird bei uns eine Wohnung frei, im 2. Obergeschoss mit Fahrstuhl: 80qm, 2,5 Zimmer, barrierefrei, Balkon, Ausrichtung nach Südwesten.

Zum Haus:
Unser Haus hat 23 unterschiedlich große Wohneinheiten und einen Gemeinschaftsraum. Diese sind über Laubengänge barrierefrei miteinander verbunden. Unser Ziel mit diesem Wohnprojekt ist es eine alternative Lebensform zu realisieren, in der sich die Bewohner/innen unterschiedlichen Alters füreinander interessieren, gemeinsame Aktivitäten planen und durchführen - und sich gegenseitig im Alltag unterstützen.

Zur Umgebung:
Dormagen-Nievenheim liegt genau zwischen Köln und Düsseldorf und ist durch eine S-Bahn an beide Städte sehr gut angebunden. Vor Ort ist alles fußläufig zu erreichen: Supermärkte, S-Bahn, Ärzte, Eisdiele, Kitas und Schulen etc.
Nievenheim bietet durch die Nähe zum Rhein, viele Radfahrwege und durch die Felder und Wälder in der Umgebung einen hohen Freizeitwert.

Kontakt:
Sie interessieren sich für das Leben in einem Nachbarschaftsprojekt? Dann kontaktieren Sie uns gerne per Mail (mailatnawodo.de), Telefon (0157 31624687) oder per Kontaktformular auf unserer Website www.nawodo.de, bitte nicht über ebay Kleinanzeigen. Auf unserer Homepage findet ihr auch viele weitere Informationen und gewinnt einen Einblick, wie wir leben.

Nordrhein-Westfalen, Dormagen-Nievenheim, ländlich gelegen zwischen Köln und Düsseldorf
Christiane Schwedesky

29.01.2024

Haus mit Garten und ich (w, Ü50) suchen eine Haus-Mitbewohnerin für die separate Wohnung

Wenn du das Gefühl hast, so ganz allein wohnen ist doof, aber dein eigenes Reich und Privatsphäre zu haben ist für dich wichtig, dann passen wir vielleicht zusammen :-)

⭐Kurz & knapp:
2-Zimmer-Maisonette-Wohnung (EG + Souterrain) am Stadtrand von Stuttgart in ruhiger Lage, ca. 80 qm, Fußbodenheizung, voll ausgestattete Küche, Tageslichtbad, Terrasse. Ruhige Gegend, in 50m Luftlinie ist man schon in den Feldern.

⭐Wie ich mir das vorstelle:
Ich mag nicht das Gefühl haben, allein zu leben, schätze meine Privatsphäre aber sehr. Ich mag jemanden nebenan wissen, den ich fragen kann - KÖNNTE - ob er ne Zwiebel übrighat oder mir geschwind helfen kann, ein sperriges Teil von A nach B bringen. Sich gegenseitig zu helfen ist für mich selbstverständlich.

⭐ Meine Wunsch-Hausmitbewohnerin:
Du magst Tiere (ich habe drei kleine Hunde). Ja, das war es eigentlich schon fast. Sympathie ist mir wichtig. Wenn du Spaß an Gartenarbeit hast, bei mir kannst du dich austoben. Wenn nicht, dann guckst du mir vielleicht von der Terrasse aus zu oder du setzt dich an den Teich und beobachtest die Teichmolche.

Ich bin ein großer Tierfreund und mag alle Tiere, bis auf Zecken. Wenn du eine Katze hast, könnte es wegen meiner Hunde schwierig werden. Hast du einen Hund, wäre das grundsätzlich ok. Meine sind sozial kompatibel. Müsste man austesten.

Wenn du meinst, das könnte für dich passen, freue ich mich auf deine Nachricht.

Liebe Grüße,
Marion

Baden-Württemberg, 70437 Stuttgart-Zazenhausen, ruhige Lage
Marion

29.01.2024

Leben im Meeresnähe

Als lebendige, aber ruhige und vielseitig interessierte Rentnerin möchte ich in unmittelbarer Meeresnähe, Nord- oder Ostsee, leben. Ich kann mir eine Hausgemeinschaft, eine Datscha im Garten, einen gut ausgestatteten Wohnwagen, eine Mehrgenerationengemeinschaft...
NICHT erwünscht sind rechte Gesinnung, Reichsbürger o.ä.
Vielleicht gibt es auch die eine oder andere Frau, die sich mit mir auf die Suche macht?

Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Stadt oder Land mit guter Infrastruktur
Simone

19.01.2024

Mehr als Wohnen

Aufeinander zugehen. Einander entgegenkommen. Aufeinander achten. Voneinander lernen. Zeit füreinander haben. Sich auch mal aussprechen dürfen. Auch mal was einstecken können. Vergeben und vergessen. Was zu geben haben. Gut miteinander auskommen. Freude schenken. Geteiltes Leid nicht schlimmer werden lassen. Jemanden gut zusprechen. Sich für die Gemeinschaft einsetzen. Füreinander einstehen. Zusammen stark sein. Andere schätzen und dankbar sein. Vergessene Tugend wiedererlernen. Gemeinschaft statt Gesellschaft. Freiheit statt Isolation.

Du suchst das Dorf, das man braucht, um ein Kind zu erziehen?
Werde eine tragende Säule auf dem Mehrgenerationenhof:
- Brettspiele spielen,
- Kochen und Essen,
- Pflanzen und Ernten,
- Füttern und Streicheln,
- Kaffe und Kuchen,
- Lieder am Lagerfeuer,
- Rat und Tat.

Bring' dich ein und fühl' dich wohl!

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Mehrgenerationenhof
Paul und Maja

19.01.2024

Aktiver Handwerker sucht Gemeinschafliches Leben in Italien, Portugal, Spanien, Griechenland oder...

Auch wenn ich jetzt ü60 bin: ich suche KEINE tollen "Silverager" Apartments.

Gemeinschaftliches Leben beinhaltet für mich zumindest eine gemeinsame soziale Grundhaltung, einen großen Nutzgarten und gemeinsames und/oder gemeinschaftliches Handeln, Werken, Haus-und-Hof-in-Ordnung-Halten im Rahmen X.

Ich selbst bin NR, trinke eher selten ein Glas Wein, ernähre mich überwiegend bio-vegetarisch und handle selbständig, sebst-verantwortlich und verbindlich. Ich lkann gut allein sein und suche keine zwangsweise Betüddelung, Be-Mutterung, Bekehrung oder Verbrüderung (Arrghh).

In meinem Leben habe ich gelernt, dass ein gesunder Kompromiss oft die beste Lösung für gemeinschaftliche Ziele ist. Insofern vertrage ich mich auch gut und entspannt mit Menschen, die andere Ansichten haben als ich selber. Das habe ich in der Welt, in diversen Gemeinschaften und in meiner Familie (als Papa zum Beispiel) erlebt und gelernt ;-)

Religiöse, esoterische und politische Dogmatiker und Prediger möchte ich trotzdem nicht um mich herum haben. Leben und leben lassen einerseits. Und zuverlässig sein Wort und Vereinbarungen (zum Beispiel Pflichten in der Gemeinschagft) einhalten andererseits. Gemeinsinn mit Herz, Hand und Humor - ein bissken Hirn dabei schadet auch nicht.

Ich freue mich auf Antwort. Hardy Weber


Ausland, Ländlich und ruhig gelegen mit Anbindung
Hardy

19.01.2024

Noch Baugrundstücke in Cohousing-Siedlung frei!

Möchtet Ihr
- naturnah und trotzdem möglichst in der Stadt wohnen?
- dass die Kinder ungestört und sorglos vor der Tür spielen können?
- Ressourcen möglichst schonen?
- freundliche und hilfsbereite Nachbarn?
- viele Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten und ein Biotop zum Spazieren und Genießen direkt in der Nähe und ohne Stufen erreichbar?
- Kinderbetreuungsmöglichkeiten durch Tagesmütter direkt um die Ecke?
- viele Möglichkeiten, um Euch mit Euren Freunden oder Nachbarn zu treffen und zu feiern, spielen, werken, chillen oder kochen?
- Es gibt bereits mehrere Gemeinschaftsräume dafür: Gästezimmer, eine Küche mit Ess-/Multifunktionsraum, einen Kreativ- und Werkraum, ein Wasch-Café mit Profi-Maschinen, einen Bewegungsraum, einen Coworking-Bereich, einen Mobilitätsverein zum Teilen von Autos und (E)Lasten- oder Spezial-Rädern!
- einen Wald, einen Fluss, ein Schwimmbad ganz in der Nähe?

Dann seid Ihr in der Klimaschutz- und Cohousing-Siedlung PrymPark richtig!
Wenn Ihr schon eine Baugruppe seid, nehmt gerne Kontakt auf: Wir gucken, ob wir für Euch ein passendes Grundstück haben.
Wenn Ihr selber noch Leute sucht, mit denen Ihr im PrymPark zusammen bauen und wohnen möchtet: Meldet Euch gerne: Wir geben Euch die Möglichkeit, andere Einzelinteressierte kennenzulernen und Tipps, wie Ihr eine neue Baugruppe für den PrymPark "ans Laufen" bringen könnt. Vielleicht gibt es auch noch Platz in einer der bereits aktiven Baugruppen im PrymPark!
Informationen, Termine und freundliche Ansprechpartner*innen findet Ihr auf unserer Website: www.prympark.de. Unsere Telefonnummer: 02421 - 698 3342.
Etwa alle zwei Monate bieten wir kostenlos einen Vortrag über die Siedlung an. Verschiedene Termine zum Kennenlernen der Siedlung wie Feste oder gemeinsame Spaziergänge findet Ihr auf unserer Internetseite.

Wir freuen uns auf Euch!

Nordrhein-Westfalen, Düren - zwischen Aachen und Köln
Ursula Enderichs-Holzapfel

19.01.2024

Kibbuz, meine neue Zukunft

Mit der Gründung eines Kibbuz möchten wir uns allen eine neue Perspektive des Lebens anbieten. Fern ab vom Wahnsinn einer Großstadt. Weit ab von der zunehmenden Kriminalität, gesellschaftlicher Ausgrenzung und politischer Willkür.
Wir wollen selbstbestimmt leben sowie unseren Lebensmittelpunkt u.a. auf den Anbau & Züchtung eigener Lebensmittelquellen setzen. Im Rahmen zukünftiger Möglichkeiten möchten wir zur Selbstfinanzierung unseres Kibbuz gewinnbringende Projekte entwickeln, deren Erträge wir u.a. auch dem Umfeld unseres Standortes anbieten wollen.
Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.kibbuz-meinezukunft.de/

Brandenburg, Es ist noch offen
Stephan Rabe

19.01.2024

Gemeinsam wohnen in der Pfalz

Haben Sie schon öfter überlegt, Neues zu wagen?
Nette Menschen, gegenseitige Unterstützung, gemeinsame Interessen teilen...

Wir sind ein Ehepaar (58 und 66 Jahre alt) und leben zur Zeit in Karlsruhe. Wir möchten uns auf den Weg machen und ein gemeinschaftliches Wohnprojekt als Genossenschaft gründen. Mit eigenen separaten Wohnungen, aber auch vielen Gemeinschaftsflächen für Begegnungen. In der Nähe des Pfälzerwalds, am besten in einem Ort mit Grundinfrastruktur (Lebensmittelladen, Bahnhof etc.).

Der erste Schritt besteht nun darin, Gleichgesinnte zu finden, die gerne in einem gemeinschaftlichen Projekt leben möchten. Wir suchen deshalb Menschen mit Gemeinschaftssinn, die gerne in der Südpfalz leben möchten, denen ein wohlwollendes, offenes Miteinander am Herzen liegt, rücksichtsvolle Nachbarschaft und freiwillige gegenseitige Unterstützung selbstverständlich ist, die mitgestalten wollen und denen auch Umweltschutz und ökologische Aspekte wichtig sind.

Wenn Sie eine solche Gemeinschaft mitgründen wollen, melden Sie sich gerne bei uns. Wir sind offen für vieles, gespannt auf neue Menschen und Ideen.

Rheinland-Pfalz, Raum Südpfalz/Pfälzerwald
Michaela Müller

19.01.2024

1 freie Wohnung in der Honigkuchenmühle

Die „Honigkuchenmühle“ ist ein junges gemeinschaftliches Wohnprojekt auf dem Gelände des Klosterguts Heiningen. Wir möchten selbstverwaltet im kollektiven Eigentum wohnen, verschiedene Räume und Ressourcen teilen, unseren großen privaten Garten gemeinsam gestalten und uns auf dem Gelände des Klosterguts nach Möglichkeit in Zukunft auch vernetzen und engagieren.
Wir sind derzeit acht Erwachsene zwischen 33 und 41 Jahren und fünf Kinder zwischen 1. Jahr und 7 Jahren, mit verschiedenen Interessen und Leidenschaften, die sich zum Teil überschneiden und zum Teil ergänzen.

WIR SUCHEN NOCH EINE PARTEIE! Meldet euch sehr gerne! Für mehr Infos: https://honigkuchenmuehle.de/gruppenfindung/

Die Wohnung eignet sich wegen der Raumaufteilung und der niedrigen Decken- und Balkenhöhe für maximal 3 Personen, daher suchen wir im Besonderen ein Paar, ein Elternteil mit Kind(ern), eine WG oder eine kleine Familie.

Wir freuen uns sehr über deine, eure Anfrage

Niedersachsen, ländlich, auf einem alten Klostergut, 10 km von der Stadt Wolfenbüttel entfernt
Bewohnerinnen und Bewohner der Honigkuchenmühle

19.01.2024

Freie Familienwohnungen im Mehrgenerationenprojekt InGe Kastellaun

In Kastellaun im Vorderhunsrück, nahe Koblenz, zwischen Rhein und Mosel, liegt das InGe Wohnprojekt (Individuell Wohnen, Gemeinschaftlich leben).
Auf einem großen Grundstück am Rande eines Neubaugebiets nahe am Wald und trotzdem fußläufig zur Stadtmitte, haben wir zunächst 16 Wohnungen mit großzügigen Gemeinschaftsbereichen verteilt auf fünf Häuser gebaut. (KFW 40plus). Zu jeder Wohnung gehört eine private Terrasse oder ein Balkon.
Das Herzstück der gemeinschaftlich genutzten Räume ist der große Gemeinschaftsraum mit Küchenzeile und Sanitärbereich, dazu gibt es ein Gästeappartement, einen 50 qm großen Sport- und Spielraum, eine große Werkstatt mit Lager, eine Sauna und einen Waschmaschinenraum. Die kleine Dachterrasse mit Burgblick und eine weitere große Terrasse am Gemeinschaftsraum im Innenhof runden das Gebäude-Ensemble ab.
Die von uns gestalteten Außenbereiche werden zum Spielen, Treffen, Gärtnern und Genießen im Freien einladen.
11 Wohnungen sind inzwischen bewohnt, drei werden noch im Frühjahr bezogen und zwei größere Wohnungen sind noch frei.

Für diese Wohnungen von 98 und 108 qm wünschen wir uns noch weitere gemeinschaftsinteressierte Familien mit Kindern, mit Tatendrang und Engagement, mit Neugier und Offenheit; Menschen, die Lust haben, ein gemeinschaftliches Wohnprojekt aktiv mitzugestalten.
Gerade für Familien hat Kastellaun mit seiner Burgruine und dem hübschen Ortskern eine hervorragende Infrastruktur:
eine Grundschule, ein Schulzentrum mit Klassen bis hin zum Abitur, eine Waldorfschule mit Kindergarten. Ein reges kulturelles- und Vereinsleben. Viele verschiedene Läden, Supermärkte und ein Wochenmarkt sind vor Ort. Es gibt ein kleines Schwimmbad, einen Kletterpark, einen Tier-Erlebnispark im Nachbarort - alles auch ohne Auto zu erreichen. Der Saar-Hunsrück-Steig und der Schinderhannes-Radweg führen direkt am InGe-Wohnprojekt vorbei. Auch die nähere und weitere Umgebung hat einen sehr hohen und attraktiven Freizeitwert für Jung und Alt (www.Kastellaun.de). Die Initiative „Gelobtes Land“ unterstützt zugezogene Familien, hilft u.a. bei der Jobsuche (www.gelobtesland.de).
Unsere Gemeinschaft besteht bisher aus 22 großen und kleinen Menschen zwischen 4 und 92 Jahren, 3 Hunden, 2 Katzen und 4 Hühnern. Uns verbindet die Lust auf ein gemeinschaftliches Leben mit Menschen unterschiedlichen Alters und in unterschiedlichen Lebensphasen. Wir wollen und werden vieles teilen (Heizung, Energie, (E-)Fahrzeuge uvm.), sind offen für Begegnungen in Gemeinschaftsbereichen und respektieren selbstverständlich Rückzugsbedürfnisse Einzelner.

Als Rechtsform haben wir die GmbH & Co. KG gewählt. Wir bieten keine Wohnungen zur Miete an. Fragen zur Rechtsform, zu Kosten und Finanzierung auf unserer Webseite oder auch gerne persönlich.
Wir freuen uns auf einen ersten Kontakt und ein gegenseitiges Kennenlernen!
Kontaktaufnahme: interessierte(at)inge-wohnprojekt.de

Rheinland-Pfalz, Kastellaun (Hunsrück)
Christiane

19.01.2024

Gemeinsam leben und arbeiten in absoluter Alleinlage

Facts:
- absolute Alleinlage im Wald (2,5km Waldweg)
- 18.000qm Grundstück
- eigene Quelle zur Wasserversorgung mit Bio-Kleinkläranlage
- Stille, Natur, Milchstraße gucken, Feuerbadewanne...
- Werkstatt
- Naturcampingplatz mit Sanitärgebäude, Kiosk
- Ferienhäuschenvermietung
- Glasfaseranschluss in Ausbau
- 800m Höhenlage (längere Winter)
- Skigebiet und Mountainbiketrails fußläufig erreichbar
- Bahnhof und Einkaufsmöglichkeiten im Ort
- Renovierungs-, Sanierungs- und Investitionsbedarf vorhanden
- Ab Sommer 2 Zimmer in unserer WG frei und/oder eigener Bungalow mit 1-Zimmer-Küche-Bad & Terrasse

Das soll noch möglich werden:
- Seminar- und Veranstaltungsräume mit Großküche
- Außenküche
- Bühne / Konzerte / kleines Festival
- große Werkstatt
- Kinderspielplatz
- Schwimmteich
- mehr Wohnraum für 3-4 Parteien

Wir haben in Gemeinschaft vor 4 Jahren unser Lebensprojekt gestartet. Nun geht ein Teil und wir möchten gerne weiterhin mit anderen Menschen zusammenleben, rocken und im Kleinen was bewirken. Deshalb suchen wir Leute, die Lust haben mit uns hier anzupacken, sich einzubringen, unsere Vision teilen und diese weiterentwickeln und zu einer gemeinsamen Vision werden lassen.

Uns schwebt vor, an diesem Ort zu leben und zu arbeiten - als Familie in Gemeinschaft, Alltägliches teilen, uns austauschen und unterstützen. Wir haben Ferienhäuschen, die etwas Geld einbringen und auch von Freund*innen für Urlaube genutzt werden können. Durch unseren neuen Naturcampingplatz mit Sanitärgebäude haben wir die Möglichkeit, jederzeit Campinggäste zu empfangen und auch mit kleinen Veranstaltungen starten zu können. Wir haben hier noch sehr viele unrenovierte Gebäudeteile, die viel Platz und Potenzial haben, in die zugleich noch immens viel Arbeit und Geld gesteckt werden muss, um sie nutzen zu können. Wir hätten dadurch die Möglichkeit, Räumlichkeiten für Seminare und Veranstaltungen zu erschaffen, sowie Wohnraum zu erweitern.

Sehr wichtig ist es uns unserem Kind ein naturnahes, erlebnisreiches Zuhause (gerne auch mit anderen Kindern) zu ermöglichen, in dem es viel Entfaltungsspielraum und Freiheiten erleben kann. Allgemein ist es uns wichtig im Umfeld vernetzt zu sein und im guten Kontakt mit den Menschen hier zu stehen.
Ebenfalls wollen wir gesellschaftlich einen Beitrag leisten, indem wir mehr Vielfalt in diese ländliche Region bringen und Angebote gestalten. Diese sollen einen klaren Gegensatz zum nicht mehr wegzuredenden Rechtsruck darstellen.

Wenn ihr euch angesprochen fühlt, meldet euch bei uns. Wir wissen, diese Kurzzusammenfassung stellt in keinerlei Weise alles dar was wir machen und was uns vorschwebt. Gerne können wir uns telefonisch austauschen. Ab Februar ist es möglich uns zu besuchen und kennenzulernen. Wir freuen uns auf euch und eure Ideen! Ganz wichtig: Wir suchen Menschen, die Lust haben hier in Gemeinschaft zu leben und zu investieren - sowohl Zeit, als auch Liebe und Geld. Wie das im Detail aussehen kann, können wir gerne besprechen.

Thüringen, Ländlicher Raum in Südthüringen
Hanna Neureuther & Marc Dasing

19.01.2024

Suche WG mit bewussten Menschen

Ich (m, 46) möchte gerne mit einigen anderen bewussten, offenen, authentischen und rücksichtsvollen Menschen in einer WG leben. Ich habe auch bereits WG-Erfahrung.

Mit „bewusst“ meine ich das aufrichtige Bemühen, sich selbst zu reflektieren.

Mir ist wichtig, dass man sich gegenseitig unterstützt, aber dass trotzdem jeder sein eigenes Leben führt. Gemeinsame Aktivitäten gerne, aber ohne den Anspruch, dass das passieren muss.

Das Ganze gerne ländlich oder naturnah. Ich denke da aber eher an eine Wohnung oder ein Haus mit Garten als an einen Hof. Ich stelle mir eine WG mit 2-5 Bewohnern vor.

Ich suche deutschlandweit, da ich räumlich nicht gebunden bin.

Für mich kommt nur Mieten in Frage, mein Preislimit ist 600 Euro/Monat all inklusive. Ein Zimmer ab ca. 16m2 würde mir reichen.

Schreibt mir gerne, wenn ihr euch angesprochen fühlt!

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Andreas

19.01.2024

Gemeinsam statt einsam in Wien oder Nähe Bamberg

Ich bin w, 55 Jahre, allein lebend, ohne Kinder, ein großer Wien-Fan und suche einen lieben Menschen, der sich vorstellen könnte, dahin umzusiedeln. Es gibt bereits etliche ökologische Projekte in der Seevorstadt, die den Gedanken von gemeinschaftlicher Unterstützung in separaten Wohneinheiten verwirklichen. Ich habe 2012 schon einmal in Wien gelebt und mir ging es dort so gut wie nie vorher. In Bamberg wohnt eine liebe Freundin von mir. Deshalb möchte ich auch dahingehend offen sein. Vielleicht hast Du auch Aufbruchgedanken und sehnst Dich nach mehr Lebensqualität, einem guten feeling, naturnahes Wohnen mit kurzen Wegen für einkaufen, guter Anbindung an Öffis etc. (ggf. Stadtrandlage), Unterstützung und dem Gefühl von Geborgenheit? Oder es gibt bereits ein Projekt, in dass ich mich integrieren könnte? Ich interessiere mich für alternative Heilmethoden, Mikronährstoffmedizin, Yoga, Tanzen, Schwimmen, Sauna, gärtnerische Arbeiten. Es geht um eine Perspektive, auch was eine berufliche Tätigkeit betrifft. Vorstellbar wäre u.a. kleines Café, Hofladen, Rezeption Reha-Klinik u.ä. vorerst in Teilzeit. Meine finanziellen Mittel sind überschaubar..Ich freue mich über Post..

Ausland, Leben in Wien
Ines

19.01.2024

Mitstreiter:innen gesucht für gemeinsames Naturprojekt!

Du liebst die Natur, Gemeinschaftsgeist und handwerkliche Herausforderungen? Dann bist du hier genau richtig!

Ich (w,43) biete ein idyllisches 2500 qm großes Waldgrundstück mit einer großzügigen Holzhütte (120 qm), mehreren Nebengebäuden und einem ausbaufähigen Bauwagen. Auf dem Gelände erwartet dich sogar ein eigener Pool!

Das Grundstück ist ganzjährig besuchbar, und für gemütliche Wärme sorgen sowohl ein Ofen als auch eine Gasheizung. Zusätzlich bieten ein Brunnen und eine Grube die Möglichkeit zu einem nahezu autarken Leben.

Das Projekt ist momentan eine Baustelle: Das Dach soll durch ein neues Blechdach ersetzt werden, und Teile des Hauses, inklusive Küche und einem zweiten Badezimmer, müssen ausgebaut werden. Hierbei kannst du dich handwerklich einbringen und deiner Kreativität freien Lauf lassen.

Nach einer persönlichen Veränderung suche ich Mitstreiter:innen, die Freude an der Natur, Gemeinschaft und etwas Arbeit haben. Gemeinsam möchten wir das Projekt vorantreiben und die Annehmlichkeiten dieses wunderschönen Ortes in vollen Zügen genießen.

Wenn du Interesse an einem naturnahen Lebensstil, Gemeinschaftsgeist und einer spannenden Mitgestaltung einer grünen Oase hast, melde dich gerne für weitere Details und ein Kennenlernen!

Freue mich auf neue Mitstreiter:innen!

Brandenburg, Teltow-Fläming (1 Std. von Berlin entfernt)
Kerstin Fuhrmann

12.01.2024

Suche Leben in Gemeinschaft

Nach privaten Veränderungen möchte ich, m, NR, 49, Single, gerne wieder in Gemeinschaft leben.

Vor einigen Jahren habe ich bereits 6 Jahre lang in einer großen Gemeinschaft gelebt.

Ich bin vielseitig interessiert, naturverbunden, handwerklich nicht ungeschickt, arbeite als Sozialpädagoge und Zirkuspädagoge. Kleinere landwirtschaftliche Projekte setze ich mit meinen Maschinen um.
Ich habe mir ein Tinyhaus gebaut, das ich am liebsten mitbringen würde.

Aus familiären Gründen würde ich gerne ganz grob zwischen Freiburg und Fulda leben... plus Radius...von x km... Ich bin da schon offen und flexibel..


Am liebsten würde ich wieder in einer großen Gemeinschaft leben. Gerne schließe ich mich einer Gemeinschaft in Gründung an.
Aber vielleicht passt auch ein Hofprojekt oder eine kleine Gemeinschaft?

Ich bin erst mal offen und neugierig und freue mich, mehr von euch zu erfahren!

Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Binzen
Felix

11.01.2024

Mehrgenerationenwohnen mit Haustieren

Wir ( w, 65 und m, 61 mit drei Katzen ) möchten ein Wohnprojekt in Osnabrück initiieren. Wir stellen uns abgeschlossene Wohnungen und gemeinsam genutzte Räume, wie z. B. Werkstatt, Küche, Mehrzweckraum vor. Auch ein Garten wäre uns wichtig.

Niedersachsen, Osnabrück, Stadt
Christine Zülow

11.01.2024

Verkauf einer Wohneinheit zum April 2024 im Wohnprojekt "Glashaus Dorum"

Verkauf einer Wohneinheit zum April 2024 im Wohnprojekt "Glashaus Dorum"

Im Wohnprojekt sind z.Zt. 5 Frauen, 3 Männer (im Alter zwischen 51 und 75 Jahren) und ein 12 jähriger Junge in 6 eigenständigen Haushalten.
Das Verkaufsobjekt ist eines von drei Häusern in einem großen Glashaus (Haus im Haus): ebenerdig, Wohnfläche 115m², 4 Zimmer, Wohnküche, Bad, Dachboden, HW Raum sowie einem Glashaus- und Gartenanteil (Gesamtgrundstück ca. 6000qm).

Verkauf für 260000€.

Dorum ist eine Ortschaft mit ca.3500 Einwohner*innen.
Das Meer ist in Luftlinie 5km entfernt.
Im Ort sind 2 Kindergärten, eine Grundschule, Oberschule, 2 hausärztlichen und 2 zahnärztlichen Praxen, Bahnhof, viele Einkaufsmöglichkeiten.

Bitte informieren Sie sich zu dem Leben und dem Konzept im Wohnprojekt unter www.glashausdorum.de.

Kontakt unter:

Mail: info@mdehaas.de
Mail: heidrun@mdehaas.de

Tel.: 04742- 9260313 Heidrun und Michael De Haas

Niedersachsen, Wurster Nordseeküste/Ot Dorum
Heidrun und Michael de Haas

11.01.2024

Wunsch nach Gemeinschaft, Natur, Tiere und auch ein eigenes Reich neben dem Gemeinsam gepflegten

Liebe Freigeister, Seelen-Menschen auf neuen Wegen...

ich bin Alexandra, arbeite als Autorin, Künstlerin und mache schamanische Heilarbeit. Ich bin Kunst-Sport, Yogalehrerin und Fitness-Trainerin. Atemtherapien und Anbindungs-Mediation sind einige meiner Spezialitäten. Ich würde es als universellen Schamanismus bezeichnen oder sagen, dass die Erinnerung an keltische Priesterschaft in mir aufsteigt. Bin jedoch ein ganz natürlicher Mensch. Ich suche eine neue Basis in Deutschland. Wichtig ist mir viel Natur, Wald, gemeinsamer Garten, gerne auch Quelle, Garten mit Bio-Gemüseanbau, Werkstatt oder Scheune zum kunsthandwerkern, gerne mit Holz arbeiten. Ich spüre dass ich auch Reisen werde. Vor allem im ersten Jahr. Im Moment verkaufe ich mein Haus bei Stuttgart. Eine Praxisgemeinschaft oder Seminarraum wäre natürlich phänomenal. Gemeinschaft kraftvoller Menschen mit Vision einer neuen Erde.
Ich bin bewusst und im Herzen, entwicklungsorientiert, gefühlsbetont und klar. In seelischen Gefilden bin ich zu Hause, dennoch gut geerdet. Ich liebe Bewegung, Farben, Klang, Meditation wie auch Tanz und wildes Gebaren mit Kindern. Tiere wären einfach wichtig. Ich sitze viel auf Bäumen. Tiere und Kindern kommen sehr gern freiwillig zu mir. Mein Energiefeld pflege ich bewusst. Ich räuchere auch mit Salbei (-;. Badwanne wäre toll und um die zwei Zimmer als Allein-Reich zur Entfaltung.

Ich packe gerne mit an. Mag es wenn sich Gaben ergänzen. Bin Tigerin im chinesischen Horospkop, manifestierende Generatorin im Human Design, Fische Aszendetn Krebs astrologisch gesehen bei Zolkien da bin ich blauer Sturm und elektrischer Drache. Aber am meisten bin ich eben ich selbst. Ein authentischer Mensch, der bereit ist mit anderen Menschen freie Gemeinschaften zu gründen, die sich natürlich verbunden fühlen.

Gerne mehr Süden als Norden. Gerne ab Frühling
Miete oder Kauf. Kleine Wohnung oder zwei Zimmer.
Ich bin weder dogmatisch noch meine ich die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben.

Gerne melden bei Resonanz.

Bayern, Deutschland - gerne Allgäu, Bodensee, Alb, Baden-Württemberg, Bayern insgesamt offen Hauptsache passt
Alexandra Heike

11.01.2024

Feines, verbindenes nebeneinander Wohnen

Wir sind 2 reiselustige, interessierte, kreative und lebenslustige Frauen (61 und 68), die in 2 Wohnungen wohnen, die nebeneinander liegen. Austausch ist somit einfach möglich. Wir lachen und wir weinen zusammen, können uns in Ruhe lassen aber auch gemeinsam sein. Im Nachbarhaus ist jetzt eine Dachgeschosswohnung frei, 2 Zimmer, 400,00 € warm. Blick auf ein weites Feld, auf dem immer wieder Kraniche landen. Wäre das etwas für Dich? Gerne einfach eine Mail an babu1962@web.de

Mecklenburg-Vorpommern, Kneese - direkt am Schaalsee
Barbara M.

11.01.2024

Wohnprojekt Nordstern

Wohnprojekt Nordstern

Wir sind eine Gruppe von Menschen unterschiedlichen Alters, die sich bewusst entschieden hat, in Gemeinschaft zu leben. Unser spirituelles wie auch weltliches Denken, Wirken und Fühlen entfaltet sich, indem wir die unterschiedlichen Ideen und Talente eines jeden bündeln und an-, von- und miteinander im täglichen Leben lernen dürfen.

Wir sehen uns als Teil der Natur und handeln in diesem Bewusstsein bewahrend und nachhaltig. Unsere Hingabe gilt einem gesunden, nährenden Leben in friedvollem Einklang mit der Natur. Wo es uns möglich ist, reduzieren wir Abhängigkeiten von kommerziellen Versorgungsstrukturen.

Ein wertschätzender, achtsamer und konfliktpositiver Umgang miteinander liegt uns am Herzen. Offenheit und Selbstreflexion bilden die Grundlage für Begegnungen auf Augenhöhe. In unserer Gemeinschaft erfährt jedes Mitglied Wärme und Geborgenheit, da wir mit individuellen Bedürfnissen respektvoll umgehen.

Wir, das sind 5 Erwachsene, 2 Kleinkinder und zwei Teenager, sind aktuell auf der Suche nach weiteren Menschen, die das Projekt mitgründen und weiterentwickeln möchten.

Unser Name "Nordstern" entstand aus der Idee, dass wir gerne im Norden Deutschlands leben möchten und auch hier nach einem Grundstück/ einer Immobilie suchen.

Wir freuen uns, wenn du dich angesprochen fühlst und Lust hast, uns zu kontaktieren.

Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Land, Stadtnah
Matthias

11.01.2024

Suche kreatives, bewusstes Wohnprojekt

Hallo zusammen🙋🏽‍♀️.

Wir, mein Sohn, 13 und ich, 48, sind aus 76149 Karlsruhe und suchen dort und in Umgebung ein neues Zuhause.
Wir bräuchten 2-3 Zimmer und sind offen für WG' s. 

Mit bewussten und achtsamen Menschen  zu wohnen und gewaltfrei zu kommunizieren ist uns wichtig. Denn Kommunikation ist das A und O für eine funktionierende Gemeinschaft.

Ich bin gelernte Schneidermeisterin und war 22 Jahre selbstständig und würde gerne mein Handwerk wieder aufnehmen. Meine positive Erfahrung in meiner Atelier- Gemeinschaft, lässt den Wunsch aufkommen, an einem kreativen Ort wieder erblühen zu können.
Wir sind handwerklich geschickt und offen für andere Arbeiten. Senioren, Kinder und tierlieb, deshalb auch vegetarisch kochend. Ernährung spielt für mich eine grosse Rolle, da ich das als Medizin sehe > Ayurveda.
Was sind noch unsere Hobbys:
Mein Sohn spielt sehr gerne Fussball, ich praktiziere Yoga und fahre leidenschaftlich Fahrrad. Wir sind gerne draussen und lieben die Natur❤️🌍
Wer sich vorstellen kann mit uns zu wirken und hat Räumlichkeiten,
die zu unserer Wunscherfüllung passen, wären wir sehr dankbar für eine Rückmeldung🙏

Baden-Württemberg, Karlsruhe und Umgebung
Bernadette Rupp

11.01.2024

Wer macht mit bei der Gründung einer Senioren WG in Ulm?

Ich möchte zusammen mit anderen eine Senioren-WG in Ulm gründen. Dazu suche ich noch weitere Interessierte, die sich an der Organisation und Gründung einer privaten und freien, selbstbestimmten Senioren-Wohngemeinschaft beteiligen möchten. Da sie sich ein fremdbestimmtes Leben in den meist sehr unpersönlichen Altenheimen weder vorstellen wollen noch können. Sicherlich gibt es ein wenig organisatorischen Aufwand, wie z.B. die Suche nach geeigneten Mietobjekten für unsere WG, aber wenn die richtigen Leute auf diesem Weg zusammenkommen, werden wir es sicher schaffen, das richtige Objekt für unsere WG zu finden. Ich bin Gudrun und wohne momentan noch in Blaubeuren, möchte aber unsere Senioren-WG in Ulm gründen, da dort mein Sohn, meine Schwiegertochter und mein Enkel leben.
Senioren-WG's werden vom Staat gefördert und es gibt ja auch persönliche und (um)bauliche Zuschüsse. Das macht die Sache auch für Immobilienbesitzer interessant. Eine entsprechende Mietimmobilie wird hier auch schon gesucht. Wer ein größeres Haus oder eine Wohnung
für 3-10 Personen einer Senioren-WG hat, bitte auch hier melden. Wer bei meiner Senioren WG mitmachen möchte, bitte bei mir melden.
Die E-Mail ist: art-ag@gmx.com, mein Handy (bitte ab Mittag) Gudrun Gruber.: 017644202376

Baden-Württemberg, 89077 Ulm
Gudrun Gruber

11.01.2024

Mehrgenerationenprojekt mit optimalem Standort in Meppen

Das Grundstück am Ende der Fasanenstraße ist optimal:

3 x gut 900 m² = 2822 m² In Meppen, so nah an der Kernstadt, nicht nochmals zu finden

hervorragende Sonnenlage mit Morgen-, Mittags-, Abendsonne und auch Schattenbereichen

idealer Schnitt durch sein fast quadratisches Areal, 570 m² Unbebaubarkeit (3 m Grenzabstand) fallen weg

unverbaubare Lage aufgrund Denkmalschutz Kunstzentrum Koppelschleuse sowie Jugendherberge (Projekt des 2017 auf der Biennale Venedig mit dem Goldenen Löwen für sein Lebenswerk prämierten Künstlers Franz Erhard Walther)

das Eckgrundstück liegt fast in einer Sackgasse und hat nur einen direkten Nachbarn

Zudem weist das Grundstück gerade für Senioren und junge Familien eine einzigartige Infrastruktur auf und ist somit bestens geeignet in Meppen mal etwas Neues zu wagen, ein Mehrgenerationen Projekt unter der Maxime des gemeinschaftlichen Wohnens (= kleines Ess-/Wohnzimmer ja, doch 1 großes für alle)

Das Projekt passt ideal zum Masterplan Meppen 2030. Jetzt suche ich nach Investoren. Die außerordentliche Chance dieses Grundstücks für ein gemeinschaftliches Wohnprojekt (als Gegenprojekt zum Trend von vereinsamten Senioren und zeitlich überforderten jungen Familien), möchte ich hier kurz darstellen.

Für junge Familien

In der Fasanenstraße gibt es eine Grundschule (Hasebrinkschule), 500m

Im benachbarten Stadtteilen KiTa, Waldorf KiTa, Montessori Grundschule

KiTa und Familienzentrum: 2 Krippen- und 3 Kindergartengruppen, 700 m
Waldorf KiTa, 1,2 km
Montessori Grundschule 1000m

Bootsanlegeplatz an der Hase 200m
Bolzplatz und Beachvolleyballplatz 200 m
Leichtathletikstadion 500 m, McDonalds 900 m

Für Senior*innen

inklusives Cafe 100 m
Kunstzentrum 100m,
außerdem Archäologie-Museum und Stadtmuseum 100 m
Kneippbecken 200 m
3 km langer Rundweg ums Insel-Flussdreieck ab Haus: Alter Kanal + Dortmund-Ems-Kanal + Hase
nächster Aldi 800 m, Theater Meppen 1,2 km
Krankenhaus Ludmillenstift (zwecks Krankenbesuchen) 1,5 km
barrierefreier Weg zur Innenstadt 1,3 km

Für alle

Gäste können zusätzlich im Jugend und Kultur Gästehaus unterkommen, 200 m

Vorzeigeobjekt: verdichtet wohnen + ökologisch/ökonomisch/sozial

Nachbarschaftsfeste: gemeinschaftliche Wohnprojekte organisieren das häufig

statt individuelles Wohnen gemeinschaftliches Lebensmodell

Südlicher Bereich zum Wald hin für viele Schuppen, Werkstatt, Gemüsegarten, Kleintierställe nutzbar
Großer Wendeplatz vorm Haus mit 5 integrierten Parkplätzen

Das aus 3 Einzelgrundstücken bestehende Objekt ist zudem im § 34 und von daher vielseitig gestaltbar.

Mit besten und erwartungsvollen Grüßen
Bernd

Niedersachsen, Meppen
Bernd K

11.01.2024

WG Gründung innerhalb einer Hofgemeinschaft

Ich (44) mit Kind (4) Suche zum Sommer eine/n Mitbewohner/in mit oder ohne Kind zwecks WG Gründung innerhalb einer großen Hofgemeinschaft auf dem Lande zwischen Straußberg und der Märkischen Schweiz. Die helle 4 Zimmer Whg innerhalb eines hübschen Gutshauses ist 100 qm groß, verfügt über eine große Wohnküche und ein Dachgeschoss. Die Aufteilung der Zimmer kann noch verhandelt werden..Bei der Hofgemeinschaft handelt es sich derzeit um 50 Erwachsene plus Kinder und es gibt noch Potential nach oben ! Das aktive Einbringen in die Hofgemeinschaft und die Mitgestaltung des wunderschönen 4 Seiten Hofes sind ausdrücklich erwünscht. Die dortige Bewerbungsfrist läuft bis Ende Januar, also ist ein wenig Eile geboten.
Ich freue mich über ein paar Zeilen zu deiner Person..
Herzliche Grüße

Kaya • karnuschkaya@gmail.com

Brandenburg, Land
Kaya

11.01.2024

Mehrgenerationen-Wohnprojekt mit 41 Wohneinheiten

Wir sind eine Gemeinschaft von Menschen verschiedenen Alters, Singles, Paare, Familien, die dabei sind attraktiven und innovativen Wohn- und Lebensraum zu schaffen. Unser Bauprojekt umfasst neben einem großen Gemeinschaftsraum mit Küche, ein Spielzimmer, eine Werkstatt und ein Gästeappartement und Gemeinschaftsflächen für Kinder zum Toben und Spielen. Eine genaue Beschreibung des Projekts, Stand der Baumassnahme und Exposes der freien Wohnungen findet man unter www.polychrom-projekt1.de


Rheinland-Pfalz, Ingelheim am Rhein
Dirk Bohne

11.01.2024

Ich (w) suche ein Wohnprojekt, gerne 50+, in In-oder Ausland, oder eine Hausgemeinschaft

Ich bin 68 Jahre alt, ich habe immer gearbeitet, als Lehrende in In-und Ausland, und genieße es, jetzt nur noch für mich da zu sein: selber zu lernen, mich kennenzulernen, für meine Bedürfnisse zu sorgen (welche sind das überhaupt?) Gleichzeitig bin ich neugierig, v.a. auf andere Menschen: Was bewegt sie? Wie leben sie? Und warum?

Ich suche keine Unterhaltung und auch keine neue Aufgabe. Es geht mir um Austausch und gegenseitige Unterstützung. Damit meine ich keine Pflege, sondern wirklich den Austausch, Rat, Diskussion, moralische Unterstützung. Ich finde es ok, Aufgaben/Arbeiten, zu denen man keine Lust hat, abzugeben an Leute, die damit ihr Geld verdienen.

Ich bin eine echte Linke, keine neoliberale "Linke". Grundsätzlich bin ich offen und neugierig auf andere Positionen, sofern das auf Gegenseitigkeit beruht. Eigenständiges Denken ist mir wichtig.

Und sonst? Lesen, schreiben, wandern, essen und trinken... zu strengen Veganern oder Abstinenzlern passe ich nicht so gut. Ich liebe gutes Essen, wenn möglich bio, ungespritzt und nicht genmanipuliert (das gilt auch für meinen Körper).

Falls es ein Wohnprojekt gibt, das so ähnlich funktioniert und eine freie Wohnung hat - heute oder in Zukunft - dann würde ich mich über eine Nachricht freuen!

Niedersachsen, In-oder Ausland... überall
Eva-Maria

11.01.2024

Wohnprojekt Festland – selbstbestimmt, ökologisch und bezahlbar Wohnen auf dem Land

Wir sind aktuell eine Gruppe von ca. 8-10 Erwachsenen zwischen Mitte 20 und Mitte 30 und bald 4 Kinder zwischen 0 und 3 Jahren. Wir planen, das ehemalige Schullandheim (tinyurl.com/4fsszdeb) in Zöthen zu kaufen und zu entprivatisieren. Manche von uns sind schon lange Freund*innen, andere kennen sich erst durch das Projekt. Zöthen liegt auf einer kleinen Erhebung am Saaletal 3km entfernt von Camburg, von wo aus eine Bahn in 15min nach Jena und in 1h nach Halle oder Leipzig fährt. Das Haus wird uns mit einer Wohnfläche von rund 1000m2 Raum für gemeinschaftliches Wohnen für z.B. 20 Erwachsene + ca. 10 Kinder bieten. An das Haus grenzen 2000m2 Grünfläche an. Darüber hinaus sollen eine angrenzende Obstbaumwiese mit 14.000m2 und weitere Lagerflächen und Werkstatträume viel Raum für die Verwirklichung von weiteren Projektideen bieten.
Im Haus wird es rund sechs bis acht Wohneinheiten geben, die jeweils ein Bad und eine Küche haben. D.h. je nach Lebenslage besteht die Möglichkeit, in eine Familienwohnung, WG oder Einzel-Wohnung zu ziehen. Außerdem planen wir in einem Teil des Hauses barrierefreie Wohnungen. Gleichzeitig werden wir Gemeinschaftsräume für Alle schaffen, u.a. einen großen Saal für uns als Gruppe und für öffentliche Veranstaltungen und eine Gemeinschaftsküche. Auch eine Gemeinschaftswerkstatt und die gemeinsam organisierte Mobilität und Lebensmittelversorgung sind geplant.
Unser Ziel ist es, selbstverwalteten, ökologischen und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Dabei ist es uns wichtig, eine aktive & lebendige Gemeinschaft zu fördern und ein Ort des Austauschs zu sein - für lokale Beteiligung aus dem Dorf und der Region oder als Rückzugs-, Begegnungs- oder Lernraum für selbstorganisierte Gruppen von außerhalb.
Aktuell muss am Haus noch einiges gemacht werden. Neben der energetischen Sanierung inkl. Erneuerung der Heizung werden Elektrik und Wasserleitungen und Grundrisse angepasst werden. Wenn alles gut läuft, ist der Kauf bis zum Sommer 2024 abgeschlossen und der Bau kann losgehen.
Das Haus wird von einem Verein bzw. einer GmbH gekauft, in der wir alle gleichberechtigt mitentscheiden. Wir streben an, Teil des Mietshäuser-Syndikats zu werden. Zur Finanzierung werden wir neben einem Kredit von der GLS/KfW-Bank auch Direktkredite sammeln. Direktkredite sind Nachrangdarlehen von Privatpersonen in ganz unterschiedlicher Höhe, die wir durch Öffentlichkeitsarbeit und in unserem Umfeld einwerben. Wir sammeln die Direktkredite gemeinsam als Gruppe, es gibt keinen Mindestbetrag pro Person.

Willst Du mehr über das Projekt erfahren? Melde dich gerne unter der angegeben Mail-Adresse und wir machen ein Telefonat aus! Wir können auch einen Termin vor Ort organisieren.

Thüringen, Zöthen bei Camburg (Saale), Saale-Holzland-Kreis
Tanja H.

11.01.2024

Dörfliches Wohnen, Hofgemeinschaft, Hofprojekt,...gesucht

Hallo zusammen,
ich suche ein Hofprojekt, eine Hofgemeinschaft, dörfliches Wohnen,…, in Niedersachsen oder umzu,
und darin wiederum 2 helle Zimmer, bzw. ein kleines Haus mit 2 Zimmern.

Für mein neues Zuhause wünsche ich mir:
- einem großen Garten, umgeben von viel Natur, in dem ich Gemüse und Obst zur (teilweisen) Selbstversorgung der Gemeinschaft anbauen und ernten, das Überschüssige verarbeiten, tauschen oder evtl. in einem Hofladen verkaufen kann.
- einen lebendigen Austausch mit meinen Mitbewohnern und die Möglichkeit, mit ihnen Wissen zu teilen und mit/ von ihnen Neues zu lernen.
- einen achtsamen Umgang mit den Menschen, Tieren und Pflanzen, die an diesem Ort ( oder auch anderswo) leben und dem Ort selbst.

Was ich mitbringe sind architektonisches Fachwissen, ein Händchen für Pflanzen, ein riesiges Ideenreservoir, Wildkräuterwissen, praktische Erfahrungen, schamanisch- heilenergetische Praxis.

Falls Ihr auf der Suche nach einer neuen Mitbewohnerin/ Nachbarin seid oder jemanden kennt, der Mitbewohner sucht, freu´ ich mich sehr über Eure Antwort.
Bis dahin herzliche Grüße
Petra

Baden-Württemberg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Land
Petra

11.01.2024

Wohnungen zum Verkauf für ein Gemeinschaftsprojekt im Westallgäu, Landkreis Lindau (Bodensee)

Für ein gemeinschaftliches Wohnprojekt auf einem ehemaligen Bauernhof im Allgäu werden mehrere Wohnungen verkauft. Ideal für Familien mit Kindern, Paare und Einzelpersonen. Das große Anwesen ermöglicht einen gemeinschaftlichen Gemüseanbau und die Haltung von Tieren. Der Ausbau 3 weiterer Wohnungen in der ehemaligen Scheune wurde bereits genehmigt.

Bayern, Land
Michl

11.01.2024

Baugemeinschaft auf 5000 m2 verwildertem Grundstück

Hallo, wir Sabine und Jonathan sind mit unseren beiden Kindern (6, 8) auf der Suche nach zwei weiteren Familien, sowie zwei weiteren Personen (Paar, alleinstehend mit Kind o.a.), die sich vorstellen können, im Raum Trier eine Baugemeinschaft zu gründen. Wir besitzen ein verwildertes Grundstück von ca. 5000 m2 an einem Dorfrand, auf dem momentan noch ein baufälliges Haus, mit einer Grundfläche von ca. 160 m2, steht. Unser Traum ist es hier gemeinsam mit anderen Familien ein Passivhaus zu errichten und das Grundstück wieder zu neuem Leben zu erwecken.
Was die Projektplanung angeht sind wir sehr offen, streben aber eine GbR an und würden uns sehr über Leute, die Gemeinschaft schätzen, freuen. Wir sind naturverbundene Menschen, die mitten im Leben stehen, gerne anpacken, gärtnern, reisen, wandern und Bücher lieben.
Der Ort befindet sich im Ruwertal ca. 16 km von Trier entfernt, es gibt alle 30 min. eine Busverbindung. Die nächsten Versorgungsmöglichkeiten sind im Nachbarort, 4 km entfernt. Wenn man es gerne sportlich mag, kann man auf dem nahegelegenen Ruwertal-Radweg auch mit dem Fahrrad fahren.

Rheinland-Pfalz, Raum Trier
Sabine Guth

11.01.2024

Mitbewohner/in gesucht zwecks WG-Gründung innerhalb einer Hofgemeinschaft

Ich (44) mit Kind (4) suche eine/n Mitbewohner/in mit oder ohne Kind zwecks WG Gründung innerhalb einer großen Hofgemeinschaft auf dem Lande zwischen Straußberg und der Märkischen Schweiz. Die helle 4 Zimmer Whg innerhalb eines hübschen Gutshauses ist 100 qm groß, verfügt über eine große Wohnküche und ein Dachgeschoss. Die Aufteilung der Zimmer kann noch verhandelt werden..Bei der Hofgemeinschaft handelt es sich derzeit um ca 50 Erwachsene plus Kinder und es gibt noch Potential nach oben ! Das aktive Einbringen in die Hofgemeinschaft und die Mitgestaltung des wunderschönen 4 Seiten Hofes sind ausdrücklich erwünscht.
Ich freue mich über ein paar Zeilen zu deiner Person..
Herzliche Grüße

Berlin, Brandenburg, Land
Kaya

05.01.2024

M (46) sucht Wohnen gegen Mithilfe (deutschlandweit)

Ich (m, 46) suche nach einer längerfristigen Wohnmöglichkeit gegen Mithilfe.

Ich lebe von einer Unternehmensbeteiligung und habe in Prinzip genug finanzielle Mittel. Dennoch erlebe ich ständig, dass Vermieter berufstätige Menschen bevorzugen.

Abgesehen davon möchte ich sowieso einer kleinen Tàtigkeit nachgehen.

Ich war 20 Jahre lang Vollzeit in der Naturkostbranche tätig und habe in den letzten 3 Jahren via Workaway die verschiedensten Tätigkeiten ausgeübt (Kochen, Wareneinkauf, Lagerhaltung, Gartenarbeit, Kinderbetreuung, Putzen, Hausmeistertätigkeiten, etc.). Führerschein habe ich auch.

Ich habe viele Kenntnisse und arbeite effektiv.

Ein Zimmer ab ca. 16m² Größe würde mir reichen, plus Küchen- und Badbenutzung.

Ich bin räumlich nicht gebunden und suche deutschlandweit.

Wichtig wäre mir, dass das Ganze mehr als eine Zweckgemeinschaft wird und dass wir dafür einen rechtssicheren Rahmen finden.

Ich freue mich über Zuschriften!

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Andreas

05.01.2024

Hofgemeinschaft mit Zukunftsplänen für 2025/26

Wir, Rentnerpaar, suchen 2 Erwachsene, die mit auf unseren kleinen Resthof ziehen und uns langfristig unterstützen bei der Arbeit am Haus, auf dem Hof, mit den Tieren, uns ggfs später auch bekochen oder pflegen. Wir denken an Menschen bis max. 50, die gerne in der Natur sind und an gemeinschaftlichem Wohnen interessiert. Wir bieten eine abgeschlossene Wohnung , bei der entweder mit steigendem Einsatz die Miete verringert wird oder auch eine eventuelle Übernahme des Hofes oder der Wohnung möglich wäre. (Später sollen eventuell noch 2-3 Tinyhouses dazukommen, um die Gemeinschaft zu vergrößern, wenn das genehmigt wird. Das wäre ein nächster Schritt)
Tiere können nach Absprache mitgebracht werden. Hier leben zur Zeit 2 Kleinpferde, 2 Schafe, Hühner, Katzen und 1 Hund. Fläche zum Gärtnern ist reichlich vorhanden.
Wir sind freundliche, offene und undogmatische Menschen und suchen auch solche.
Achtung: wir wollen uns Zeit lassen mit der (gemeinsamen?) Planung und Umsetzung dieser Ideen! Es wird kein baldiger Einzug möglich sein, wir streben 2025 oder eher 2026 an.

Nordrhein-Westfalen, Linker Niederrhein
Katrin

05.01.2024

Wohnprojekt Eichhof - Ein Resthof für Gemeinschaftliches Wohnen

WOHNEN IN GEMEINSCHAFT

Schönes reetgedecktes Bauernhaus von 1536 mit 664m² Wohnfläche und 4035m² Grundstück in toller Lage in Vögelsen nur 5km von Lüneburg entfernt.

Frisch modernisiert und ab Februar 2024 bezugsfertig.

Es werden Interessenten für eine Wohnprojektgruppe gesucht, die dieses Haus gemeinschaftlich bewohnen wollen. Hierfür werden auch explizit kleine Gruppen und einzelne Interessentinnen gesucht. Die Gruppe kann über einen gemeinsam gestalteten Gruppenbildungsprozess zusammenfinden und -wachsen.


WOHNKONZEPT

Es gibt gemeinschaftliche Bereiche wie eine Küche, Gästezimmer, Arbeitsräume, Wohn- und Esszimmer und gleichzeitig garantieren die private Apartments Rückzugsmöglichkeiten. Die Apartments funktionieren durch das eigene Bad und die kleine Teeküche als eigenständige Wohnung und profitieren von den Vorzügen des großen Grundstücks und der großen Gemeinschaftsflächen.

Außerdem gibt es Räume, die sich an die Nutzungsbedürfnisse flexibel anpassen lassen und beispielsweise als Gästezimmer, Co-Workingspace und Meditationsraum gestaltet werden können.

Diese Flexibilität des Hauses setzt sich im Außenraum fort. Der große Garten bietet die Möglichkeit für die verschiedensten Ideen. Hier ist alles denkbar: eine Sauna, die Haltung von Tieren, verschiedene Kräuter- und Gemüsebeete. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.


APARTMENTS

Es sind 6 bis 7 Apartments verfügbar. Die Preisangabe ist nicht verbindlich, sondern dienen nur als Orientierungshilfe. Die konkrete Aufteilung werden in einem Gruppenprozess festgelegt.

Apartment 1: 1700€
Apartment 2: 1000€
Apartment 3: 1250€
Apartment 4: 1250€
Apartment 5: 1250€
Apartment 6: 1250€
Optional Ap. 7: 800€

INFORMATION

Bei Interesse schreiben Sie mir eine E-Mail oder kontaktieren Sie mich über die Portale: Kleinanzeigen oder Immobilienscout, dort finden Sie auch das Wohnprojekt mit Fotos, Grundrissen und weiteren Informationen.

Niedersachsen, Lüneburg
Lennart Garbers

05.01.2024

Portugal, Italien: Beteiligung an bestehendem Wohnprojekt, wohnen in der Nachbarschaft

Ich bin für mich auf der Suche nach einem Ort zum Leben in Italien oder Portugal.
In den nächsten 5 Jahren würde ich den Ort nur sporadisch nutzen können, da ich familiär und beruflich noch in Süddeutschland gebunden bin. Langfristig will ich dauerhaft in wärmeren Gefilden leben.
Ich kann mich über eine finanzielle Beteiligung und zudem mit Herz und Hand in ein bestehendes Wohnprojekt einbringen, z.B. über den Ankauf eines Nachbarhauses ober Beteiligung an einem größeren Wohngebäude.
Seit 30 Jahren bin ich als Betreuer tätig, kann also auch mögliche Rückkehrer nach Deutschland in Fragen zu den Themen Vollmacht, Betreuung, Pflege usw. unterstützen.

Ich freue mich über entsprechende Angebote und Anfragen.
Herzliche Grüße
Thomas

Ausland
Thomas

05.01.2024

Für sich sein können in der Wohnug und aufeinander achten im Haus

Dortmund Süd, Witten Süd, Bochum Süd, Hattingen, Sprockhövel, evtl. Essener Süden und Osten: Ist es besonders anspruchslos oder anspruchsvoll, was ich suche? Ich möchte nicht Arbeits- oder Essgewohnheiten mit anderen teilen. Ich liebe Selbstbestimmung und individuelle Freiheit, die in der eigenen Wohnung ausgelebt werden kann. Ich wünsche mir jedoch eine Hausgemeinschaft, in der jede/r über den eigenen Bereich hinausschaut, eine Art Nachbarschaft-plus. Paare oder Einzelmenschen, politisch wach, kulturell interessiert. Einander begegnen und helfen. Gerne ab 50+, gerne mit Tieren, besonders gern in einem schönen Altbau. Wer findet sich in dieser Beschreibung wieder und möchte mit mir auf die Suche gehen? Oder gibt es gar so eine Hausgemeinschaft, die eine Wohnung für mich hat?
Ich bin im Ruhestand angekommen, körperlich nicht besonders fit, aber gesund, zur Zeit tierlos, werde aber wieder einen Hund haben. Ich beackere und gestalte gern meinen Garten, liebe meine Ruhe, die Literatur und Austausch mit vertrauten Menschen beim Essen, in der Kneipe, im Kino oder Konzerthaus. Kurz: Ich will raus aus einem anonymen großen Wohnkomplex und suche gelebte Nachbarschaft, die Freundschaftspotential hat. Bin gespannt, ob sich jemand meldet - freue mich, wenn sich jemand meldet!

Nordrhein-Westfalen, Am Südrand des Ruhrgebiets
Ruhrpott-Seniorin

05.01.2024

Bauernhofgemeinschaft/Wohngemeinschaft gesucht

Wir suchen eine Bauernhofgemeinschaft oder ein Projekt zum gemeinschaftlichen Wohnen in der Umgebung von Flensburg. Wir (Grundschullehrerin, Kindergartenkind und Grundschulkind) sind naturverbunden, kreativ und bei Wind und Wetter Draußen unterwegs und Suchen auf diesem Wege Gleichgesinnte, die Lust auf gemeinschaftliches Wohnen haben. Ich würde mich sehr über Angebote oder Hinweise zu Projekten freuen

Schleswig-Holstein, Raum Flensburg
Maren

05.01.2024

Tag der offenen Tür am 20. Januar 2024 für Interessierte

Du bist auf der Suche nach einer kleinen Gemeinschaft? Am Samstag 20. Januar bieten wir dir und anderen interessierten Menschen ab 13 Uhr Einblicke in unsere Gemeinschaft, unser Haus und unser Konzept. In geselliger Runde bei Tee & Kaffee kannst du uns persönlich begegnen, deine Fragen stellen und dir einen persönlichen Eindruck von uns und unserem Leben vor Ort machen.
Wir bitten um deine Anmeldung bis 18.1.24 unter info@wurms2.de

Zu uns: Wir sind aktuell drei Frauen und zwei Männer zwischen 55 und 61 Jahren, die seit Herbst 2021 ihr neues Zuhause im Oberallgäu gefunden haben. Wir sind alle berufstätig – überwiegend in Home-Office – und teilen die Vision vom gemeinschaftlichen Zusammenleben im Alter. Im letzten Jahr haben wir unser erstes gemeinsames Projekt realisiert und einen kleinen Seminar- und Gästebetrieb eröffnet.
Unser Haus steht in Alleinlage direkt am Fluss (Iller) und bietet allen Naturliebhaber*innen vielfältige Möglichkeiten der Entfaltung. Für die gemeinschaftliche Nutzung stehen insgesamt 220 qm zur Verfügung, dazu gehören u.a. Küche, Esszimmer, Wohnzimmer und ein Gemeinschaftsbüro. Außerdem gibt es noch mehrere Wirtschaftsräume, wie Garage, Werkstatt, Schuppen usw. und einen großen Garten, in dem wir auch Hühner halten und Gemüse & Obst anbauen. Zum Grundstück gehören im Weiteren ein kleiner Wald mit eigener Quelle sowie ein direkter Zugang zur Iller, inkl. Anleger und Ruderboot.
Wenn du tolerant und konfliktfähig bist, die Mitarbeit in Haus, Hof und Garten nicht scheust und Eigenkapital einbringen kannst, dann würden wir dich gerne kennenlernen! Wir bieten für deinen persönlichen Rückzug ein bis zwei Zimmer mit ca. 25 qm

Bayern, Oberallgäu
Isabelle und Sibylle

05.01.2024

Planung einer Wohnstätte für Autisten

Wir möchten aus persönlichen Gründen eine Wohnstätte für Autisten gründen.
Bieten für 5-6 fast selbständige junge Menschen ab 18 Jahre mit Handicap ein Platz mit Assistenz.
Unser Wissen und unsere Ideen möchten wir hier gern verwirklichen.
Hierfuer können wir ein schönes Haus dafür erwerben und suchen Träger o.ae. Vereine die gerne als Mieter mit einsteigen möchten.
Wir brauchen noch Mitstreiter oder auch Eltern die uns hiermit, mit unterstützen möchten.
Wir haben auch eine Tochter mit Autismus für sie möchten wir diese Wohnstätte ins Leben rufen.
Wir möchten eine Autismus spezielle Ernährung anbieten. Die Wohnstätte in schöner Lage im Haus bietet viele Möglichkeiten.
Wer Lust hat uns zu unterstützen und eine Zukunft für Menschen mit Handicap aufzubauen und zu fördern, dann würden wir uns freuen Euch kennenzulernen. Sponsoren sind sehr willkommen. Ein Hauptmieter zu finden ist leider echt schwer aber vielleicht möchte uns jemand hierbei unterstützen

Brandenburg, Frankfurt Oder
Christine Fleischer

05.01.2024

Haus mit Garten, drei kleine Hunde und ich suchen eine/n Haus-Mitbewohner:in für die 80 qm große Einiegerwohnung

Wenn du das Gefühl hast, so ganz allein wohnen ist doof, aber dein eigenes Reich und Privatsphäre zu haben ist für dich wichtig, dann passen wir vielleicht zusammen :-)

Kurz & knapp:
2-Zimmer-Maisonette-Wohnung (EG+Souterrain) am Stadtrand von Stuttgart in ruhiger Lage, ca. 80 qm, Fußbodenheizung, voll ausgestattete Küche, bodengleiche Dusche, Terrasse und Gartenanteil. Ruhige Gegend, in 50m Luftlinie ist man schon in den Feldern.

Ich (w, 60 - gefühlt 39 1/2) bin voll berufstätig, teilweise selbstständig und arbeite an manchen Tagen von zuhause aus. Vermutlich werde ich bis an mein Lebensende arbeiten, weil‘s mir einfach Spaß macht ;-)

Gerne trinke ich ein Gläschen Rotwein, auch mal mehr, koche gerne und war - OUTING! - früher Kettenraucherin. Inzwischen bin ich weg von stinkenden Dingern, aber wegen mir darfst du gerne rauchen, auch in der Wohnung. Das ist ja gleich das erste, worüber „ausgesiebt“ wird. Ist bei mir kein Kriterium.

Mein Wunsch-Hausmitbewohner (:in - anstrengend, das Gegendere):
Du magst Tiere (wegen meiner Hunde). Ja, das war es eigentlich schon fast. Sympathie ist mir wichtig. Wenn du Spaß an Gartenarbeit hast, bei mir kannst du dich austoben. Wenn nicht, dann guckst du mir vielleicht von der Terrasse aus zu. Oder machst deinen Vorhang zu. Beste Option: setz dich an den Teich und beobachte die Teichmolche.

Alter, Geschlecht etc.ist mir egal. Hauptsache, es passt menschlich.

Ich bin ein großer Tierfreund und mag alle Tiere, bis auf Zecken. Wenn du eine Katze hast, könnte es wegen meiner Hunde schwierig werden. Hast du einen Hund, wäre das grundsätzlich ok. Meine sind sozial kompatibel. Müsste man austesten.

Wie ich mir das vorstelle:
Ich mag nicht das Gefühl haben, allein zu leben, schätze meine Privatsphäre sehr. Aber ich mag jemanden nebenan wissen, den ich fragen kann -KÖNNTE - , ob er ne Zwiebel übrig hat oder mir geschwind helfen kann, ein sperriges Teil von A nach B bringen. Kann gerne mehr werden, muss aber nicht.

Momentan wohnen noch meine liebe junge Freundin mit Mann, zwei Chihuahuas und Baby bei mir. Sie ziehen leider im Frühjahr/Sommer 2024 aus, weil sie im Haus der Oma mietfrei wohnen dürfen.

Deswegen kann ich momentan noch nicht sagen, wann die Wohnung genau frei wird.

Wenn du meinst, das könnte für dich passen, freue ich mich auf deine Nachricht.

Liebe Grüße,
Marion

Baden-Württemberg, 70437 Stuttgart
Marion

05.01.2024

Gemeinschaftlich leben in Bünde Dünne

Wir sind eine kleine Gruppe an Menschen im Alter von 0 - 40 Jahren, die den Wiesenhof in Bünde Dünne mit Leben füllen werden und suchen noch weitere Mitbewohner_innen für unser Wohnprojekt. Genauer geht es um 4 abgeschlossene Wohneinheiten und einen großen Gemeinschaftsraum mit Küche und Spielzimmer für die Kinder, sowie 2 kleinere Nebengebäude und eine große Fläche an Wald, Obstbäumen und einen Garten, der bewirtschaftet werden kann.
Aktuell werden beide Wohnhäuser saniert und die Bauarbeiten werden im Frühjahr 2024 fertiggestellt. Die Wohnungen werden alle einen gehobenen Standard haben. Hierzu gehört zum Beispiel eine Fußbodenheizung. Der Einzug ist für Juni 2024 geplant.

Wir.
Wir sind sieben Erwachsene und fünf Kinder und ein bunter, sehr sympathischer Haufen.
Wir wünschen uns in solidarischer Gemeinschaft nachhaltig zu leben, zu lernen und zu wachsen. Wir möchten unser Leben gestalten, in dem wir füreinander Verantwortung übernehmen, uns unterstützen und Grundlegendes teilen. Wir haben vor gemeinschaftlich einzukaufen und für alle zu kochen, Autos zu teilen, uns regelmäßig in unserer gemeinsamen Deele oder im Außengelände zu treffen, die Kinder gemeinsam aufwachsen zu sehen und unser Zusammenleben zu gestalten.

Freier Wohnraum.
Drei Wohnungen sind bereits belegt. In der größten Wohnung soll eine Wohngemeinschaft entstehen. Fester Bestandteil dieser WG sind Mama J. (33) und Sohn E. (8) .
In dieser Wohnung sind noch 2-2,5 Zimmer frei. Die beiden wünschen sich noch ein weiteres Kind in Ihrer WG. Bist du vielleicht alleinerziehend oder seid ihr ein Paar mit Kind, das gerne in einer Wohngemeinschaft leben möchte? Oder bist du alleinstehend, mittleren oder höheren Alters und hast Lust auf Gemeinschaft und das Leben mit Kindern? Dann melde dich bei uns. Wichtig ist J., dass in der Wohnung kein Fleisch gegessen wird. Neben den freien Zimmern hat die Wohnung eine große Wohnküche mit Kamin und Blick in den Wald. Außerdem gibt es ein Badezimmer, sowie eine separate Toilette. In der ganzen Wohnung gibt es Fußbodenheizung. Die Wohnung hat insgesamt 131 Quadratmeter und der Quadratmeter kostet 8 Euro. Außerdem gibt es im anderen Haus noch einen großen Gemeinschaftsraum, den wir gemeinsam nutzen und finanzieren.
Wie hoch deine Miete wird, hängt davon ab wie viele und welche Zimmer du mieten möchtest.

Interessiert?
Dann melde dich gerne bei uns. Schicke uns einen kurzen Steckbrief von dir und was du dir vom Leben bei uns wünschst/erhoffst.
Wir freuen uns sehr über deine Nachricht. Hab etwas Nachsicht, dass unsere Antwort ein Weilchen dauern kann. Herzliche Grüße von uns.

Nordrhein-Westfalen, ländlich
Mareike

15.12.2023

Landleben Gemeinschaft mit Individualität

Auf dem ehemals landwirtschaftlichen Gehöft hat jeder seine eigene Wohnung. Gemeinsam pflegen wir Boden, Bäume und Wasser, bauen Gemüse an, halten Tiere (Hühner, Rinder, Minischweine?), werkeln und kochen, feiern und musizieren, tanzen und meditieren... uvm. (Hofladen, Bistrot?)
Geplant ist, dass nur Menschen hier leben, denen auch der Hof gehört. Die Form (Eigentümergemeinschaft, Genossenschaft, Verein, Stiftung...) wird gemeinsam gewählt und juristisch festgestellt. Größe der Gemeinschaft 6 - 20 Personen.

Hessen, Odenwaldkreis
Doris Hain

15.12.2023

Mehrgenerationenprojekt mit Inklusion und optimalem Standort in Meppen

Das Grundstück ist optimal:
1.) 3 x gut 900 m² = 2822 m² In Meppen, so nah an der Kernstadt, nicht nochmals zu finden
2.) hervorragende Sonnenlage mit Morgen-, Mittags-, Abendsonne und auch Schattenbereichen
3.) idealer Schnitt durch sein fast quadratisches Areal, 570 m² Unbebaubarkeit (3 m Grenzabstand) fallen weg
4.) unverbaubare Lage aufgrund Denkmalsschutz Koppelschleuse sowie Kunstzentrum Koppelschleuse
5.) das Eckgrundstück liegt fast in einer Sackgasse und hat nur einen direkten Nachbarn

Zudem weist das Grundstück gerade für Senioren, Menschen mit Behinderung und junge Familien eine einzigartige Infrastruktur auf und ist somit bestens geeignet in Meppen mal etwas Neues zu wagen, ein Mehrgenerationen Projekt unter der Maxime des gemeinschaftlichen Wohnens (= kleines Ess-/Wohnzimmer ja, doch 1 großes für alle…)

Selbst der Bürgermeister von Meppen begrüßt das Projekt, da ideal passend zum Masterplan Meppen 2030. Jetzt suche ich nach Investoren. Die außerordentliche Chance dieses Grundstücks für ein gemeinschaftliches Wohnprojekt (als Gegenprojekt zum Trend von vereinsamten Senioren und zeitlich überforderten jungen Familien), möchte ich hier kurz darstellen.

Für junge Familien
1.) In der Fasanenstraße gibt es eine Grundschule (Hasebrinkschule), 500m
2.) Im benachbarten Stadtteilen KiTa, Waldorf KiTa, Montessori Grundschule
- KiTa und Familienzentrum 700 m,
- Kindergarten 1,2 km
- Waldorf KiTa, 1,2 km
- Montessori Grundschule 1000m
3.) Bootsanlegeplatz an der Hase 200m
4.) Bolzplatz und Beachvolleyballplatz 200 m
5.) Leichtathletikstadion 500 m, McDonalds 900 m :-)

Für Senioren und Menschen mit Behinderung
1.) inklusives Cafe 100 m (könnte somit gleichzeitig auch Arbeitsplatz für behinderte Mitbewohner sein)
2.) Kunstzentrum 100m, außerdem Archäologie-Museum und Stadtmuseum 100 m
3.) Kneippbecken 200 m
4.) nächster Aldi 800 m, Theater Meppen 1,2 km
5.) Krankenhaus Ludmillenstift (zwecks Krankenbesuchen) 1,5 km
6.) barrierefreier Weg zu 'Meine Mep' und Innenstadt 1,3 km

Für alle
1.) Gäste können zusätzlich im Jugend und Kultur Gästehaus unterkommen, 200 m
2.) Vorzeigeobjekt: verdichtet wohnen + ökologisch/ökonomisch/sozial
3.) Nachbarschaftsfeste: gemeinschaftliche Wohnprojekte organisieren das häufig
4.) statt individuelles Wohnen gemeinschaftliches Lebensmodell
5.) Südlicher Bereich zum Wald hin für viele Schuppen, Werkstatt, Gemüsegarten, Kleintierställe nutzbar
6.) Großer Wendeplatz vorm Haus mit 5 integrierten Parkplätzen

Das aus 3 Einzelgrundstücken bestehende Objekt ist zudem im § 34 und im Einklang mit dem Masterplan Meppen 2030 (https://www.meppen.de/portal/seiten/meppen-2030-masterplan-fuer-unsere-stadt-900000223-24701.html), der sich eine Verdichtung im Kernstadtbereich zum Ziel gesetzt hat.
Mit besten und erwartungsvollen Grüßen
Bernd

Niedersachsen, Meppen, Emsland
Bernd

11.12.2023

Natur & Kunst: Lebensgemeinschaft im Odenwald gründen

Wir suchen naturverbunden-kultivierte Leute zur Gründung einer ökologisch-kreativen Lebensgemeinschaft im Vorderen Odenwald zwischen Bensheim und Erbach mit 13 Erwachsenen zzgl. Tieren und Kids. 2024 soll ein Künstlerhof aus Singles, Paaren, 2-4 Familien und/oder Alleinerziehenden auf einem charmanten Bauernhof, einer alten Villa, Mühle oder Gutshaus in Südhessen entstehen, der sich selbst versorgt, ökologisch autarkes Leben anstrebt und künstlerisch aktiv ist. Wenn Du kein großes Kapital einbringen kannst, melde Dich trotzdem, denn - wenn es paßt - suchen wir auch 4-7 Mieter.

#Hast Du ca. 50.000€ (oder mehr) pro Erwachsenem für den Kauf/Ausbau/Renovierung zur Verfügung?
#Denkst Du schon an bestimmte Rechtsformen?
#Oder würdest Du engagierter Mieter/-in (ohne Kapital) sein?

Schreibe über Dich, Deine Motivation und Vorstellungen: Dann treffen wir uns in der Region, damit wir uns beschnuppern und auf die Suche nach einem geeigneten ländlichen Anwesen (in Alleinlage) im Odenwald begeben können, wobei Kauf für uns die favorisierte Option ist. Bei dieser Autarkie anstrebenden Gemeinschaft auf einem großen Stück Land sollte für Dich klar sein, daß regelmäßige Aufgaben im Wohnraumausbau, der Wasser-, Wärme- und Stromversorgung, Selbstversorgung (Permakultur) und mit Tieren für alle anfallen. 15+ Std. Arbeit/Wo. pP
#Bist Du dazu bereit?

Profi-Künstler, Spirituelle, (Kunst-)Handwerker, Restauratoren, Architekten, Musik- und Körpertherapeuten, Instrumentenbauer, Gestaltende mit Sinn für Gemeinschaft und Schönheit.
Du solltest herzlich und großzügig, 28 bis 68 Jahre jung sowie sehr gesellig (keine Einzelgänger) sein und Erfahrungen im Zusammenleben mit anderen Erwachsenen haben, die nicht deiner Familie entstammen. Die Mehrheit soll zwischen 38 bis 58 Jahre liegen. Uns gefällt, wenn Du - wie wir - positiv denkst, unkonventionell, naturverbunden, weltoffen, flexibel, achtsam, spirituell, kreativ und bodenständig bist?

Bei den Nutzungsmöglichkeiten der gesuchten Immobilie spielt eine wichtige Rolle, inwiefern dort Kunst & Kultur verwirklicht werden können; und wenn ja: Gibt es entsprechende Räumlichkeiten? - Uns würde es sehr gefallen, wenn die Gruppe Veranstaltungen wie Theater, Tanz, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen sowie Seminare, Proberäume, Ateliers, Werkstätten, Café, Kino und Ferienwohnung auf dem Hof tatkräftig mitträgt und sich "mit einer Öffnung nach außen in Form von Kräuterwanderungen, Gesprächs- und Singkreisen, Festen im Jahreskreis, Angebote für Kinder.." (Zitat Interessentin) aktiv in Angebote für das lokale Dorfleben einbrächte.

Ich bin M/51, Theatermacher; Zweck-WG war in ca. 15 Jahren gemeinschaftlicher Wohnerfahrung nie meins. Ich bin sehr kinderfreundlich, handwerklich geschickt, mag Sauna und freue mich über dynamische Macher/-innen im Kollektiv, die bei Renovierung, Verwaltung/Orga, Landwirtschaft oder Energie-Autarkie den Hut aufhaben können! Spiritualität und Workshops für die Gruppe sind ein Plus.
#Was davon entspricht Dir?

Baden-Württemberg, Hessen, 64689 Grasellenbach, Radius +/- 25 km
Mark

11.12.2023

Junge nachhaltige Familie sucht familiäre/n Mitbewohner/in (mietfrei)

Wir sind eine junge Familie mit einem Kindergartenkind und suchen ab sofort eine/n Mitbewohner/in (Alter ca. zwischen 20-40), idealerweise langfristig.
Komplett mietfrei, auch keine Nebenkosten, gemeinsame Anschaffungen und Einkäufe teilt man auf Vertrauensbasis.

Durch einen neuen Menschen in unserer Familie verfolgen wir mehrere Ziele:
Eine gute Freundschaft für "dick und dünn" zu gewinnen, für gemeinsame Aktivitäten aber auch zur Unterstützung in Krankheitsfällen.
Wieder mehr Zeit und Motivation für Hobbys zu haben.
Unseren ökologischen Fußabdruck zu minimieren.

Wir wohnen ländlich (aber noch stadtnah) in einem nachhaltigen Eigenheim (Holzhaus, Wärmepumpe, PV-Anlage, Regenwassernutzung). Geschäfte, Ärzte, usw. sind in Fuß- oder Fahrradreichweite erreichbar. Jobs in der Region gibt es in fast allen Branchen. Bus- und Bahnanbindung im Dorf ist vorhanden.
Dir stünde ein abschließbares Zimmer auf der ersten Etage zur Verfügung (12qm, Platz für Bett, Schrank, Schreibtisch).
Alles andere (Waschmaschine, Kühlschrank, Internet, Garten, Bad, Küche, Wohnräume, Keller, Garage, ...) würde gemeinschaftlich-familiär genutzt.
Das Zimmer ist aktuell als Gästezimmer eingerichtet, ein Kennenlernen vor Ort für ein paar Tage wäre problemlos möglich.

Wichtig ist uns vor allem, dass du unsere grundsätzliche Lebensweise teilst oder teilen willst:
Nichtraucher, Nichttrinker, ruhig, wir haben weder Auto noch Haustier und möchten beides nicht haben, soweit möglich (nicht streng) bio-regional-vegan, konsum-/müllreduziert.
Wir sind introvertierter Natur, unkompliziert und unbürokratisch, keine Technikfeinde, unpolitisch bis moderat links-grün, haben ganz normale Bürojobs (technisch-naturwissenschaftliches Umfeld).
Wir wünschen uns jemanden, der sich nicht den ganzen Tag im Zimmer verkriecht oder nur zum Schlafen zu Hause ist, sondern aktiv am Familienleben teilnimmt: an den Mahlzeiten, der alltäglichen Hausarbeit, bei der Kinderbetreuung, in der Freizeit.

Deine Gründe für diese Art des Wohnen sind uns egal, solange es menschlich passt. Gerne jemand, der sich einsam fühlt oder sich eine Familie wünscht, weil er aufgrund ähnlicher Lebensweise auch keinen Anschluss findet oder der Großstadt entkommen will, aber alleine keine Möglichkeit dafür sieht, oder seine Arbeitszeit reduzieren will, aber dafür keine finanzielle Möglichkeit hat, oder nach Ausbildung/Studium nicht weiß wie der Start in so einen Lebensstil beginnen soll.

(bitte dran denken, dass die Kontakt-E-Mailadresse hier meistens einen Spamschutz hat: "diesentfernen" vor und "hier" nach dem At-Zeichen entfernen, damit die E-Mail ankommt)

Bayern, Dorf in der Region Ingolstadt-Eichstätt
Stefan

11.12.2023

Mehrgenerationenprojekt im südlichen Emsland

Wir; m(64 J), selbstständiger Landschaftsgärtner und w(74 J)

besitzen ein ca. 10 000 qm großen Grundstücks mit einer alten, sehr renovierungsbedürftigen Villa von ca 230 qm Wohnfläche und ca 100 qm Wirtschaftsfläche in der Gemeinde Schapen im südlichen Emsland. Wir bewirtschaften auf dem Grundstück seit 20 Jahren einen naturnahen Garten, in dem ökologisch und sparsam mit vorhandenen Ressourcen umgegangen wird, sodass das Grundstück im Laufe der Jahre zum Lebensraum für Flora und Fauna geworden ist. Der Gemüsegarten macht uns fast zu Selbstversorgern, der Garten ist unser Lebensmittelpunkt und unser Lebenswerk. In den vorhandenen Metallwerk- und eine Holzwerkstätte entstehen von uns u.a. Kunstobjekte aus gecycelten Materialien.

Das Grundstück samt Villa ist im Familienbesitz. Auf dem Grundstück gibt es einen großen alten Baumbestand mit u.a. 13 riesigen, ca 180-200 Jahre alten Eichen, 3 großen, alten Buchen und 6 unterständigen Bäumen, die ca 100 Jahre alt sind. Diese sind allesamt gesund und müssen unbedingt erhalten bleiben.

Wir haben uns lange mit Überlegungen über unsere Zukunft und über die Zukunft des Grundstückes beschäftigt. Zur Renovierung des alten Hauses fehlen uns die finanziellen Mittel, außerdem gibt es keine Erben. Wir wollen das Grundstück aber nicht dem allgemeinen Immobilienmarkt zur Verfügung stellen, u.a. auch, weil wir befürchten, dass der große Baumbestand dann einer Bebauung zum Opfer fallen wird.

Aus diesem Grunde suchen wir Mitmenschen/Ideengeber/Ideenfinder/Investoren/mutige und kreative Köpfe aller Altersgruppen, die mit uns auf unserem Grundstück ein Mehrgenerationenprojekt erarbeiten und verwirklichen wollen, weil wir finden, dass Wohnen in der Gemeinschaft für alle zukunftsträchtig ist.

Projektstandort:
Niedersachsen, 48480 Schapen

Niedersachsen, Niedersachsen, 48480 Schapen
Georg

11.12.2023

Gesucht sind Menschen mit Krater Ader und Liebe zur Natur für gemeinschaftlichen Wohnen allerdings mit eigenen Wohneinheiten im vorhandenen Vierkantenbauernhof

Wir, Olga und Erik (69 und 74), besitzen den ehemaligen Vierseitengutshof in Sachsen. Der Hof befindet sich in einem kleinen Dorf in der bildhaften Naturschutzzone zwischen Leipzig und Dresden, nicht weit von der Elbe. Gesamte Grundstückfläche ist 8000 gm. Davon: Bebauung ca 1800 gm, Hof ca. 1200 gm, Garten und Wiesen 5000 gm.

Die Bebauung besteht aus 4 Gebäuden: Je ein kleines und ein großes Wohnhaus sowie ein ehemaliger Pferdestall und eine ehemalige Scheune. Das kleine Haus haben wir saniert und bewohnen es. Die weiteren drei Gebäude sind unbenutzt und warten auf deren Sanierung und Nutzung. Das große Haus, mit insgesamt 600 gm Nutzfläche sowie einem Gewölbekeller, bietet die Möglichkeit für die Entstehung einer Wohngemeinschaft mit eigenen Wohneinheiten und einem geräumigen Gemeinschaftsraum. Wir haben zwar eine gewisse Vorstellung, wie die Aufteilung sein könnte, legen aber einen großen Wert auf die Wünsche der zukünftigen Mitbewohner. Das Projekt befindet sich in seiner ersten Phase, also in der Suche nach Gleichgesinnten, damit man später an einer konkreten Umbau- und Realisationsplanung gemeinsam arbeitet. Allerdings, um Gebäude langfristig zu sichern, haben wir vor einigen Jahren das Dach saniert und neu gedeckt.

Wir suchen Menschen mit kreativer Ader und Liebe zur Natur. Also, Liebhaber von Kunst und Kultur, ideenreiche Gestalter und Handwerker, leidenschaftliche Gärtner und nicht zuletzt sozialengagierte, nette Menschen, die alle ihren Wohnbereich mit ihren Hobby und Interessen unter ein Dach bringen möchten. Der Hof ermöglicht die Entstehung sowohl der attraktiven Wohneinheiten als auch vielfältigen Gemeinschafts- und Hobbyorten wie z. B. Künstleratelier und Werkstatt, Hobbyküche und Kaminzimmer, Ausstellungs- bzw. Verabstaltungsräume bis Kleintierstallungen und Gartenanlage.

Wir bitten alle Interessenten sich bei uns melden, für weitere, ausführliche Austausche der Informationen.
Mit lieben Grüßen Olga und Erik

Sachsen, Nordsachsen zwischen Leipzig und Dresden
Olga

11.12.2023

Auf ins Land! Zwei-Zimmer-Cluster in kleinem familiärem Wohnprojekt.

Anzubieten habe ich gemeinschaftliches Wohnen&Leben in einem großzügigen Altbau - mit insgesamt 300m² Wohn- und Nutzfläche + ~250m² Hof & Garten in einer kleinen, familiären, neu zu entwickelnden Haus-(WG)-Gemeinschaft im südlichen Ortenaukreis.
Seelbach liegt idyllisch im mittleren Schwarzwald zwischen Freiburg und Straßbourg (~ 45 Minuten nach Freiburg), ist ein 5000 Einwohnerort mit kleinstädtischem Flair, schöner Umgebung und mit netten Menschen - und allem, was man so braucht: Kneipen und Restaurants, Bauernmarkt, Schwimmbad, Sauna, zwei Supermärkten. Reformhaus, Ärzten, Schulen, VHS, etc. - Lahr ist ca. 5km weit weg, mit rund 47 000 Einwohnern. ng-Stationen sind vor Ort vorhanden.
Wer "naturnah im Grünen" und trotzdem in der "Zivilisation" mit gutem Infrastrukturanschluss leben möchte, ist hier genau richtig.

Im 1.OG mit 110m² möchte ich zwei Zimmer als Clustereinheit und ein Einzelzimmer vermieten.
Die beiden hellen, freundlichen Zimmer haben je 16m², das Einzelzimmer 18m² und sind unmöbliert.
Auf der gleichen Etage mit insgesamt 110m² befindet sich die Gemeinschaftsküche und das gemeinschaftliche Esszimmer (eigentlich Wohnküche) sowie ein Bad mit Badewanne, das mit maximal einer weiteren Mitbewohnerin geteilt wird sowie ein Gästezimmer.
Zudem gibt es auf der Etage eine Gästetoilette.
In der Küche steht ein Holzbeistellherd, so dass mit Brennholz beigefeuert werden kann.

Waschküche, Keller und Fahrradgarage im EG werden gemeinschaftlich genutzt.
Ein ca. 30m² großer Raum im Erdgeschoss könnte als Gemeinschaftsraum/Werkraum genutzt werden.

Auch der Garten würde gemeinschaftlich genutzt werden.

Insgesamt kosten die beiden Zimmer und der Anteil an Gemeinschaftsflächen ca. 580 - 600 Euro, das Einzelzimmer 390 Euro warm.
In der Warmmiete ist mit der Haushaltsstrom enthalten: Stromproduktion z.T. durch PV-Anlage, geplant ist ein Stromspeicher, auch hier werden die Kosten dann je nach Verbrauch auf die Hausbewohner aufgeteilt werden.
Es leben hier Hund und Katz - weitere Katzen sind, wenn's miteinander passt, willkommen.

Mein Wunsch ist, dass sich im Haus ein lebendiges, offenes Zusammenleben entwickelt, in dem viel Raum für gemeinsames Tun drinnen und draußen, aber auch Rückzug und Entspannen bleibt - und alle Mitbewohner daran mitwirken.

Fürs Zusammenleben suche ich bodenständige, undogmatische Menschen, die ähnlich "ticken" wie ich, und die
- sich langfristig und verantwortlich in die Hausgemeinschaft einbringen möchten und für die gegenseitige Hilfe, "Mitanpacken" und Eigenverantwortung übernehmen selbstverständlich ist - auch beim Thema Sauberkeit :-),
- im Haus zusammen leben & sich begegnen wollen, mittun, Ideen haben, gemeinsam gestalten und sich zur Gemeinschaft entwickeln wollen,
- mittun wollen, das Haus als Daheim für alle Bewohnerinnen zu gestalten und erhalten
- nachhaltiges Leben und Wirtschaften, ruhiges Wohnen, gemeinsames Tun schätzen - und sich auch Privatsphäre lassen - das wäre mir wichtig.

Baden-Württemberg, Ortenaukreis, 77***
Land-WG

11.12.2023

Wohnprojekt sucht 6. Partei für freie Eigentumswohnung auf dörflichem Hofgut

Seit 2021 wohnen vier Parteien (7 Erwachsene, 4 Kinder) auf dem Alten Hofgut in enger Nachbarschaft miteinander. Derzeit werden zwei weitere Wohnungen in einer anliegenden Scheune fertiggestellt. Eine Familie wechselt in die Scheune und sucht eine Nachfolge für die 160qm große Hauptwohnung im Gutshaus. Wir sind eine Eigentümergemeinschaft, jeder besitzt seine eigene Wohnung und gemeinsam den riesigen Garten, großen Hof und eine Scheune. Wir sind konsensorientert und möchten viel miteinander gestalten ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten voneinander. Die Wohnung eignet sich für Familien oder WGs und ist in solidem Zustand. Wir suchen Menschen, die Lust auf Landleben undLust auf Gemeinschaft haben. Wir sind kein politisches Projekt, aber ein demokratisches Grundverständnis und ökologische Orientierung sind Grundlagen unseres Zusammenlebens. Der Kaufreis beträgt etwa 250.000€, ein ausführliches Exposé mit Fotos wird gerne zur Verfügung gestellt.

Hessen, dörflich bei Frielendorf
Philipp Reifenscheid

11.12.2023

Suche Hof- oder Wohnprojekt

Hallo, ich suche nach einem Hof- oder Wohnprojekt, dass entweder dörflich oder naturnah gelegen ist . Gerne baue ich auch eins mit auf. Damit würde ich an meine fast 6 Jahre Leben auf einem sehr kleinen Dorf in der Nähe von Neuruppin anknüpfen. Ich hatte mir dort mit jemand einen Hof geteilt und aus einer zugemüllten Brache einen Gemüsegarten mit Blühstreifen entstehen lassen. Sowas macht mir Spaß. Aus Familien- und Berufsgründen wohne ich nun seit 2 Jahren in Zossen und merke, dass ich in der städtischen Anonymität die dörfliche Atmosphäre und das Gemeinscharftliche mit mehr Gesprächen, gegenseitiger Unterstützung, Selbstversorgung mit Gemüse, Hühner und naturnahes Leben im Rhythmus der Natur vermisse. Ich möchte damit nichts schönreden, denn auf dem Dorf oder auf einem gemeinsamen Hof gibt es natürlich auch Probleme, die genauso wie überall Selbstreflexion, Verantwortung und bestenfalls noch Humor verlangen. Aber wo ein Wille und eine gemeinsam verfolgtes Ziel ist, ist meiner Meinung nach auch ein Weg. Ich suche eine eigene Wohnung im Altbau (mit Heizung) innerhalb der Hofgemeinschaft oder des Wohnprojektes. Gemeinsame Küchenbenutzung könnte ich mir auch vorstellen. Da ich am südlichen Rand von Berlin als Sozialpädagogin mit Kinder/ Jugendlichen und im Projektaufbau arbeite, favorisiere ich als potentielles Wohngebiet Südbrandenburg - also so in etwa Teltow Fläming/ Potsdam Mittelmark. Der Spreewald ist schon zu weit weg. Gegebenenfalls bin ich aber auch bereit, mir eine neue Arbeit zu suchen.
Ansonsten habe ich in Gärtnereien (u.a. im Permakulturpark vom Ökodorf Lebensgarten in Steyerberg) als Bufdi gearbeitet und bringe das gern mit ein, wenn es Möglichkeiten zum gärtnern gibt.
Für das Zusammenleben finde ich es schön, wenn man in relativer Regelmäßigkeit zusammen kocht und bespricht , was auf dem Hof/ im Projekt anliegt und so auch voneinander mitbekommt, wie es den anderen geht oder "wo der Schuh drückt". Außerdem ist meine Erfahrung, dass es allen gut tut, wenn es verbindliche Absprachen gibt (z.B. für Reinigung und andere notwendige Arbeiten) und auch der finanzielle Teil klar geregelt ist.
Durch meine Arbeit und Wohnverhältnisse habe ich immer wieder interessante und gute Erfahrungen mit Menschen aus anderen Ländern oder unterschiedlicher Sexualität gemacht und finde daher eine Durchmischung der Leute gut: also jung- alt, hetero oder divers, in Dtl. geboren oder woanders aufgewachsen, studiert oder Handwerker oder Rentner usw.. Und ich finde es schön, wenn man auch zusammen und mit Gästen feiern kann.
Noch zu mir: Ich bin 58, mit viel WG- Erfahrung, NR, verbindlich, weltoffen und freundlich, habe keine Kinder- aber dafür eine wunderbare Nichte, um deren Kinder ich mich gern kümmere und mag ganz allgemein Kinder. Ich liebe Musik von Klassik, Swing bis Elektro, meditiere, bin pragmatisch aber technisch völlig unbegabt, beschäftige mich viel mit Pflanzen, lerne und lache gern.

Brandenburg, Südbrandenburg
Silke

11.12.2023

Land-WG für Wildnispädagoginnen und andere naturbegeisterte Frauen

Wir sind eine kleine Wohngemeinschaft von Wildnispädagoginnen. Unsere Vision ist es, mit gleichgesinnten Frauen in Gemeinschaft und Naturverbundenheit zu leben, die Werte der Wildnispädagogik zu integrieren und gemeinsam am Erproben zu wachsen. Geht es dir genau so, dass du dir wünscht das Gelernte zu leben und dich darüber austauschen zu können?
Wir sind derzeit 2 Frauen ( Ü 40) und wünschen uns noch ein bis zwei Mitbewohnerinnen.
Gemeinschaft und tiefe Verbundenheit nährt unser Innerstes. Wir leben hier mit dem Land und von dem Land, inmitten der herrlichen Natur. Mit genug Raum für gemeinsame Aktivitäten und Zeit für sich alleine, Rückzug und Ruhe.
Das schöne, alte Haus liegt direkt am Waldrand mit Buchen und Eichen, der große Segeberger Forst ist ganz in der Nähe und auch der Wildpark Eekholt liegt nebenan. Hier tummeln sich viele Tiere, der Artenreichtum ist groß, perfekt zum Spurenlesen.
Eulen, Wölfe und Rothirsche singen Gute-Nacht-Lieder.
Ein klarer, wilder Fluss, die Osterau, fließt unweit des Hauses.
Wir leben hier eher minimalistisch. Unsere Vermieter gründen gerade eine Solawi bei der wir mitmachen (oder auch mitarbeiten) können und ein wenig bauen wir Gemüse auch im Garten an.
Das Haus und das große Grundstück benötigen regelmäßig Pflege und Fürsorge, daher gibt es immer was zu tun.
Es ist Platz für gemeinsam Projekte, gärtnern, kochen, Frauenkreise oder worauf wir Lust haben.
Ich würde mir wünschen gemeinsam eine Mondhütte zu bauen.
Im Garten gibt es eine Feuerstelle und für ein Tipi wäre auch Platz. Es gibt viele Möglichkeiten den Ort hier mitzugestalten.
Wir wünschen uns eine reine Frauen-WG, ein ruhiges Zuhause als Ort der Erholung.
Zur Zeit lebt hier mit uns meine alte Hündin, weitere Haustiere sollen jedoch nicht dazu kommen.
Das Haus hat gut 140qm. Im OG befinden sich 3 unterschiedlich große Zimmer und ein großer Flur der fast wie ein Wohnzimmer genutzt werden kann. Im EG befindet sich das große Wohnzimmer, ein Hauptbad, die Küche mit Kaminofen und ein weiteres Zimmer mit separaten Bad. Die beiden freien Zimmer befinden sich im OG.
Wir wohnen hier zur Miete, haben ein Gemeinschaftskonto und teilen und die Kosten.
In dem massiven Nebengebäude ist Platz für kreative Ideen, Handwerk oder Ateliers.

Schleswig-Holstein, Land, Nähe Bad Bramstedt
Mary

11.12.2023

Vegane WG

Hallo. Ich heiße Sibel weiblich 34 aus Göppingen. Ich suche eine ruhige, ländlich gelegene vegane WG. Ich habe eine Freigänger-Katze. Wunschort wäre Allgäu, aber gerne auch woanders in Süddeutschland. Freue mich über eure Nachrichten.

Baden-Württemberg, Bayern, Göppingen
Sibel Onmaz

05.12.2023

Gründung einer Wohngemeinschaft

Hallo,
ich bin 62 Jahre alt und möchte gerne eine Wohngemeinschaft gründen, planen.
Wer möchte gerne mit mir eine Wohngemeinschaft gründen.
Mit freundlichen Grüßen
Angelika

Nordrhein-Westfalen, Bielefeld
Angelika Hermann

05.12.2023

Gemeinsam

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer Wohngemeinschaft 50+ in Lüneburg. Wobei es für mich wichtig wäre eine abgeschlossene Wohnung (gerne ab 2,5 Zi) als Rückzugsort zu haben und trotzdem in Gemeinschaft zu leben. Vielleicht ist das Haus einer Einzelperson zu groß geworden? Vielleicht gibt es aber auch eine Einliegerwohnung? Ich w (56) volltags berufstätig koche gerne und mag die Unterstützung im Garten. Meine Interessen sind wandern und radeln. Ich bin reiselustig und vor allem bin ich gerne in der Natur. Ich lebe Werte orientiert und wünsche mir einen eben solchen Umgang und ein offenes und ehrliches sowie respektvolles Miteinander. Gemeinsame Stunden verbringen, u.a. vielleicht gemeinsam kochen, kreativ sein, gegenseitig unterstützen, einander Zuhören oder einfach nur über Gott und die Welt quatschen, Ruhe und Stille genießen können. Gemeinsam oder jeder für sich und trotzdem nicht alleine.
Ich habe keinen Zeitdruck und würde mir ein Kennnenlernen über einen entsprechenden Zeitraum wünschen.
Herzliche Grüße

Niedersachsen, Lüneburg u. U.
Lüneburgin

05.12.2023

Gleichgesinnte mit gesichertem finanziellen Hintergrund zwecks Aufbau eines Wohnprojektes gesucht

Wir, beide Mitte 50, stehen noch mitten im Berufsleben. Mit Blick auf unseren nächsten Lebensabschnitt möchten wir bereits heute unsere Idee angehen, mit gleichgesinnten Paaren und Singles im Alter von ca. Anfang 50 bis Mitte 70 im Rahmen eines Wohnprojektes (beispielsweise in Form einer Genossenschaft) eine geeignete Immobilie zu suchen, zu erwerben und nach den gemeinsamen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten.

Unser Traum ist eine Immobilie im Grünen in ruhiger Lage abseits von Verkehrslärm im Alpenvorland, Allgäu oder Oberschwaben.

Gemeinsam statt einsam:

Gegenseitige Hilfe und Unterstützung im Alltag, gemeinsames Leben und Arbeiten mit genügend Freiraum für jede(n) Einzelne(n).

Nach unseren Vorstellungen sollen insgesamt 5-10 separate Wohnungen entstehen, die die eigene Individualität erhalten und entsprechende Rückzugsmöglichkeiten bieten. Gemeinschaftliche Räume und Flächen, die zum Zusammensein einladen (z.B. Gemeinschaftsküche, Sauna, Fitnessraum etc.) sollen ebenfalls nicht fehlen.

Wir freuen uns auf engagierte, aktive und aufgeschlossen Menschen ab 50 Jahren aufwärts, die einen entsprechend gesicherten finanziellen Hintergrund haben, um sich auch finanziell an dem Vorhaben zu beteiligen. Menschen, die auch bereit sind mit anzupacken bei Gestaltung und Umsetzung und das Leben so im Alter frühzeitig selbst in die eigene Hand nehmen möchten.

Die Begriffe Nachhaltigkeit, Achtsamkeit und gegenseitiger Respekt spielen dabei eine Rolle in unserem Wertekompass.

Baden-Württemberg, Bayern, Allgäu, Oberschwaben, Alpenvorland
Karin Seiler

05.12.2023

Hofgemeinschaft hat eine Wohnung frei

Hofanlage mit zwei Wohnhäusern, darin 5 Wohnungen; mehrere Nebengebäude (u.a. Scheune mit Bühne, Sauna, Werkstätten), Aussenküche, Garten, Wiese, Wald, Hühner, Hofhund. Gemeinsames Mittagessen (reihum wird gekocht).
Gegenseitige Hilfe, gemeinsame Nutzung von Werkzeugen, Autos (auf Leih- bzw. Tauschbasis).
Gemeinsame Feste, Kultur-Events.
Anfang 2024 wird eine schöne, helle Wohnung frei mit 68qm, 2 Zi., Küche (komplett), Bad, Balkon, WoZi mit Galerie im Dachgeschoss. Kaltmiete 550,-

Niedersachsen, Kirchtimke an der Buslinie zwischen Bremen und Zeven
Birgit Baues

05.12.2023

Kleine Hausgemeinsachaft im ländlichen Bereich, zwischen Rhön und Thüringerwald.

Zweizimmer Wohnung mit kleiner Wohnküche, Wc, Waschgelegenheit und Dusche, gemeinsamer Terrasse und -kleiner Garten, nahe Bad-Salzungen, Eisenach, Bad-Hersfeld und Fulda.
Ich bin ein junggebliebener 80ger und suche einen/ne Hausgenossen/in in ähnlichem Alter, für ein gutes Miteinander und wenn's passt auch gemeinsame Unternehmungen - möchte einfach nicht mehr alleine im Haus leben! Meine Interessen - Musik, Kultur, Soziales und Natur.

Thüringen, Südwest-Thüringen
Jürgen Assmann